Anleihe 2021/2026 kann ab sofort über S04-Homepage gezeichnet werden

Die Zeichnungsphase im Rahmen des öffentlichen Angebots für die neue Unternehmensanleihe des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. ist gestartet.

Anleihe 2021

Damit kann die Anleihe 2021/2026 des S04 ab sofort über anleihe.schalke04.de gezeichnet werden. Die mit einem festen jährlichen Zinssatz von 5,75 Prozent ausgestattete Anleihe (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) wird zum Nennbetrag von 1.000 Euro ausgegeben und hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Pro gezeichneter Unternehmensanleihe über die Webseite mit einem Nennbetrag von 1.000 Euro erhält der Anleger zusätzlich einen Zeichnungsbonus in Höhe von 5,00 Euro. Das Zielvolumen der Anleihe 2021/2026 beträgt 15,893 Mio. Euro und soll zur Refinanzierung der bestehenden Anleihe 2016/2021 (Zinssatz 4,25 Prozent p.a.) gleichen Volumens eingesetzt werden.

Die Zeichnung der Schuldverschreibungen ist über die Webseite bis Sonntag, 20. Juni, 18 Uhr, sowie ggf. anschließend über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse (vom 21. Juni bis 30. Juni 2021) möglich, jeweils vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung im Falle einer Überzeichnung. Geplant ist eine Notierungsaufnahme der neuen Anleihe 2021/2026 im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) im Segment Quotation Board.

Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen, Personal und Recht: „Der FC Schalke 04 hat sich in den vergangenen Jahren mit seinen Anleihen als verlässlicher Kapitalmarktakteur etabliert. Unsere Wertpapiere zählten bis zu Beginn der Corona-Krise zu den Top-Performern am Mittelstandsanleihe-Markt. In der Krise haben wir unsere Hausaufgaben gemacht und bauen weiterhin auf unsere starke, werthaltige Basis, bestehend aus der Knappenschmiede, dem erfolgreichsten Nachwuchsleistungszentrum Deutschlands, unseren vereinseigenen Vermarktungsrechten, der abbezahlten VELTINS-Arena, einer treuen Sponsorenbasis und nicht zuletzt unseren Mitgliedern und Fans.“

Der Wertpapierprospekt zur neuen Unternehmensanleihe 2021/2026 steht zum Download auf schalke04.de und bourse.lu zur Verfügung.

Disclaimer:

Diese Medieninformation stellt kein Angebot von Wertpapieren dar. Informationen zur neuen Unternehmensanleihe 2021 und zum Umtauschangebot sind im von der Commission de Surveillance du Secteur Financier („CSSF“) gebilligten Wertpapierprospekts enthalten, der nach seiner Billigung auf der Website der Luxemburger Börse (www.bourse.lu) und auf der Webseite des FC Schalke 04 unter anleihe.schalke04.de veröffentlicht worden ist. Eine Investitionsentscheidung betreffend der Unternehmensanleihe 2021 und des Umtauschangebots darf ausschließlich auf Basis des gebilligten Wertpapierprospekts erfolgen. Die Billigung des Wertpapierprospekts durch die CSSF stellt keine Befürwortung des Emittenten oder der Qualität der Anleihe dar.

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

220414_Anleihe_22_Danke_900HD

Zukunft gezeichnet: Herausragendes Ergebnis der Anleiheemission 2022

Königsblau hat die Emission der Unternehmensanleihe 2022/2027 überaus erfolgreich abgeschlossen: Die Anleihe (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) wurde am Donnerstag (14.4.) im Volumen von 31,6 Mio. Euro am Kapitalmarkt platziert. Das gesetzte Ziel, zwischen zehn und 15 Mio. Euro zu erreichen, konnte damit deutlich übertroffen werden.

220316_anleihe_teaser

Zeichnung der Anleihe 2022 bis 13. April weiterhin über die Deutsche Börse möglich

Die Unternehmensanleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) des FC Schalke 04 kann noch wenige Tage gezeichnet werden. Interessenten haben bis Mittwoch (13.4.) um 12 Uhr Zeit, Stücke der neuen Anleihe über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse zu erwerben. Die Zeichnungsphase über die vereinseigene Homepage sowie das Umtauschangebot inklusive einer Mehrerwerbsoption sind hingegen beendet.

220316_anleihe_teaser

Anleihe 2022 kann bis Freitag über S04-Homepage gezeichnet werden

04 Tage bis zum Ende der Zeichnungsphase. Noch bis Freitag (8.4., 18 Uhr) kann die neue Unternehmensanleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) des FC Schalke 04 über die Homepage der Königsblauen unter anleihe.schalke04.de gezeichnet werden.

220316_anleihe_teaser

Zeichnung der Anleihe 2022/2027 ab sofort über die S04-Homepage

Die Zeichnungsphase im Rahmen des öffentlichen Angebots für die neue Unternehmensanleihe des FC Schalke 04 hat begonnen. Dies bedeutet, dass die Anleihe 2022/2027 (WKN: A3MQS4 / ISIN: DE000A3MQS49) ab sofort über die Homepage des FC Schalke 04 gezeichnet werden kann.