MeroMen: „Wollen gegen Juventus mindestens drei Punkte holen“

Die reguläre Saison der eFootball.Pro von KONAMI neigt sich dem Ende entgegen. Zwei Spieltage vor dem Saisonende rangiert S04 Esports auf Platz vier. Die Königsblauen brauchen nur noch wenige Punkte, um mit einer Top 6-Platzierung die Playoffs-Teilnahme klarzumachen. Im Interview spricht unser PES-Profi MeroMen über die aktuelle Lage in der eFootball.Pro und die UEFA eEuro 2021, für die er sich gemeinsam mit dem deutschen eNationalteam im Mai qualifizieren möchte.

Hi Mero! Am 7. Spieltag der eFootball.Pro gab es für euch einen Punkt gegen Manchester United (2:3/0:0). Wie bewertest du das Match?

MeroMen: Der eine Punkt war definitiv zu wenig. Wir haben gut gespielt, uns aber vor dem gegnerischen Tor nicht intelligent genug angestellt. Der letzte Pass kam zu selten an. Im ersten Spiel haben wir in Überzahl in der Nachspielzeit noch das 2:3 kassiert. Das darf nicht passieren. Das 0:0 in Match zwei geht in Ordnung – auch, wenn wir etwas Aluminiumpech hatten.

Zwei Spieltage vor Saisonende habt ihr gute Chancen, die K.o.-Phase zu erreichen. Ihr seid Tabellenvierter und habt die Qualifikation in der eigenen Hand. Deine Meinung zur Tabellensituation?

MeroMen: Wir schauen weiterhin kaum auf die Tabelle. Es geht sehr eng zu und wir es kann noch einiges passieren. Deshalb haben wir immer nur das nächste Spiel im Blick.

Gib doch mal einen Tipp ab: Welche sechs Teams werden in die K.o.-Phase einziehen?

MeroMen: Ich denke, dass der FC Arsenal, die AS Monaco, der FC Barcelona, Juventus Turin und wir die Playoffs erreichen. Den letzten Playoffs-Platz machen die A.S. Roma und der FC Bayern unter sich aus.

Du glaubst also, dass Vorjahresmeister FC Bayern München noch eine Chance hat? Nach schwachem Start befinden sich die Münchner aktuell in starker Verfassung und haben nur noch zwei Zähler Rückstand auf die Top 6.

MeroMen: Ich würde mir wünschen, dass beide deutschen Mannschaften die K.o.-Phase erreichen. Außerdem hätte ich extrem Lust auf ein Playoffs-Duell mit dem FC Bayern. Das wäre ein brisantes und spannendes Spiel.

Wir werden alles dafür geben, uns frühzeitig für die K.o.-Phase zu qualifizieren.

MeroMen

Am 8. Spieltag steht für euch das Top-Spiel gegen den Tabellendritten Juventus Turin auf dem Programm. Was erwartest du am 24. April für ein Match?

MeroMen: Juventus ist sehr stark und Favorit. Aber wir wollen dennoch mindestens drei Punkte holen. Das ist auch auf jeden Fall möglich. Wir haben in dieser Saison schon mehrfach gezeigt, dass wir solchen Teams Paroli bieten können.

Wenn es sehr gut läuft, könntet ihr bereit den K.o.-Einzug vor dem letzten Spieltag am 8. Mai gegen Monaco perfekt machen. Ist das auch das Ziel?

MeroMen: Das wäre natürlich fantastisch. Mit vier Zählern wären wir denke ich durch. Wir werden alles dafür geben, uns frühzeitig für die K.o.-Phase zu qualifizieren.

Mit der deutschen eNationalmannschaft haben EL_Matador und du die direkte Qualifikation für die UEFA eEuro 2021 verpasst. Durch den zweiten Platz in eurer Gruppe müsst ihr im Mai nun in den Playoffs ran. Dein Fazit zur Gruppenphase?

