Team Announcement: Der neue PES 2021 Kader von S04 Esports

Neu aufgestellt startet das PES-Team der Königsblauen in die Saison. Zwei Vertragsverlängerungen, zwei Abgänge und ein internationaler Neuzugang: Hier stellen wir das dreiköpfige Team vor, das für Schalke in der anstehenden Saison im eFootball.Pro-Wettbewerb von Konami um den Titel kämpfen wird.

Abschied von MatzeGooL und payamjoon69

Nicht mehr zum königsblauen PES-Kader gehören die beiden DFB-eNationalspieler Matthias „MatzeGooL“ Winkler und Payam „payamjoon69“ Zeinali. „Ich bedanke mich für zwei tolle Jahre und wünsche Schalke 04 Esports nur das Beste für die Zukunft. Glück auf!“, sagt Winkler, der genau wie Zeinali nun ein neues Kapitel aufschlägt. Winklers größter Erfolg in seiner Zeit bei S04 war der Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Jahr 2019.

MeroMen und EL_Matador erhalten Unterstützung aus Rumänien

Weiterhin für die Blau-Weißen auf Torejagd gehen Mehrab „MeroMen“ Esmailian und Mike „EL_Matador“ Linden. Das Duo aus der DFB-eNationalmannschaft verlängerte um ein Jahr und wird Schalke 04 Esports damit auch in der PES 2021-Saison auf dem virtuellen Rasen vertreten. „Ich freue mich auf eine weitere Saison auf Schalke und finde es super, dass auch Mike bleibt“, so MeroMen.

Das neue PES-Team komplettiert ein internationaler Neuzugang aus Rumänien. Adrian „Urma“ Urma streift ab sofort das S04-Trikot über und verstärkt den Kader. Der ehemalige Rumänische Meister erreichte mit der eNationalmannschaft seines Heimatlandes bei der UEFA eEuro2020 das Halbfinale und verfolgt ambitionierte Ziele. Mit Schalke peilt er nun eine erfolgreiche PES 2021-Saison an.

„Mit Urma haben wir eines der größten Talente aus Europa verpflichtet“, ist MeroMen vom Zugang begeistert: „Ich bin mir sicher, dass er eine Verstärkung sein wird.“ Mit dem neu aufgestellten Team visieren die königsblauen PES-Spieler in der kommenden eFootball.Pro Saison eine bessere Platzierung als in der zurückliegenden Spielzeit an. MeroMen: „Die Top 6 sollten wir uns als Ziel setzen. Das ist auch auf jeden Fall möglich.“

Das PES 2021-Team von Schalke 04 Esports im Überblick

  • Mehrab „MeroMen“ Esmailian
  • Mike „EL_Matador“ Linden
  • Adrian „Urma“ Urma

Das könnte dich auch interessieren

Merry Christmas

Schalke 04 Esports wünscht ein frohes Weihnachtsfest

Ein ereignisreiches und besonderes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Unsere Schalke 04 Esports-Geschäftsführung in Person von Tim Reichert und Claudio Kasper blickt zurück auf sportliche Erfolge, soziales Engagement und bemerkenswerte Entscheidungen.

PES 2021 Team

eFootball.Pro: Schalke 04 Esports startet erfolgreich in die neue Saison

Zum Saisonauftakt in der eFootball.Pro bekam es das neu aufgestellte PES-Team der Königsblauen mit dem FC Arsenal London zu tun. Gemeinsam mit unserem Spieler Mehrab „MeroMen“ Esmailian blicken wir zurück auf den 1. Spieltag, der insgesamt vielversprechend für die Schalker verlief.

PES 2021 Team

PES-Neuzugang Urma: „Traum in Erfüllung gegangen“

Mit Adrian „Urma“ Urma (links im Bild) hat Schalke 04 Esports einen internationalen Zugang im neu aufgestellten PES Team. Der 23-jährige Rumäne zockt das virtuelle Fußballspiel unseres Partners KONAMI seit seinem neunten Lebensjahr und erreichte mit seinem Heimatland bei der eEuro 2020 das Halbfinale. Jetzt will er mit den Königsblauen hoch hinaus. Vor dem Start in die neue Saison der eFootball.Pro am 12. Dezember haben wir mit unserem neuen Spieler über seinen Wechsel zu S04 und seine Ziele gesprochen.

Schalkebank Gamingroom

Schalkebank Gaming Room: Königsblaue Träume werden wahr

Gemeinsam mit der VR-Bank Westmünsterland hat Schalke 04 Esports den „Schalkebank Gaming Room“ auf dem Vereinsgelände der Königsblauen gestaltet. Hier werden die Schalker FIFA- und PES-Profis von nun an unter optimalen Bedingungen trainieren, Saisonspiele bestreiten und Content produzieren. Wir stellen den neuen, innovativen Gaming Room vor.