Auswärtsinfo: Bundesliga-Derby

Am Samstag (27.4.) steht zur klassischen Bundesligazeit um 15.30 Uhr nach anderthalb Jahren wieder ein Auswärtsderby an. Damit alle Anhänger der Königsblauen die nötigen Absprachen treffen und Planungen in die Wege leiten können, hat die Abteilung Fanbelange die relevanten Infos für S04-Fans in der Auswärtsinfo zusammengestellt.

Stadion

Die Anhänger der Königsblauen befinden sich im Signal Iduna Park in den Blöcken 55 – 59, 70 und 75 sowie dem Stehplatzbereich 8, 60 und 61. Der Zugang erfolgt über verschiedene Eingänge/Treppenhäuser, ein Wechsel zwischen den Bereichen ist nicht möglich.

Tickets und Anwesenheitskontrolle

Das Stadion ist erwartungsgemäß restlos ausverkauft und von einer Anreise ohne gültiges Ticket ist dringend abzuraten. Aufgrund der Gegebenheiten vor Ort finden keine Anwesenheitskontrollen statt.

Shuttlebusse

Der S04 setzt für seine Anhänger Shuttlebusse ein, die am Spieltag auf dem P6 am Vereinsgelände ab 12 Uhr Uhr abfahren. Die Busplätze mussten vorab angefragt werden und sind seit Donnerstag (25.4.) komplett ausgebucht. Jede über den Store gestellte Anfrage ist erfolgreich gewesen (auch wenn im Store „abgelaufen“ vermerkt ist), eine weitere Bus/Platz-Zuteilung oder der Versand von Fahrkarten erfolgt nicht! Mitreisende Schalker können ihre Fahrzeuge kostenlos auf Parkplatz P6 abstellen und dann mit den Bussen weiterfahren.

Anreiseinformationen

PKW: Für S04-Anhänger stehen die Parkplätze A3 und A4 nördlich der Westfalenhallen zur Verfügung, ins Navigationssystem ist Rheinlanddamm 200 (GoogleMaps-Koordinaten) einzugeben. Als Alternative fungiert der Parkplatz D2, hier lautet die Anschrift Maurice-Vast-Straße (GoogleMaps-Koordinaten). Die Parkgebühr beträgt 7 Euro.

Busse: Reisebusse nutzen ausschließlich den Parkplatz D2, als Ziel ist auch hier Maurice-Vast-Straße (GoogleMaps-Koordinaten) ins Navigationssystem einzugeben. Dort halten auch die Shuttlebusse, die vom FC Schalke 04 eingesetzt werden.

Bahn: Die Anreise soll für S04-Fans ausschließlich über den Hauptbahnhof erfolgen, Schalke-Fans verlassen den Bahnhof über den Nordausgang und gehen dort zur U-Bahn. Mit dieser geht es mit Sonderbahnen ohne Halt bis zur Haltestelle Westfalenhallen, die Beförderungskapazitäten der DSW21 sind die gleichen wie im Vorjahr. Der FC Schalke 04 empfiehlt aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Jahre eine frühzeitige Anreise.

Hierzu setzt die DB drei Entlastungszüge ein, die geplanten Fahrzeiten sind:

GE HBF ab 11.56 Uhr, Gleis 8, DO an 12.14 Uhr
GE HBF ab 12.19 Uhr, Gleis 25, DO an 12.36 Uhr
GE HBF ab 12.41 Uhr, Gleis 25, DO an 13.04 Uhr

Rückfahrt
DO ab 19.18 Uhr, Gleis 20, GE an 19.42 Uhr
DO ab 19.33 Uhr, Gleis 20, GE an 19.58 Uhr
DO ab 19.46 Uhr, Gleis 18, GE an 20.11 Uhr

Fußweg zum Stadion: Die Wegeführung sieht eine weitgehende Fantrennung vor. Alle Anhänger werden gebeten, friedlich und fair miteinander umzugehen. Rund um das Stadion besteht ein striktes Glasflaschenverbot. Den Hinweisen für Gästefans sollte gefolgt und darauf geachtet werden, dass die Wegeführung auf Hin- und Rückweg gleich ist.

Tifo-Material

Fahnen und Doppelhalter bis 2 m Stocklänge und 3 cm Stockdurchmesser sowie Zaunfahnen/Fanclubbanner sind erlaubt.

Sonstiges

Zugelassen für die Mitnahme ins Stadion sind nur Taschen von maximal einer Größe im Format A4 (29,7×21 cm) mit einer Tiefe von höchstens 15 cm. Größere Taschen können an der „Abgabestelle Gast“ für eine Gebühr von 0,50 Euro hinterlegt werden. Kameras für den privaten Gebrauch (Pocketkameras) sind gestattet, allerdings keine Spiegelreflex- oder Kameras mit Wechselobjektiven.

Wie schon in den vergangenen Jahren steht jedes Revierderby unter besonderer Beobachtung und Bewährung. Der FC Schalke 04 fordert alle Anhänger auf, sich von körperlicher Gewalt und Sachbeschädigung zu distanzieren, das Abbrennen von Pyrotechnik zu unterlassen und Provokationen zu vermeiden. Gemäß unseres Leitbildes geht von uns Schalkern keine Diskriminierung oder Gewalt aus. Schalker setzen sich aktiv für Toleranz und Fairness und gegen Rassismus ein.

Mannschaftsbetreuer

Am Spieltag ab ca. 13.30 Uhr stehen die Mannschaftsbetreuer Markus Hildebrand (Region Sauerland) und Tobias Amshove (Region Münster) im Bereich des Infomobils (Nähe PKW-Gästeparkplatz) als Ansprechparter zur Verfügung.

Ansprechpartner vor Ort

Fanbeauftragte
Thomas Kirschner (Anreise per Entlastungszug): 0173 | 1904 370
Daniel Koslowski (frühzeitig am Stadion vor Ort): 0173 | 1904 490
Sven Graner (Anreise per Entlastungszug): 0173 | 1904 651
Mitja Müller (Anreise per Shuttlebus): 0173 | 1904 747

Fanprojekt
Hendrik Jochheim: 0179 | 9002 990
Markus Mau:  0177 | 7533593
Friedrich Schellhase: 0159 | 0448 7627

Infomobil (steht am PKW-Gästeparkplatz am Durchgang zwischen den Westfalenhallen 3 und 4)
Volker Apfelbaum, SFCV: 0176 | 1904 1121

Weitere Infos

Stadionordnung

Stadionplan

Fanbrief der Polizei Dortmund

Fahrplan der Entlastungszüge

WhatsApp-Newsletter

Um alle Schalker auf dem Laufenden zu halten, gibt es den WhatsApp-Newsletter der Abteilung Fanbelange. Hierbei handelt es sich nicht um eine WhatsApp-Gruppe, deshalb kann auf Nachrichten nicht geantwortet werden und die Handynummern der Abonnenten sind für andere Empfänger nicht sichtbar. Nach dem Klick auf den Anmelde-Link muss man einfach den Messenger auswählen, die Anmeldung bestätigen, die Nummer speichern und die Startnachricht abschicken.