| 3. Matchday Sat. 20.08.22 | 15:30 Uhr

VfL Wolfsburg
-:-
FC Schalke 04
Volkswagen Arena

Das könnte dich auch interessieren

Rouven Schröder

Rouven Schröder: Man kann den Markt nicht künstlich anschieben

In den Tagen vor der Abreise ins Trainingslager hatte der FC Schalke 04 mit Maya Yoshida und Cedric Brunner zwei Zugänge präsentiert, nun ist mit Alex Král am Donnerstag (14.7.) ein weiteres neues Gesicht hinzugestoßen. Für Rouven Schröder ist der defensive Mittelfeldspieler ein weiteres wichtiges Puzzleteil in der Zusammenstellung des Kaders für die Bundesliga.

Frank Kramer

Frank Kramer: Haben eine gute Intensität auf den Platz gebracht

Kurz vor dem Abpfiff des Testspiels am Mittwoch (13.7.) gegen die US Salernitana hätte Frank Kramer beinahe noch jubeln können. Nach einer Ecke von Rodrigo Zalazar war Malick Thiaw in aussichtsreicher Position zum Abschluss gekommen, konnte seinen Kopfball am Ende aber nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Vincenzo Fiorillo, Schlussmann des italienischen Erstligisten, war zur Stelle und hielt damit das 0:0 für seine Mannschaft fest.

210427_logo

Informationen zur Blau-Weißen Nacht am Donnerstag

Zum ersten Mal seit 2019 findet am Donnerstag (14.7.) wieder eine Blau-Weiße Nacht statt. Nachdem aus bisher ungeklärten Gründen ein Anhänger der Königsblauen in Mittersill verstorben ist, hat der Verein nun entschieden, die Veranstaltung in veränderter Form durchzuführen.

Alex Kral

Alex Král wechselt für die Saison 2022/2023 zu Schalke 04

Der elfte Neuzugang für Königsblau: Alex Král hat beim FC Schalke 04 einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben. Zuvor hatte der zentrale Mittelfeldspieler seinen Kontrakt bei Spartak Moskau bis zum Ende der Spielzeit 2022/2023 ausgesetzt. Möglich macht dies eine Transfersonderregelung der FIFA, die aufgrund des Krieges in der Ukraine für ausländische Spieler beschlossen wurde. Beim S04 wird Král mit der Nummer 30 auflaufen.