Xabi Alonso

Bayer Leverkusen: Ein Welt- und Europameister als Premiumlösung

Nach einer 0:2-Niederlage in der Champions League beim FC Porto hat sich Bayer 04 Leverkusen unter der Woche von Chef-Trainer Gerardo Seoane getrennt. Mit einem international bekannten Gesicht an der Seitenlinie soll der Werkself nun der Turnaround gelingen.

kompakt_b04s04_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #B04S04

Am neunten Spieltag sind die Königsblauen zu Gast bei Bayer Leverkusen. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Rheinländern am Samstag (8.10., 15.30 Uhr) zusammengestellt.

Frank Kramer

Frank Kramer: Wir gehen das gemeinschaftlich an

Nach der ärgerlichen wie vermeidbaren 2:3-Niederlage gegen den FC Augsburg wartet auf den FC Schalke 04 in der Bundesliga am Samstag (8.10., 15.30 Uhr) die nächste Aufgabe. Dann sind die Königsblauen bei Bayer Leverkusen zu Gast. Der Gegner wird die Partie mit einem neuen Chef-Trainer an der Seitenlinie angehen.

221002_krauss

Tom Krauß: Ein Sieg wäre mir lieber gewesen als mein erstes Bundesligator

Nach 90+7 umkämpften Minuten in der VELTINS-Arena konnte sich der FC Augsburg am Sonntag (2.10.) über drei wichtige Punkte freuen. Nach dem Schlusspfiff blickte Schalke-Coach Frank Kramer gemeinsam mit Enrico Maaßen, dem Chef-Trainer der Gäste, auf die Partie zurück. An den TV-Mikrofonen kamen zudem die beiden königsblauen Torschützen zu Wort. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

augsburg_01

DurchGEklickt: #S04FCA in Bildern

Keine Punkte für Königsblau im Heimspiel gegen den FC Augsburg. Eine Galerie zeigt Bilder von der 2:3-Niederlage gegen die Fuggerstädter am Sonntag (2.10.) in der VELTINS-Arena.

augsburg_12

Niederlage gegen Augsburg – S04 unterliegt 2:3

Der FC Schalke 04 hat sein Heimspiel gegen den FC Augsburg am Sonntag (2.10.) verloren. Beim Schlusspfiff der umkämpften Partie stand auf dem Videowürfel in der VELTINS-Arena ein 3:2-Sieg für die Gäste. Die Treffer der Knappen erzielten Simon Terodde und Tom Krauß.

221001_polter_caligiuri

Starke Heimbilanz gegen den FCA - Kein Sieger in der Vorbereitung

Zum 21. Mal messen sich die Königsblauen und der FC Augsburg am Sonntag (2.10.) um 17.30 Uhr in der Bundesliga. Gerade zu Hause lief es für die Knappen dabei zumeist sehr gut. schalke04.de liefert spannende Zahlen, Daten und Fakten zum Duell in der VELTINS-Arena.

221001_maassen_augsburg

FC Augsburg: Breite Brust nach Sieg gegen den Rekordmeister

Mit einer angepassten Spielweise sowie einer mutigen Ausrichtung ist dem FC Augsburg unmittelbar vor der Länderspielpause ein überraschender Erfolg gelungen – er bezwang im eigenen Stadion wie bereits im Vorjahr den deutschen Rekordmeister. Das 1:0 gegen Bayern München bedeutete nach dem Auswärtssieg zuvor in Bremen – die Partie endete ebenfalls 1:0 – den zweiten Dreier in Serie. Dementsprechend breit ist die Brust der Fuggerstädter vor dem Gastspiel in Gelsenkirchen.

220929_kramer_pk

Frank Kramer: Treffen nicht auf den FCA aus der Vorbereitung

Der zweite Block des ersten Saisonteils beginnt für den FC Schalke 04 am Sonntag (2.10.) um 17.30 Uhr mit einem Heimspiel gegen den FC Augsburg. „Wir wollen uns durchsetzen“, sagt Chef-Trainer Frank Kramer vor der Partie in der VELTINS-Arena und unterstreicht damit, dass seine Mannschaft nach dem Schlusspfiff ebenso viele Zähler wie die Fuggerstädter, nämlich neun, auf dem Konto haben soll.

kompakt_s04fca_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04FCA

Am Sonntag (2.10.) um 17.30 Uhr ist der FC Augsburg zu Gast in der VELTINS-Arena. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit den Fuggerstädtern zusammengestellt.

