Auswärtsinfo: Bundesligaspiel beim FC Augsburg

Beim vorletzten Auswärtsspiel des Jahres steht für die Königsblauen noch einmal eine weite Reise an - es geht am Samstag (15.12.) nach Bayerisch-Schwaben zum FC Augsburg. Für alle Schalker, die das Team dorthin begleiten, hat die Abteilung Fanbelange das gewohnte Infopaket zusammengestellt.

Stadion

Der Gästefanbereich der WWK Arena befindet sich auf der Tribüne Süd in den Stehplatz-Blöcken W und X sowie im Sitzplatz-Block Y. Vom Gäste-Eingang ist kein Zugang zur benachbarten Gegengeraden möglich! Das Stadion wartet mit einer Kapazität von 30.660 Plätzen auf, geöffnet wird es zwei Stunden (13.30 Uhr) vor Spielbeginn. Personen, die sich aufgrund Alkoholkonsums auffällig verhalten, kann der Einlass verwehrt werden. Achtung: Im Gästebereich wird ausschließlich alkoholfreies Bier ausgeschenkt. Im gesamten Stadion einschließlich des Gästeblocks ist ausschließlich eine bargeldlose Bezahlung mittels Bezahlkarte möglich. Die Bezahlkarten können auch im Gästebereich erworben (2 Euro Kartenpfand), aufgeladen und auch wieder zurück gegeben werden.

Im Stadionumfeld inklusive der Parkplätze ist es verboten, alkoholische Getränke und Flaschen mit sich zu führen. Hier trägt der FC Augsburg den Vorschriften des städtischen Ordnungsrechts Rechnung, die bei Verstoß Anwendung finden. Das gesamte Gelände, auch der Gästebusparkplatz, gehört zum Veranstaltungsbereich und daher ist der Aufenthalt von Stadionverbotlern hier untersagt. Im Nahbereich gibt es fußläufig keine Kneipe oder Gaststätte als alternative Aufenthaltsmöglichkeit.

Tickets und Anwesenheitskontrolle

Der Gästebereich ist ausverkauft, für das übrige Stadion sind noch Restkarten erhältlich. Die Anwesenheitskontrolle für benachrichtigte Personen findet im Kassenhäuschen am Gästeeingang statt.

Anreiseempfehlungen

PKW und Neunsitzer: Die A8 an der Anschlusstelle 72 (Augsburg-West) verlassen und dann weiter auf der autobahnähnlichen Bundesstraße 17 Richtung Landsberg fahren, Ausfahrt WWK Arena.

Die Parkplätze P1 und P4 stehen für 10 Euro Tagesparkern zur Verfügung. Zusätzliche Parkmöglichkeiten gibt es an der Messe Augsburg (Am Messezentrum 5, 86159 Augsburg, GoogleMaps-Koordinaten), von dort wird ein Shuttle-Bus zur WWK Arena eingesetzt, der im Parkplatzpreis in Höhe von 6 Euro enthalten ist.

Anschrift für das Navigationsgerät:
WWK Arena
Bürgermeister-Ulrich-Straße 90
86199 Augsburg
GoogleMaps-Koordinaten

Bus: Die Anreise mit Bussen erfolgt analog zur Anreise mit dem Auto. Parkplätze für Gästebusse befinden sich in unmittelbarer Nähe des Auswärtssektors, die Parkgebühr beträgt 20 Euro.

Zug: Vom Hauptbahnhof geht es mit der Stadion-Linie bis Haltestelle „Fußball-Arena“. Die Stadion-Linie fährt am Spieltag ab 2 Stunden vor dem Spiel im Fünf-Minuten-Takt, nach dem Spiel alle 2 bis 3 Minuten. Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof aus beträgt rund 20 Minuten, hinzu kommen noch rund 10 Minuten Fußweg zum Gästeeingang. Alle Eintrittskarten gelten als Fahrschein im öffentlichen Nahverkehr (Bus und Tram) der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH (avg) in den Zonen 10 und 20 (drei Stunden vor und nach dem Spiel). In den Regionalzügen und Regionalbussen des Augsburger Verkehrsverbundes (AVV) gelten die Eintrittskarten nicht als Fahrschein.

Tifo-Material

Erlaubt sind Fahnen und Doppelhalter mit einer Stocklänge bis 1,50 m und Durchmesser bis 2 cm – die Fahnenstöcke müssen aus Kunststoff bestehen, Holzstöcke sind nicht erlaubt. Zudem können Zaunfahnen/Fanclubbanner (solange Platz vorhanden) mit in den Gästeblock genommen werden.

