Knappen verlängern Arbeitspapier von Michael Haan

Rund 100.000 Fans kamen am Sonntag (11.8.) zusammen, um sich auf die bevorstehende Spielzeit einzustimmen. Auf der Saisoneröffnung des FC Schalke 04 blickte Tim Reichert auf eine erfolgreiche Spielzeit im Esport zurück und verkündete die Vertragsverlängerung von FIFA-Nachwuchstalent Michael Haan.

Unzählige Fans lauschten wie gebannt, als der Chief Gaming Officer der Knappen die Entwicklung der vergangenen Monate bilanzierte. Angesprochen auf das Thema Nachwuchsförderung, freute sich Reichert, ein besonderes Highlight verkünden zu können: „Wir haben uns für einen nachhaltigen und langlebigen Ansatz im Esport entschieden. Das bedeutet für uns: Wir wollen junge Talente ausbilden und in ihrer Entwicklung fördern – so wie es die Knappenschmiede seit Jahrzehnten vorlebt. Michael Haan ist ein junger Spieler, der in den vergangenen Monaten besonders durch seine beachtliche Leistung in der Virtual Bundesliga aufgefallen ist. Für uns stand außer Frage, dass wir Michael in seiner weiteren Entwicklung begleiten und unterstützen wollen“, erklärte der Chief Gaming Officer der Knappen. „Wir freuen uns, dass auch Michael seine Zukunft auf Schalke sieht und hier die besten Voraussetzungen findet, um sich als Spieler weiterentwickeln zu können.“

Der gebürtige Hamminkelner pflichtete Reichert auf der Saisoneröffnung bei: „Die Entscheidung ist mir sehr leicht gefallen. Ich fühle mich einfach unheimlich wohl auf Schalke und der Verein unterstützt mich hervorragend. Ich freue mich auf eine spannende Saison.“

Im Juni 2018 gewann Michael Haan den Mitglieder-Cup des FC Schalke 04. Rund 10.000 königsblaue Anhänger verfolgten das Live-Finale auf der jährlichen Mitgliederversammlung (3.6.). Mit seiner Verpflichtung ging für den talentierten Schalker zwei Monat ein großer Traum in Erfüllung.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FIFA 21 Pro Club Summer Cup

Pro Club Summer Cup: S04 Esports spielt gemeinsam mit Fans

Am 3. und 4. August steht ein besonderes FIFA-Turnier auf dem Programm. Beim Pro Club Summer Cup duellieren sich die Königsblauen mit anderen Vereinen aus der 1. und 2. Fußball-Bundesliga im Modus 11 vs. 11. Das S04 Esports-Team um Tim Latka, Juli und Joe wird dabei von acht Supportern aus der Schalker Community komplettiert.

S04 Esports FIFA Team

VBL Playoffs: Juli spielt um den Einzug ins Grand Final

Am Wochenende ist es soweit: 128 Qualifikanten spielen in den Playoffs der Virtual Bundesliga um die 16 verbleibenden Plätze im Grand Final. Dort geht es dann Anfang Juni um den Titel des deutschen Einzelmeisters in FIFA 21. Unser FIFA-Profi Juli (links im Bild) startet mit ambitionierten Zielen in die Playoffs.

S04 Esports FIFA Team

Versöhnlicher Saisonabschluss in der VBL Club Championship

Eine insgesamt durchschnittliche Saison endete für unsere FIFA-Profis mit einem Erfolgserlebnis. Gegen den VfL Wolfsburg und Vizemeister 1. FC Köln holten die Königsblauen 9 von 18 möglichen Punkten und beendeten die Spielzeit in der Nord-West-Division damit mit 82 Zählern auf Platz 11.

FIFAe Club World Cup Top 4-

FIFAe Club World Cup: So schaffte es S04 Esports unter die Top 4 Europas

Bei der offiziellen Klub-Weltmeisterschaft in FIFA 21 stießen unsere FIFA-Profis Joe und Juli sensationell bis ins Halbfinale vor. Erst gegen den späteren Champion mkers aus Italien musste sich S04 Esports geschlagen geben. Wir lassen den riesigen Erfolg der Königsblauen noch einmal Revue passieren und blicken zurück auf ein Turnier, das an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten war.