gamescom: Schalke eröffnet weltweit größtes Event für Computer- und Videospiele

Am Dienstag (20.8.) fand die feierliche Eröffnung der gamescom statt. Auch der FC Schalke 04 nahm an dem Großereignis teil. Als erster Fußball-Bundesligist wirkte Königsblau in diesem Jahr an der offiziellen Eröffnungszeremonie des weltweit größten Events für Computer- und Videospiele sowie Europas größter Business-Plattform für die Games-Branche mit.

Der Eröffnung der gamescom folgt traditionell ein gemeinsamer Rundgang über das Gelände der Koelnmesse, auf dem Deutschlands Spitzenpolitiker mit den Verantwortlichen der Games-Branche zusammenkommen, um sich über die neuesten Entwicklungen und Trends zu informieren. Mit Königsblau empfing in diesem Jahr erstmals ein Fußballclub die politischen Gäste auf dem weltweit größtem Event für Computer- und Videospiele: „Als erster Fußballverein an der Seite von Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die gamescom zu eröffnen, zeigt, dass der FC Schalke 04 seiner Vorreiterrolle auch im elektronischen Sport gerecht wird. Ich bin davon überzeugt, dass unser Engagement im Esport vielen Clubs ein Vorbild ist,“ begrüßte Tim Reichert, Chief Gaming Officer der Königsblauen, die anwesenden Politiker und Medienvertreter.

In einem sportlichen Wettbewerb konnten die Gäste anschließend ihr Reaktionsvermögen auf die Probe stellen. Auch Daniel „Sertuss“ Gamani mischte sich unter die Teilnehmer. Der League of Legends-Spieler der Knappen nahm die Herausforderung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer an – und gewann den Contest.

Im vergangenen Jahr präsentierten 1.037 Unternehmen aus 56 Ländern ihre Neuheiten auf der gamescom. 370.000 Besucher aus 114 Ländern nutzten die Messe als Entertainment- und Business-Plattform. Damit ist die gamescom das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele sowie Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche.

Das könnte dich auch interessieren

S04 LoL LEC Announcement

EMMA wird Sleep Expert Cooperation Partner von S04 Esports

Für die neue Saison in der League of Legends European Championship geht Schalke 04 Esports neue Wege, um an die erfolgreichen letzten beiden Spielzeiten in der LEC anzuknüpfen und zum dritten Mal in Folge in die Playoffs einzuziehen. Die Königsblauen schlossen eine Kooperation mit dem Matratzenhersteller EMMA, der ab sofort als Sleep Expert Cooperation Partner dafür sorgt, dass unsere blau-weißen LEC-Profis das Maximum aus ihrem Schlaf herausholen und gut erholt noch bessere Match-Performances zeigen.

Tim Latka AOK NordWest

Home Office: 04 Übungen gegen Rückenschmerzen mit der AOK NordWest

Egal, ob im Home Office oder beim Zocken am Schreibtisch: Das geht in den Rücken! Gemeinsam mit unserem Partner AOK NordWest zeigen wir euch deshalb #NULLFEAR Übungen, mit denen ihr Rückenbeschwerden vorbeugen könnt.

Merry Christmas

Schalke 04 Esports wünscht ein frohes Weihnachtsfest

Ein ereignisreiches und besonderes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Unsere Schalke 04 Esports-Geschäftsführung in Person von Tim Reichert und Claudio Kasper blickt zurück auf sportliche Erfolge, soziales Engagement und bemerkenswerte Entscheidungen.

Schalkebank Gamingroom

Schalkebank Gaming Room: Königsblaue Träume werden wahr

Gemeinsam mit der VR-Bank Westmünsterland hat Schalke 04 Esports den „Schalkebank Gaming Room“ auf dem Vereinsgelände der Königsblauen gestaltet. Hier werden die Schalker FIFA- und PES-Profis von nun an unter optimalen Bedingungen trainieren, Saisonspiele bestreiten und Content produzieren. Wir stellen den neuen, innovativen Gaming Room vor.