Johann Mahl beim DTTB Top48

An diesem Wochenende spielt die Nachwuchshoffnung der Schalker erstmal bei einem nationalen Turnier mit. Mahl hatte sich mit seiner guten Platzierung beim Qualifikationsturnier des WTTV und seiner Entwicklung in den Blickpunkt der Verantwortlichen des DTTB gespielt und nun einen Platz für das Top48 erhalten.

Nach eineinhalb Wochen Training mit den weiteren Startern des WTTV ist der Schalker bestens gerüstet, um sich auf Bundesebene mit seinen gleichaltrigen Kontrahenten zu messen.

Los geht es am Samstagmorgen um 10:15 Uhr, ein guter Start in das Turnier ist das Ziel des Knappen. In einer ausgeglichenen Gruppe bekommt es Mahl unter anderem mit dem an Vier gesetzten Timo Shin oder einem der Jüngsten des Turniers, Jonas Rinderer zu tun.

Der Ausrichter, TTC Straubing, sowie der WTTV bieten voraussichtlichen Livestreams des Turniers an.

Wir wünschen Johann alles Gute, Erfolg und viel Spaß bei seinem ersten Auftritt auf nationaler Ebene!

Das könnte dich auch interessieren

DTTB TOP 48 Jugend 15

Bericht zum Top48 in Straubing

Nach mehr als 18 Monaten ohne nationales Turnier im Jugendbereich war das Top48 für alle Beteiligten ein großes Highlight. Die Schalker Tischtennis-Abteilung hatte in Johann Mahl auch einen Spieler vor Ort. Wie er sich geschlagen schildern wir im folgenden Text.

Max Mann BM 16-9

Bericht zu den Bezirksmeisterschaften (Jugend)

Die Schalker traten am vergangenen Wochenende in mehreren Klassen bei den Bezirksmeisterschaften Münster an. Gleich fünf Starter hatten die Knappen bei den Jungen18 sowie einen Teilnehmer in der Klasse der Jungen15. Zusätzlich hatte Johann Mahl, der beim DTTB Top48 war, seine Qualifikation zu den Westdeutschen Meisterschaften schon sicher. Wie der Rest sich geschlagen hat, erfahren Sie im nachfolgenden Text.

IMG_1189

Schalker erfolgreich bei den Kreismeisterschaften 2021

Die Schalker waren bei den diesjährigen KM zahlreich vertreten. Fünf Jugendliche spielten bei den Jungen18 um den Titel und Plätze bei den Bezirksmeisterschaften. In der Herren A Konkurrenz stellte der S04 gleich sieben Starter und bei den Herren B ebenfalls zwei. In weiteren Klassen nahmen ebenfalls Schalker teil. Und den diesjährigen Kreismeister konnten die Königsblauen in zwei der Klassen ebenfalls stellen. Ein weiterer Titel kam im Doppel dazu.

20191022164542_IMG_2166

Bericht zum zweiten Spieltag

Die erste Herren erkämpf sich einen Punkt in Velbert und die Jugend kann den ersten Saisonerfolg feiern. Die Herren Zwei, Drei, Vier, Fünf und Sieben feiern ebenfalls Siege, die sechste Herren unterliegt knapp 7:9. Die Damen haben derweil spielfrei.