MeroMen: Wir sind gut gestartet, aber haben dann etwas nachgelassen. Die Niederlage gegen Gruppensieger Polen zum Abschluss war durchaus verdient.

Hat es dich überrascht, dass Polen so stark ist?

MeroMen: Nein, Polen hat einige hochkarätige Spieler. Wir werden unsere Lehren aus der Niederlage ziehen und es in den Playoffs wieder besser machen.

Wie stehen die Chancen, in den Playoffs die Finalqualifikation zu schaffen?

MeroMen: Sehr gut! Es war von Beginn an unser klares Ziel, das Finalturnier zu erreichen. Und ich bin fest davon überzeugt, dass wir dieses Ziel auch erreichen werden.

eFootball.Pro

Die eFootball.Pro von KONAMI ist im Dezember 2020 mit zehn Teams in ihre neue Saison gestartet. Das ist die Tabelle nach dem 7. Spieltag:

  1. Arsenal FC – 25 Punkte
  2. AS Monaco – 24 Punkte
  3. Juventus – 22 Punkte
  4. Schalke 04 Esports – 22 Punkte
  5. S. Roma – 21 Punkte
  6. FC Barcelona – 19 Punkte
  7. Manchester United F.C. – 19 Punkte
  8. FC Bayern München – 17 Punkte
  9. Galatasaray SK – 14 Punkte
  10. Celtic FC – 13 Punkte

Weitere Informationen zur eFootball.Pro gibt es auf efootballpro.konami.

UEFA eEuro 2021 Qualifikation

Abschlusstabelle der Gruppe B

  1. Polen – 18 Punkte
  2. Deutschland – 18 Punkte
  3. Kasachstan – 11 Punkte
  4. Bulgarien – 7 Punkte
  5. Lettland – 4 Punkte

Die Playoffs für die eEuro 2021 steigen für das deutsche eNationalteam mit unseren PES-Profis MeroMen und EL_Matador im Mai.

Das könnte dich auch interessieren

PES 2021 Team

eFootball.Pro: Königsblau stößt mit Sieg gegen Barcelona in Top 3 vor

Das Schalker PES-Team konnte in der eFootball.Pro von KONAMI am 6. Spieltag erneut überzeugen. Gegen den Titelkandidaten FC Barcelona holten MeroMen und Co. die Maximalausbeute von sechs Zählern. Durch den beeindruckenden Erfolg kletterten die Königsblauen in der Tabelle auf Platz drei. Spitzenreiter FC Arsenal ist nur noch einen Zähler entfernt.

MeroMen

MeroMen: „Wir können Barcelona Paroli bieten“

Die eFootball.Pro von KONAMI geht in ihre heiße Phase und die Qualifikationsrunde für die UEFA eEuro 2021 begann vielversprechend für das deutsche eNationalteam um unsere PES-Profis MeroMen und EL_Matador. Gemeinsam mit MeroMen blicken wir zurück auf jüngste Ergebnisse und kommende Herausforderungen.

PES 2021 Team

MeroMen: „Nicht zu häufig auf die Tabelle schauen“

Wir haben mit unserem PES-Profi über den aktuellen Stand in der eFootball.Pro von KONAMI und die im März beginnende Qualifikationsrunde für die UEFA eEuro 2021 gesprochen.

PES 2021 Team

eFootball.Pro: Schalke 04 Esports grüßt mit dem FC Barcelona von der Spitze

Das PES Team der Königsblauen stellte seine Top-Form am 3. Spieltag der eFootball.Pro von KONAMI erneut unter Beweis. Nachdem MeroMen und Co. zuvor gegen den FC Arsenal und Titelverteidiger Bayern München jeweils drei Zähler geholt hatten, gab es nun gegen Galatasaray Esports die maximale Ausbeute von sechs Punkten. Dadurch ist S04 Esports jetzt punktgleich mit Tabellenführer FC Barcelona.