Rouven Schröder

Rouven Schröder: Elementar für mich ist, wie die Fans reagiert haben

Knapp 80 Minuten in der Defensive die Null gehalten, den Spielausgang bis zum Schlusspfiff offengehalten – aber am Ende keine Punkte in den Händen gehalten: Die Belohnung für eine kämpferische Leistung blieb für die Königsblauen am Samstag (17.9.) im Revierderby aus. Sportdirektor Rouven Schröder äußerte nach dem Spiel seine Erkenntnisse aus der Partie.

Frank Kramer

Frank Kramer: Haben beim Gegentor nicht präzise genug verteidigt

Durch ein Tor von Youssoufa Moukoko hat der BVB das Revierderby am Samstag (17.9.) mit 1:0 für sich entschieden. Nach dem Duell haben sich die Chef-Trainer beider Vereine sowie Alexander Schwolow und Tom Krauß zum Spiel geäußert. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

Borussia Dortmund – FC Schalke 04

DurchGEklickt: #BVBS04 in Bildern

Am Samstag (17.9.) gastierten die Königsblauen beim BVB zum Revierderby, S04 unterlag durch ein Gegentor von Youssoufa Moukoko mit 0:1. Eine Galerie zeigt Impressionen vom Duell zwischen Schwarz-Gelb und Blau-Weiß.

Borussia Dortmund – FC Schalke 04

Großer Kampf wird nicht belohnt: S04 unterliegt dem BVB im Revierderby

Der FC Schalke 04 hat das 99. Bundesliga-Revierderby am Samstag (17.9.) knapp mit 0:1 verloren. Youssoufa Moukoko erzielte im zweiten Durchgang das entscheidende Tor für die Schwarz-Gelben.

220916_faehrmann_derby

Lediglich zwei Knappen mit Derby-Erfahrung

Nach etwas mehr als anderthalb Jahren steigt am Samstag (17.9.) wieder ein Revierderby in der Bundesliga. Vor dem mit Spannung erwarteten Duell zwischen Blau-Weiß und Schwarz-Gelb liefert schalke04.de Zahlen, Daten und Fakten zu dem Klassiker, den aus der aktuellen Mannschaft der Knappen lediglich Ralf Fährmann und Michael Langer bislang auf dem Platz erleben durften.

Edin Terzic

Borussia Dortmund: Mit neuem alten Trainer

Mit neuem alten Chef-Trainer und hochkarätigen Neuzugängen möchte Borussia Dortmund in dieser Spielzeit wieder voll angreifen und im Kampf um die Meisterschaft mitmischen. Die erneut angespannte Verletztensituation hatte der Mannschaft von Coach Edin Terzic zuletzt jedoch Kopfschmerzen bereitet. Im Derby kann der Reviernachbar allerdings wieder auf den einen oder anderen Rückkehrer hoffen.

220916_schroeder

Rouven Schröder: Haben uns das Derby durch harte Arbeit verdient

Für Rouven Schröder wird es am Samstag (17.9.) das erste Derby als Sportdirektor des FC Schalke 04 sein. Als gebürtiger Sauerländer weiß der 46-Jährige jedoch ganz genau um die Brisanz des Duells zwischen Blau-Weiß und Schwarz-Gelb. Zudem hat der einstige Verteidiger im Trikot des VfL Bochum selbst einmal in Dortmund auf dem Platz gestanden und kennt daher das Gefühl, im Dortmunder Stadion aufzulaufen.

kompakt_bvbs04_slider

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #BVBS04

Am 7. Spieltag kommt es zum Revierderby: Königsblau ist zu Gast bei den Schwarz-Gelben. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Borussia Dortmund am Samstag (17.9., 15.30 Uhr) zusammengestellt.

220915_kramer

Frank Kramer: Emotionalität aufnehmen und in positive Energie umwandeln

Nach 574 Tagen – oder anders formuliert: nach einem Jahr, sechs Monaten und 28 Tagen – steigt am Samstag (17.9.) um 15.30 Uhr endlich wieder das größte Derby im deutschen Fußball. Für Frank Kramer und nahezu all seine Spieler wird es das erste Bundesliga-Duell für den FC Schalke 04 gegen die Schwarz-Gelben sein. „Unsere Mannschaft ist neugierig und geht die Aufgabe mit positiver Emotion an. Wir sehen dieses Spiel nicht als Routine, sondern freuen uns extrem auf das Derby und wollen es rocken“, sagt der Chef-Trainer der Königsblauen.

220915_Derbyfakten

19+04 Fakten zum Derby

Der Pott brodelt: Wenn der FC Schalke 04 am Samstag (17.9.) auf Borussia Dortmund trifft, erfährt die Mutter aller Derbys ein weiteres Kapitel. Wir haben spannende Zahlen vor dem 99. Bundesliga-Duell der Revierrivalen notiert.