Erfolge

Trotz seiner jungen Historie erzählen bereits einige beachtliche Leistungen und Erfolge die Geschichte des FC Schalke 04 Esports - sowohl im kompetitiven Strategiespiel League of Legends als auch in den Fußballsimulationen FIFA und Pro Evolution Soccer.

League of Legends

  • 2020
    • 1. Platz Prime League Pro Division
      (Spring Playoffs)
    • 1. Platz Prime League Pro Division
      (Spring Split)
  • 2019
    • 3. Platz League of Legends EU Championship
      (Summer Regionals)
    • 3. Platz League of Legends EU Championship
      (Summer Playoffs)
    • 4. Platz League of Legends EU Championship
      (Summer Split)
    • 2. Platz ESL Meisterschaft
      (Division 1)
    • 2. Platz Summoner’s Inn League
      (Season 3)
    • 2. Platz ESL Meisterschaft
      (Division 2) 
    • 3. Platz Summoner’s Inn League
      (Season 2)
  • 2018
    • 2. Platz EU League of Legends Championship Series
      (Summer Regionals)
    • 2. Platz EU League of Legends Championship Series
      (Summer Playoffs)
    • 3. Platz EU League of Legends Championship Series
      (Summer Split) 
  • 2017
    • 2. Platz EU Challenger Series
      (Summer Playoffs)
    • 2. Platz EU Challenger Series
      (Summer Split)
    • 3. Platz EU Challenger Series
      (Spring Playoffs)
    • 1. Platz EU Challenger Series
      (Spring Split)

FIFA

  • 2019
    • 6. Platz Virtual Bundesliga Club Championship 
  • 2018
    • 1. Platz National Gaming League Championship (NGL) 
  • 2017
    • 1. Platz Electronic Sports League (ESL)
    • 1. Platz Virtuelle Bundesliga (VBL)
    • 1. Platz Europameisterschaft
    • 2. Platz Weltmeisterschaft

Pro Evolution Soccer

  • 2019
    • 1. Platz PES League

Wir wollen langfristig an den großen League of Legends Turnieren teilnehmen. Dabei setzen wir bewusst auf professionelle Strukturen und ein starkes Team hinter dem Team.

Tim Reichert, Chief Gaming Officer beim FC Schalke 04 Esports

Das könnte dich auch interessieren

Schalke04-PES2020-1920×1080-Blank

#StayHomeWithPES: S04 gewinnt eFootball-Turnier von KONAMI

Unter dem Motto #StayHomeWithPES versammelte Spieleentwickler KONAMI zahlreiche europäische Top-Clubs zu einem Online-Turnier in der Fußballsimulation eFootball PES 2020 – darunter auch die Königsblauen, die Mittelfeldspieler Nassim Boujellab für den Wettbewerb nominierten. Der 20-jährige Schalker setzte sich erfolgreich gegen die namhafte internationale Konkurrenz durch und konnte das Turnier schlussendlich für die Knappen gewinnen.

Schalke04-PES2020-1920×1080-Blank

#StayHomeWithPES: Boujellab, Griezmann und Co. treten bei eFootball-Turnier von KONAMI an

Unter dem Motto #StayHomeWithPES veranstaltet Spieleentwickler KONAMI am Wochenende einen Wettbewerb in der Fußballsimulation eFootball PES 2020. Für das Online-Turnier versammelte der vertrauensvolle Partner des FC Schalke 04 zahlreiche europäische Top-Clubs. Neben den Königsblauen haben unter anderem der FC Barcelona, Manchester United sowie der FC Bayern München ihre Teilnahme zugesagt. Ihr erstes Spiel bestreiten die Knappen gegen Celtic Glasgow. Anhänger der Königsblauen können die Turnier-Begegnungen am Sonntag (26.4.) ab 18 Uhr auf dem Twitch-Kanal des S04 mitverfolgen.

Esport_Matchday_BL_Home_Challenge_Tag_4_1920x1080_Slider

Bundesliga Home Challenge: S04 feiert 8:0-Kantersieg im Revierderby

Das Revierderby in der "Bundesliga Home Challenge" war am Samstag (18.4.) eine klare Angelegenheit: Die Knappen, die erneut mit FIFA-Profi Tim "Tim Latka" Schwartmann und Mittelfeldspieler Nassim Boujellab antraten, entschieden das erste virtuelle Duell gegen die Schwarz-Gelben mit 8:0 für sich.