Salif Sane wechselt ab Sommer zum FC Schalke 04

Zweiter Neuzugang der Königsblauen für die kommende Saison: Nach Mark Uth (TSG 1899 Hoffenheim) wechselt auch Salif Sane von Hannover 96 zum FC Schalke 04. Der senegalesische Nationalspieler erhält einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2022.

„Mit Salif Sane konnten wir einen flexibel einsetzbaren Defensivspieler, der die Bundesliga kennt, für uns gewinnen“, erklärt Schalkes Sportvorstand Christian Heidel. „Wir freuen uns, dass er sich für Schalke 04 entschieden hat.“

Zu weit in die Zukunft blicken möchte der 27-jährige (*25. August 1990) Neuzugang noch nicht. „Ich freue mich sehr, dass ich ab Sommer ein Teil von Schalke 04 sein kann. Bis dahin gilt aber meine volle Konzentration einzig den verbleibenden Spielen mit Hannover 96.“

Mit Salif Sane konnten wir einen flexibel einsetzbaren Defensivspieler, der die Bundesliga kennt, für uns gewinnen.

Christian Heidel

Im Trikot der Niedersachsen bestritt Sane seit Juli 2013 insgesamt 95 Bundesligaspiele (9 Tore), 28 Partien in der Zweiten Liga (2 Tore) sowie 8 Begegnungen im DFB-Pokal (2 Tore). Vor seinem Engagement in Hannover lief er für die beiden französischen Proficlubs AS Nancy (2011-2013) und Girondins Bordeaux (2009-2011) sowie in Kinder- und Jugendtagen für den US Lormont in seiner Geburtsstadt auf. In der Vita des Rechtsfußes stehen 70 Spiele in der Ligue 1 (4 Tore).

Für die Nationalmannschaft des Senegals kam der Defensivakteur, der auch die französische Staatsbürgerschaft besitzt, bisher 17 Mal zum Einsatz. Bei der Weltmeisterschaft in Russland treffen die Afrikaner in der Gruppe H auf Polen, Japan und Kolumbien.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Jonas Carls

Jonas Carls erhält Profivertrag bis 30. Juni 2022

Neuzugang für die Lizenzspieler-Mannschaft aus den eigenen Reihen: Jonas Carls aus der königsblauen U23 hat einen Profivertrag über drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Beim Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim hatte der 22-Jährige (*25. März 1997) sein Bundesligadebüt gefeiert.

Michael Langer

S04 verlängert Vertrag mit Michael Langer bis 30. Juni 2021

Er bleibt für zwei weitere Jahre eine feste Größe bei den Torhütern des Lizenzspielerteams: Der FC Schalke 04 hat den auslaufenden Vertrag von Keeper Michael Langer bis zum 30. Juni 2021 verlängert. 2017 war der Österreicher als Nummer drei zu den Königsblauen gewechselt.

Michael Reschke

Michael Reschke wird Technischer Direktor beim FC Schalke 04

Die Neuaufstellung des sportlichen Bereichs gewinnt weitere Konturen: Michael Reschke wird ab dem 1. Juni 2019 die neugeschaffene Funktion des Technischen Direktors übernehmen. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Zu seinen Aufgaben gehört künftig die Neustrukturierung der Scouting-Abteilung für den Profibereich und die Kaderplanung.

David Wagner

David Wagner wird neuer Chef-Trainer des FC Schalke 04

Mit einem hochmotivierten Rückkehrer in die Bundesliga als neuem Coach geht die Lizenzspieler-Mannschaft der Königsblauen in die kommende Saison 2019/2020: David Wagner wird Chef-Trainer des FC Schalke 04. Der 47-Jährige (*19. Oktober 1971) unterschrieb bei den Königsblauen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Wagner hatte bis Januar dieses Jahres Huddersfield Town in der englischen Premier League trainiert.