Schalkebank Gaming Room: Königsblaue Träume werden wahr

Gemeinsam mit der VR-Bank Westmünsterland hat Schalke 04 Esports den „Schalkebank Gaming Room“ auf dem Vereinsgelände der Königsblauen gestaltet. Hier werden die Schalker FIFA- und PES-Profis von nun an unter optimalen Bedingungen trainieren, Saisonspiele bestreiten und Content produzieren. Wir stellen den neuen, innovativen Gaming Room vor.

Der Schalkebank Gaming Room lässt keine Wünsche offen. In Zusammenarbeit mit S04 Esports-Sponsor VR-Bank Westmünsterland, der die Blau-Weißen seit Frühjahr 2019 unterstützt und nun Namensgeber für das neue Zuhause der E-Sportler ist, wurden ideale Bedingungen für das Training und die Spieltage geschaffen. Mit Blick auf die Veltins-Arena und die Trainingsplätze der Fußballer stehen den FIFA- und PES-Profis im Schalkebank Gaming Room drei Gaming-Plätze sowie ein PC mit komplettem Streaming Equipment zur Verfügung. Unter anderem das FIFA-Team um Tim Latka, Juli und Neuzugang Joe geht von hier aus bereits auf Punktejagd und absolviert jeden Dienstag die Partien in der Virtual Bundesliga Club Championship.

„Für die VR-Bank Westmünsterland sind digitale Trends und der genossenschaftliche Teamgedanke von hoher Bedeutung“, erklärt Dr. Anne Täubert, Leiterin Marketing & Kommunikation der VR-Bank: „E-Sport verbindet beides miteinander – deshalb freuen wir uns, diese noch junge Sportart zu fördern. Mit dem Schalkebank Gaming Room wird den Spielern nicht nur ein Trainingsraum mit der neuesten technischen Ausstattung geboten, sondern auch ein Ort, an dem sich die Spieler wohlfühlen und untereinander austauschen können.“

Ich bin optimistisch, dass die professionelle Atmosphäre im Schalkebank Gaming Room dazu beitragen wird, dass wir sowohl in FIFA als auch in PES eine erfolgreiche Saison absolvieren. Glück auf!

Tim Reichert, Geschäftsführer S04 Esports

Tim Reichert, Geschäftsführer Schalke 04 Esports, ergänzt: „Ich bin froh, dass wir im Schalkebank Gaming Room endlich loslegen können. Es ist ein sehr innovativer Raum, in dem unsere Spieler Top-Leistungen abrufen können. An dieser Stelle möchte ich einen großen Dank an die VR-Bank Westmünsterland aussprechen, die das alles gemeinsam mit uns auf die Beine gestellt hat. Ich bin optimistisch, dass die professionelle Atmosphäre im Schalkebank Gaming Room dazu beitragen wird, dass wir sowohl in FIFA als auch in PES eine erfolgreiche Saison absolvieren. Glück auf!“

Das könnte dich auch interessieren

S04 Esports FIFA Team

Virtual Bundesliga Club Championship: Noch fehlt die Konstanz

Nach der ersten Saisonhälfte rangiert das FIFA-Team von Schalke 04 Esports auf dem vorletzten Platz der Division Nord-West. Abgeschrieben hat Tim Latka die Qualifikation für das Finale aber noch nicht. Hier erklärt er, was in der Rückrunde besser werden muss.

S04 Esports FIFA Team

FIFAe Club World Cup: S04 Esports auf Playoffs-Kurs

Die beiden FIFA-Profis Julius „Juli“ Kühle und Joe „JH7“ Hellmann zeigen bei der Klub-Weltmeisterschaft bisher eine starke Performance und haben gute Chancen, sich für die Playoffs zu qualifizieren. Wir erklären das Wettbewerbsformat und blicken gemeinsam mit Juli auf den bisherigen Turnierverlauf und die kommenden Spieltage.

Merry Christmas

Schalke 04 Esports wünscht ein frohes Weihnachtsfest

Ein ereignisreiches und besonderes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Unsere Schalke 04 Esports-Geschäftsführung in Person von Tim Reichert und Claudio Kasper blickt zurück auf sportliche Erfolge, soziales Engagement und bemerkenswerte Entscheidungen.

PES 2021 Team

eFootball.Pro: Schalke 04 Esports startet erfolgreich in die neue Saison

Zum Saisonauftakt in der eFootball.Pro bekam es das neu aufgestellte PES-Team der Königsblauen mit dem FC Arsenal London zu tun. Gemeinsam mit unserem Spieler Mehrab „MeroMen“ Esmailian blicken wir zurück auf den 1. Spieltag, der insgesamt vielversprechend für die Schalker verlief.