Bundesliga

Bundesliga-Spielball

Spieltage 1 bis 6 zeitgenau angesetzt - S04 startet samstags um 15.30 Uhr

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am Mittwoch (11.7.) die ersten sechs Spieltage zeitgenau angesetzt. Demnach starten die Königsblauen mit einem Samstagsspiel um 15.30 Uhr in Wolfsburg in die Bundesliga-Saison 2018/2019. Das erste Heimspiel gegen Hertha BSC steigt sonntags um 18 Uhr.

180628_Saison_1819_1_Spieltag_HP_02

S04 startet in Wolfsburg in die Saison 2018/2019

Das Geheimnis ist gelüftet! Zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2018/2019 ist der FC Schalke 04 beim VfL Wolfsburg gefordert. Das gab die DFL am Freitag (29.6.) bekannt. Die Partie in der Volkswagen Arena steigt am 25. oder 26. August.

170711_tickets

Bekanntgabe des Bundesliga-Spielplans wird live übertragen

Nicht mehr lange, dann wird endlich das Geheimnis gelüftet, gegen wen der FC Schalke 04 zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2018/2019 antreten darf. Am Freitag (29.6.) veröffentlicht die DFL neben den Paarungen des 1. Spieltages auch alle weiteren Ansetzungen.

Tedesco und Naldo

Naldo bester Feldspieler der Saison, Tedesco Gewinner unter den Trainern

Die starke Saison der Knappen, gekrönt mit der Vizemeisterschaft und dem Einzug in die Champions League, macht sich auch in der großen kicker-Umfrage bemerkbar, an der insgesamt 248 Spieler aus der Bundesliga teilgenommen haben. Sie kürten Naldo zum ‚Besten Feldspieler der Saison‘ und wählten Domenico Tedesco zum ‚Gewinner unter den Trainern‘. Überdies sehen die Akteure des deutschen Fußball-Oberhauses den FC Schalke 04 als positive Überraschung der Saison.

Torfabrik

DFL gibt Bundesliga-Spielplan am 29. Juni bekannt

Am Freitag, den 29. Juni, wird das Geheimnis gelüftet, auf wen der FC Schalke 04 zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2018/2019 treffen wird. An diesem Tag werden auch die weiteren 33 Spieltage veröffentlicht. Das gab die DFL am Montag (28.5.) bekannt.

Jubel

Königsblaues Zahlenwerk: Beeindruckende Werte einer starken Saison

Mit satten acht Punkten Vorsprung auf die drittplatzierte TSG 1899 Hoffenheim sicherten sich die Knappen verdient die deutsche Vizemeisterschaft. schalke04.de listet die königsblauen Bestwerte der Spielzeit 2017/2018 auf.

Naldo

Dauerbrenner: Naldo verpasst keine einzige Spielminute

Lediglich vier Feldspieler haben in der Saison 2017/2018 keine einzige Spielminute in der Bundesliga verpasst. Ein Kicker dieses erlesenen Quartetts ist Naldo. Neben dem Brasilianer schafften außerdem Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) und Christian Günter (SC Freiburg) das Kunststück, in allen 34 Begegnungen vom An- bis zum Abpfiff auf dem Platz stehen.

Mannschaft und Fans

Ein Team - auf und neben dem Platz

Die erfolgreiche Saison geht für den FC Schalke 04 in die Verlängerung. Allerdings nicht in Gelsenkirchen oder einem anderen Stadion in Deutschland, sondern in der spanischen Sonne. In der katalanischen Metropole Barcelona werden Ralf Fährmann und Co. - mit Sonnenbrille statt Trikot - die Spielzeit gemeinsam ausklingen lassen.

Christian Heidel

Christian Heidel: Ein riesengroßes Ausrufezeichen!

Als die Highlights der Saison nach dem Schlusspfiff am Samstag (12.5.) in der VELTINS-Arena gezeigt wurden, schaute Christian Heidel gespannt auf den Videowürfel und lachte zufrieden. Anschließend sprach der Sportvorstand über den erfolgreichen Abschluss gegen Eintracht Frankfurt, die Gründe für den Aufschwung, die Vizemeisterschaft und die Dreifachbelastung in der kommenden Spielzeit.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Es fühlt sich sehr gut an

Im Anschluss an den 1:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt standen die Chef-Trainer beider Clubs in der Pressekonferenz Rede und Antwort. Während sich Domenico Tedesco über den Auftritt seiner Mannschaft freute, richtete Niko Kovac den Blick bereits auf das DFB-Pokal-Finale. schalke04.de hat die Aussagen der beiden Fußballlehrer notiert.

