FIFA-Profi Tim Latka streamt für 25.000 Fans: Expertentalk live aus der VELTINS-Arena

Für Tim „Tim Latka“ Schwartmann dreht sich alles um Königsblau. Zum Abschluss der Bundesliga-Hinserie hatte sich der 19-Jährige etwas Außergewöhnliches für seine Anhänger ausgedacht: Vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (3:2) streamte Schwartmann gemeinsam mit Simon „GamerBrother“ Schildgen live aus der VELTINS-Arena.

Als Kulisse diente das geschichtsträchtige Schalke Museum. Wo sonst Experten fachsimpeln und Fans staunen, diskutierten Esport-Profi Schwartmann und YouTube-Influencer Schildgen über die Fußballsimulation FIFA 18 – zur Begeisterung der rund 25.000 Zuschauer, die die Übertragung im Internet verfolgten. „Seit ich denken kann, bin ich Schalke-Fan“, erklärte Schwartmann stolz. „Live aus der VELTINS-Arena zu streamen ist etwas ganz Besonderes für mich.“

Live aus der VELTINS-Arena zu streamen ist etwas ganz Besonderes für mich.

Tim Schwartmann

Einer der Höhepunkte des Programms: Das Duo holte einen Fan vor die Kamera und band ihn ins Geschehen ein. Ein einzigartiges Erlebnis für den jungen Hamburger, der zuvor unter zahlreichen Anhängern ausgelost worden und extra aus dem hohen Norden angereist war, um seine Vorbilder zu treffen. Gekrönt wurde die Übertragung durch den überraschenden Besuch von Schwartmanns Teamkollegen Lukas Schmandt.

Auch Simon Schildgen zeigt sich beeindruckt. Für den erfolgreichen Influencer, dem etwa eine halbe Million Menschen in den sozialen Netzwerken folgen, ging ein Traum in Erfüllung: „Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets und schon immer Schalker. Umso mehr freut es mich, diese einzigartige Chance geboten zu bekommen – noch dazu mit einem so erfolgreichen FIFA-Profi wie Tim.“

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FIFA 21 Pro Club Summer Cup

Pro Club Summer Cup: S04 Esports spielt gemeinsam mit Fans

Am 3. und 4. August steht ein besonderes FIFA-Turnier auf dem Programm. Beim Pro Club Summer Cup duellieren sich die Königsblauen mit anderen Vereinen aus der 1. und 2. Fußball-Bundesliga im Modus 11 vs. 11. Das S04 Esports-Team um Tim Latka, Juli und Joe wird dabei von acht Supportern aus der Schalker Community komplettiert.

S04 Esports FIFA Team

VBL Playoffs: Juli spielt um den Einzug ins Grand Final

Am Wochenende ist es soweit: 128 Qualifikanten spielen in den Playoffs der Virtual Bundesliga um die 16 verbleibenden Plätze im Grand Final. Dort geht es dann Anfang Juni um den Titel des deutschen Einzelmeisters in FIFA 21. Unser FIFA-Profi Juli (links im Bild) startet mit ambitionierten Zielen in die Playoffs.

S04 Esports FIFA Team

Versöhnlicher Saisonabschluss in der VBL Club Championship

Eine insgesamt durchschnittliche Saison endete für unsere FIFA-Profis mit einem Erfolgserlebnis. Gegen den VfL Wolfsburg und Vizemeister 1. FC Köln holten die Königsblauen 9 von 18 möglichen Punkten und beendeten die Spielzeit in der Nord-West-Division damit mit 82 Zählern auf Platz 11.

FIFAe Club World Cup Top 4-

FIFAe Club World Cup: So schaffte es S04 Esports unter die Top 4 Europas

Bei der offiziellen Klub-Weltmeisterschaft in FIFA 21 stießen unsere FIFA-Profis Joe und Juli sensationell bis ins Halbfinale vor. Erst gegen den späteren Champion mkers aus Italien musste sich S04 Esports geschlagen geben. Wir lassen den riesigen Erfolg der Königsblauen noch einmal Revue passieren und blicken zurück auf ein Turnier, das an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten war.