Bundesliga

Rabbi Matondo

Auf Schalke TV: Rabbi Matondo über vergebene Möglichkeiten und neue Chancen

Seit dem Restart der Bundesliga kam Rabbi Matondo in allen vier Begegnungen zum Einsatz. Einen Punktgewinn konnte der Waliser dabei ebenso wenig bejubeln wie einen eigenen Treffer. „Ich hatte einige gute Möglichkeiten, habe aber leider nicht getroffen“, ärgert sich der Waliser, der seinen Gegenspielern mit seiner Schnelligkeit nicht nur einmal enteilen konnte.

Sascha Riether

Sascha Riether: Die Dinge werden knallhart angesprochen

Die Königsblauen wollen den andauernden Negativlauf am kommenden Sonntag (7.6.) im Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin endlich stoppen. Sascha Riether betont, wie wichtig ein Erfolgserlebnis für die Mannschaft wäre, um für den restlichen Saisonverlauf neues Selbstvertrauen zu tanken.

Benito Raman

Benito Raman: Wir werden eine Lösung finden

Im Heimspiel gegen Werder Bremen am vergangenen Samstag (30.5.) ist der erhoffte Befreiungsschlag ausgeblieben. Die Verantwortung für den Negativlauf sieht Benito Raman bei der gesamten Mannschaft. „Wir machen als Team die Fehler“, betont der Belgier.

Daniel Caligiuri

Daniel Caligiuri: Kratzen, beißen, kämpfen!

Es ist wie verhext. Auch im elften Bundesligaspiel in Serie wollte dem FC Schalke 04 am Samstag (30.5.) kein Sieg gelingen. „Jeder einzelne Spieler ist sich bewusst, in welcher Situation wir uns befinden“, sagt Daniel Caligiuri, der die Knappen gegen Werder Bremen wie schon in den Partien zuvor nach der Corona-Pause als Kapitän aufs Feld geführt hatte.

Weston McKennie sieht die Gelbe Karte

Fünfte Gelbe Karte: Weston McKennie für ein Spiel gesperrt

Das Warten auf den zweiten Sieg in der Rückrunde der Bundesliga dauert an. Die nächste Chance bietet sich bei Union Berlin - allerdings ohne Weston McKennie. Die fünfte Gelbe Karte des Mittelfeldmanns ist einer der 04 Punkte in der Nachbetrachtung der 0:1-Niederlage gegen Werder Bremen.

Alessandro Schöpf

Alessandro Schöpf: Wir müssen wieder effektiver werden

David Wagner und Bremens Coach Florian Kohfeldt analysierten nach dem Schlusspfiff die Partie in der VELTINS-Arena. Auch Alessandro Schöpf äußerte sich zum Geschehen. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

bremen_01

DurchGEklickt: #S04SVW in Bildern

Zum 102. Mal standen sich der FC Schalke 04 und Werder Bremen am Samstag (30.5.) in der Bundesliga gegenüber. Eine Galerie zeigt Impressionen aus der VELTINS-Arena.

Leonardo Bittencourt

0:1 gegen Bremen – Sehenswerter Bittencourt-Treffer lässt Werder jubeln

Der FC Schalke 04 muss weiter auf den zweiten Sieg in der Rückrunde warten. Gegen Werder Bremen unterlagen die Knappen am Samstag (30.5.) mit 0:1. Das Tor des Tages in der VELTINS-Arena erzielte Leonardo Bittencourt in der 32. Minute mit einem sehenswerten Schlenzer.

190905_s04svw

#S04SVW: Infos rund ums Spiel

Der 29. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Werder Bremen am Samstag (30.5., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Grün-Weißen belegen mit 22 Punkten und einem Torverhältnis von 29:59 derzeit den vorletzten Tabellenplatz.