Leon Goretzka

Leon Goretzka: Ein sehr emotionaler Tag

Glücklich und zufrieden waren Ralf Fährmann, Daniel Caligiuri und Leon Goretzka nach dem letzten Spiel der Saison 2017/2018. Gerade für letztgenannten Spieler war der 1:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt mit vielen Emotionen verbunden. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

S04SGE_05

Vizemeister - S04 beendet Saison mit acht Zählern Vorsprung auf Rang drei

Verdienter Sieg im letzten Spiel der Saison. Goldener Torschütze beim 1:0-Erfolg am Samstag (12.5.) gegen Eintracht Frankfurt war Guido Burgstaller. Dank des Treffers des Österreichers aus der 36. Minute beenden die Königsblauen die Bundesliga-Saison mit acht Zählern Abstand auf Rang drei als Vizemeister.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Noch einmal alles rauspusten

Zum Abschluss der Saison empfängt der FC Schalke 04 am Samstag (12.5., 15.30 Uhr) Eintracht Frankfurt. Während die Knappen aufgrund der bereits feststehenden Vizemeisterschaft befreit aufspielen können, kämpfen die Hessen als Tabellensiebter noch um den Einzug in die Europa League. Trotz der verschiedenen Ausgangslagen werden die Königsblauen die Aufgabe mit höchster Konzentration und Motivation angehen.

S04SGE

#S04SGE: Infos rund ums Spiel

Der 34. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Eintracht Frankfurt am Samstag (12.5., 15.30 Uhr) zusammengestellt. Die Hessen liegen derzeit mit 49 Punkten und einem Torverhältnis von 45:44 auf dem siebten Tabellenplatz.

Niko Kovac, Trainer von Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt: Traumhaft

Aus dem Träumen kommen die Fans von Eintracht Frankfurt seit rund einem Jahr kaum mehr heraus. Doch ausgerechnet der Erfolgstrainer sorgte jüngst für einen unruhigen Wachzustand.

VELTINS-Arena, Luftbild

Anreise- und Parkhinweise zum Spiel gegen Eintracht Frankfurt

Am Samstag (12.5.) um 15.30 Uhr gastiert Eintracht Frankfurt zum Abschluss der Bundesliga-Saison 2017/2018 in der VELTINS-Arena. Auf schalke04.de finden Fans beider Lager wichtige Anreise- und Parkhinweise, die es zu beachten gilt.

Daniel Caligiuri

Daniel Caligiuri: Habe überragende Mitspieler

Hinter Daniel Caligiuri liegt eine bärenstarke Saison. Dem Mittelfeldmann gelangen in dieser Spielzeit bislang sechs Tore, zudem legte er neun weitere Treffer für seine Mitspieler auf. „Wir haben als Team hervorragend funktioniert“, sagt der 30-Jährige, der nach 2015 - damals noch im Trikot des VfL Wolfsburg - zum zweiten Mal in seiner Karriere Zweiter in der Bundesliga wurde.

Guido Burgstaller

Guido Burgstaller: Eine eingeschworene Truppe

Die vergangene Saison schloss der FC Schalke 04 auf Rang zehn ab. Eine Platzierung, die Spieler, Verantwortliche und Fans alles andere als glücklich stimmte. Ziemlich genau ein Jahr später ist die Stimmungslage eine ganz andere.

Jubel in Augsburg

Ein Traum wurde Wirklichkeit

„Vizemeister, Vizemeister, hey, hey“ schallte es am Samstag (5.5.) immer wieder aus der Kabine. Dabei tanzten die Spieler minutenlang, und ausnahmsweise war nach dem 2:1-Sieg in Augsburg anstatt Mineralwasser und Elektrolytgetränk auch mal ein Fläschchen Bier erlaubt. In der Ecke standen zudem Pizzakartons und mehrere Flaschen Sekt. Ein weiteres Indiz dafür: Etwas Besonderes war geschehen. Der FC Schalke 04 ist zurück in der Champions League.

Domenico Tedesco

Domenico Tedesco: Freue mich vor allem für unsere Fans

Seine Premieren-Saison in der Bundesliga wird Domenico Tedesco als Vizemeister beenden. Dementsprechend glücklich war der Coach nach dem Schlusspfiff in Augsburg. Glückwünsche dazu gab es auch von FCA-Trainer Manuel Baum. Auf der Pressekonferenz äußerten sich beide Fußballlehrer zum 2:1-Sieg der Knappen. schalke04.de hat die Aussagen des Duos notiert.