VBL Grand Final: Knappen ohne zählbaren Erfolg

An diesem Wochenende kämpften die 24 besten deutschen FIFA-Spieler in Berlin um den begehrten Titel des Deutschen Meisters.

Am 11. und 12. Mai wurde das VBL Grand Final im Berliner Westhafen Event & Convention Center ausgetragen.24 Spieler haben sich erfolgreich für das Grand Final der Virtual Bundesliga (VBL) qualifiziert – darunter die Schalker Tim „Tim Latka“ Schwartmann und Philipp „Eisvogel“ Schermer. Während Schwartmann, der mit einem Unentschieden in den Wettbewerb startete, sich in der Gruppenphase geschlagen geben musste, gelang Schermer der Einzug ins Viertelfinale. In der Runde der besten Acht traf der Schalker auf Leon „cl23_Leon“ Krasniqi. Nach zwei Partien entschied das Torverhältnis über den Sieger der Begegnung: Krasniqi zog in das Halbfinale des VBL Grand Final ein, Schermer hatte das Nachsehen.

Das könnte dich auch interessieren

Esport_Matchday_BL_Home_Challenge_Tag_4_1920x1080_Slider

Bundesliga Home Challenge: S04 feiert 8:0-Kantersieg im Revierderby

Das Revierderby in der "Bundesliga Home Challenge" war am Samstag (18.4.) eine klare Angelegenheit: Die Knappen, die erneut mit FIFA-Profi Tim "Tim Latka" Schwartmann und Mittelfeldspieler Nassim Boujellab antraten, entschieden das erste virtuelle Duell gegen die Schwarz-Gelben mit 8:0 für sich.

200327_Matchday_BL_Home_Challenge HP_Slider

"Bundesliga Home Challenge": Revierderby am vierten Spieltag

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab am Mittwoch (15.4.) die Paarungen für den vierten Spieltag der "Bundesliga Home Challenge" bekannt: Die Knappen treffen am Samstag (18.4.) um 17.10 Uhr auf den BVB. Die Anhänger der Königsblauen können das Online-Revierderby live auf Twitch mitverfolgen.

Matchday_BL_Home_Challenge_Tag_3_1920x1080_Slider

"Bundesliga Home Challenge": S04 unterliegt Hannover 96

Nach vier gewonnen Einzelspielen in der "Bundesliga Home Challenge" trafen die Knappen am 3. Spieltag auf Hannover 96. Im Duell mit den Niedersachsen hatten die Königsblauen am Samstag (11.4.) das Nachsehen. Die Roten entschieden das Online-Freundschaftsspiel mit 9:5 für sich. Die Knappen wechselten für die Begegnung auf einer Position: Statt des Schalker FIFA-Profis Tim "Tim Latka" Schwartmann spielte Fußballer Jean-Clair Todibo an der Seite von Nassim Boujellab.

200401_BL_Home-Challenge_Spieltag_2

"Bundesliga Home Challenge": Königsblau trifft auf Hannover 96

Nach vier gewonnen Einzelspielen in der "Bundesliga Home Challenge" treffen die Knappen am Samstag (11.4.) auf Hannover 96. Das Duell mit den Niedersachsen wird um 16.20 Uhr angepfiffen. Die Anhänger der Königsblauen können das Online-Freundschaftsspiel live auf Twitch mitverfolgen.