FC Schalke 04 Esports verkündet Zusammenarbeit mit Backforce

Der FC Schalke 04 Esports erweitert sein Sponsoring-Portfolio um einen starken Neuzugang: Die Königsblauen haben mit Backforce eine langfristig angelegte Partnerschaft vereinbart. Hinter Backforce steht der Europamarktführer für professionelle Sitzlösungen am Arbeitsplatz, der renommierte Bürostuhlersteller Interstuhl. Die Zusammenarbeit mit dem familiengeführten Unternehmen aus Baden-Württemberg ist zunächst bis zum 30. Juni 2022 datiert.

Alexander Jobst, Vorstand Marketing und Kommunikation des FC Schalke 04, blickt der Partnerschaft erwartungsfroh entgegen: „Seit über 50 Jahren bietet Interstuhl spezialisierte und leistungsstarke Sitzlösungen aus Deutschland an, die durch Qualität und Innovation überzeugen. Als neue Marke des Familienunternehmens bündelt Backforce das Wissen, die Kompetenz und die Erfahrung aus über fünf Jahrzehnten und vereint sie zu einem Produkt, das den hohen Anforderungen professioneller Gamer gerecht wird. Es freut mich, mit Backforce einen weiteren starken Partner für den FC Schalke 04 Esports zu begrüßen.“

Tim Reichert, Chief Gaming Officer der Knappen, erklärt: „Während der Trainingseinheiten verbringen unsere Spieler viel Zeit im Sitzen. Daraus entstehen besondere Anforderungen an einen optimalen Arbeitsplatz. Ich freue mich, mit Backforce einen kompetenten und erfahrenen Partner an unserer Seite zu wissen.“

Mit der Marke Backforce erschließt Interstuhl den B2C-Markt und legt seinen Fokus auf die stark wachsende Gaming- & Esport-Branche: „Wir wollen unsere Kernkompetenz in einen neuen, dynamischen und sehr spannenden Markt überführen,“ so Interstuhl-Geschäftsführer Helmut Link.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem FC Schalke 04 Esports. In nur drei Jahren ist es dem Verein gelungen, sich erfolgreich als eine der führenden europäischen Esport-Organisationen zu etablieren. Ein derart professionelles Team bei neuen Herausforderungen zu unterstützen, ist eine Aufgabe, der wir uns mit viel Leidenschaft stellen werden,“ erklärt Stefan Krumme, Esport Manager bei Interstuhl.

Als Partner des FC Schalke 04 Esports erhält Backforce umfangreiche Werbe- und Marketingrechte. Unter anderem wird Backforce neuer Ärmelpartner des FC Schalke 04 Esports.

Das könnte dich auch interessieren

191122_Forg1ven_Returns_nofog (002)

Dynamisch, elektrisierend und aufregend: Neues Esport-Jersey der Königsblauen ab sofort erhältlich

Der FC Schalke 04 und Ausrüster UMBRO präsentieren das neue Esport-Jersey der Knappen. Der offizielle Dress der Königsblauen ist ab sofort online unter store.schalke04.de erhältlich.

Tim Reichert

TV-Tipp: Tim Reichert zu Gast bei "Sportschau Thema"

Der Chief Gaming Officer der Königsblauen ist am Samstag (16.11.) zu Gast bei „Sportschau Thema“. Das einstündige ARD-Magazin beleuchtet in seiner neuesten Ausgabe den Wachstumsmarkt Esport, in dem sich die Knappen bereits seit Mai 2016 erfolgreich engagieren. Die Sendung wird um 18.25 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Esport Level-Up

Alexander Jobst und Tim Latka bei „Esport Level-Up“

Alexander Jobst und Tim „Tim Latka“ Schwartmann haben am Mittwoch (6.11.) an der Branchenveranstaltung „Esport Level-Up“ in Berlin teilgenommen: Über 200 geladene Gäste aus Politik, Medien, Esport und Wirtschaft folgten der Einladung der Organisatoren SKW Schwarz, SPORT1 und dem eSport-Bund Deutschland (ESBD). Dort diskutierten sie über aktuelle Trends und zukünftige Entwicklungen im Esport.

P1122554

Staatsministerin Dorothee Bär eröffnet "R+V Gaming House"

Hoher Besuch im “R+V Gaming House” der Knappen: Staatsministerin Dorothee Bär war der Einladung der Königsblauen gefolgt, das frisch renovierte League of Legends-Trainingszentrum des FC Schalke 04 Esports in Berlin einzuweihen und sich mit den Verantwortlichen des S04 zu Themen der Digitalisierung auszutauschen. Vor allem das beispielhafte Esport-Engagement der Knappen stand an diesem Tag im Mittelpunkt.