Bastian Oczipka gegen Johannes Eggestein

#S04SVW in Zahlen: Bremen ist auswärts stärker als zu Hause

Zum 102. Mal treffen der FC Schalke 04 und Werder Bremen am Samstag (30.5., 15.30 Uhr) in der Bundesliga aufeinander. 38 Partien entschied der S04 für sich, 43 Mal gewann Werder, 20 Spiele endeten unentschieden. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

David Wagner

David Wagner: Zu Null spielen und punkten - möglichst dreifach

Mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen endet am Samstag (30.5.) für den FC Schalke 04 eine Englische Woche, deren bisherigen Verlauf sich Spieler, Trainer und Verantwortliche im Vorfeld ganz anders ausgemalt hatten. Nach den beiden Niederlagen gegen Augsburg und in Düsseldorf soll gegen die Grün-Weißen endlich der ersehnte Dreier her. Anpfiff in der VELTINS-Arena ist um 15.30 Uhr.

Florian Kohfeldt

Werder Bremen: Noch sieben Finals

Dank eines 1:0-Sieges beim SC Freiburg und dem torlosen Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach hat Werder Bremen wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenverbleib geschöpft. Denn vor den beiden jüngsten Erfolgserlebnissen lief vieles nicht rund an der Weser. Vor allem die einstige Heimstärke verpuffte, die Grün-Weißen verloren vor der Punkteteilung gegen die Fohlen satte sieben Bundesligaspiele in Serie im Weser-Stadion.

Jochen Schneider

Jochen Schneider: Wir alle sind gefordert

Die aktuelle sportliche Lage auf Schalke ist alles andere als zufriedenstellend. Im Interview mit Schalke TV spricht Sportvorstand Jochen Schneider über die Sieglos-Serie. Dabei unterstreicht der 49-Jährige, dass es keinen Alleinschuldigen für den Einbruch gibt.

Rouwen Hennings

Wieder Hennings gegen Schalke, erneut McKennie in Düsseldorf

Die Knappen sind am Mittwoch (27.5.) ohne Punkte im Gepäck aus Düsseldorf zurückgekehrt. Dabei sah es zunächst gut aus, da Weston McKennie wie schon in der Vorsaison in der Landeshauptstadt getroffen hatte. schalke04.de blickt auf Zahlen, Daten und Fakten des NRW-Duells.

fortuna_03

Weston McKennie: Wir müssen zusammenhalten

Nach der königsblauen Niederlage in Düsseldorf analysierten Chef-Trainer David Wagner und sein Kollege Uwe Rösler die Partie. Zudem äußerte sich Torschütze Weston McKennie zum Geschehen. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

fortuna_12a

DurchGEklickt: #F95S04 in Bildern

In einem NRW-Duell standen sich am Mittwoch (27.5.) Fortuna Düsseldorf und der FC Schalke 04 gegenüber. Eine Galerie zeigt Impressionen von der Partie aus der Landeshauptstadt.

fortuna_10

Niederlage im NRW-Duell

Der FC Schalke 04 hat am Mittwoch (27.5.) eine 1:2-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf kassiert. Im NRW-Duell hatte Weston McKennie die Königsblauen nach 53 Minuten in Führung geköpft. Rouwen Hennings (63.) und Kenan Karaman (68.) drehten die Partie mit ihren Treffern allerdings noch zu Gunsten der Rheinländer.

190905_f95s04

#F95S04: Infos rund ums Spiel

Der 28. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Fortuna Düsseldorf am Mittwoch (27.5., 20.30 Uhr) zusammengestellt. Die Rheinländer belegen derzeit mit 24 Punkten und einem Torverhältnis von 29:52 den Relegationsplatz.

David Wagner

David Wagner: Nicht jammern, sondern Lösungen finden

Kurze Anreise für die Königsblauen in der Englischen Woche: Der Weg zum Auswärtsspiel am Mittwoch (27.5.) um 20.30 Uhr bei Fortuna Düsseldorf beträgt nur etwas mehr als 50 Kilometer. In der Landeshauptstadt muss Chef-Trainer David Wagner auf einige Schlüsselspieler verzichten.

Kaan Ayhan

#F95S04 in Zahlen: Fünf bekannte Gesichter im Fortuna-Trikot

41 Mal standen sich der FC Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf bislang im deutschen Oberhaus gegenüber. 19 dieser Partien gingen an Königsblau, zehnmal jubelten beim Schlusspfiff die Rheinländer. Zwölf weitere Spiele endeten unentschieden. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten rund um das NRW-Duell.