Sonstiges

Taschen und Rucksäcke dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Es steht am Eingang zum Gästeblock eine Abgabestelle (in begrenztem Umfang) bereit. Es wird dennoch empfohlen, Taschen und Rucksäcke im Auto, Bus oder ggf. Hotel zu lassen.

Bild- und Tonaufnahmen dürfen grundsätzlich nur für private Zwecke aufgenommen werden. Die Mitnahme von Kompaktkameras sowie Spiegelreflexkameras mit einem Objektiv bis max. 55mm ist gestattet. Spiegelreflexkameras mit einem Objektiv über 55mm sowie jegliche Art von Videokameras, sind nicht zugelassen. Ebenso nicht erlaubt ist die Mitnahme von Powerbanks.

Das Besteigen des Zaunes im Gästestehblock ist aus Sicherheitsgründen (Absturzgefahr) untersagt, Personen, die dies missachten, werden mit bundesweitem Stadionverbot belegt!

Tipp: Augsburg Calling

Mittlerweile fest etabliert ist das musikalisch/sozial/kulturelle Projekt Augsburg Calling, das in der Fuggerstadt von FCA-Fans für Gästefans angeboten wird. „General“ Gerhard Seckler und sein Team haben auch diesmal wieder am Freitag (14.12.) und Samstag (15.12.) ein interessantes Programm mit (Stadt-)Führungen, Musik und Fanparty nach dem Spiel zusammengestellt – alle Schalker sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen und das komplette Programm gibt es auf der Facebook-Seite von Augsburg Calling.

Mannschaftsbetreuer

Nadine Handte und Daniel Hagl, Mannschaftsbetreuer für die Regionen München und Regensburg/Mittelfranken, sind ab 13.30 Uhr vor Ort und vorm Spiel im Bereich des Infomobils anzutreffen.

Ansprechpartner vor Ort

Fanbeauftragte
Thomas Kirschner: 0173 | 1904 370
Mitja Müller: 0173 | 1904 747

Fanprojekt
Hendrik Jochheim: 0179 | 9002 990

Infomobil
Volker Apfelbaum, SFCV: 0176 | 1904 1121

Weitere Infos

Anfahrts-Infos

Hausordnung der WWK Arena

Fanbrief der Polizei Augsburg

Einladung zu Augsburg Calling

Das könnte dich auch interessieren

190123_Berlin_Stadion

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel bei Hertha BSC

Beim ersten Auswärtsspiel des Jahres 2019 müssen die Königsblauen am Freitag (25.1.) die Reise ins frostige Berlin antreten. Für alle Schalker, die das Team dorthin begleiten, hat die Abteilung Fanbelange jede Menge Infos zusammengestellt.

190122_WWS_Gruppenfoto

International vernetzt: 04 Fragen an World-Wide-Schalke e.V.

Bereits seit dem Jahr 2000 existiert der erste reine Internetfanclub der Königsblauen. Im Rahmen der Reihe "04 Fragen" berichtet der 1. Vorsitzende Micha Hentschel, wie es dazu kam und wie sich die Aktivitäten des Fanclubs im Laufe der Jahre entwickelt haben.

190117_Jobst_Beitragsbild

Jetzt bewerben: Kabinengespräch mit Alexander Jobst

Beim ersten Kabinengespräch im Jahr 2019 wird sich ein Vorstandsmitglied der Königsblauen in kleiner und exklusiver Runde dem Austausch mit den Fans stellen: Marketingvorstand Alexander Jobst lädt rund ein Dutzend Anhänger der Königsblauen am Dienstag, den 29. Januar, zum Kabinengespräch ein.

Kabinengespräch mit Christian Heidel in Benidorm

Offen, ehrlich, informativ: Kabinengespräch mit Christian Heidel in Benidorm

Christian Heidel kommt am Trainingsplatz in Benidorm gerne mit den mitgereisten Fans ins Gespräch. Immer wieder nimmt sich der Sportvorstand der Königsblauen während der Einheiten Zeit, um die Anliegen der Anhänger anzuhören und auch zu beantworten. Am Donnerstag (10.1.) lud er zudem gemeinsam mit der Abteilung Fanbelange zu einer größeren Zusammenkunft im Mannschaftshotel ein – einem „Kabinengespräch auswärts“.