Auswärtsinfo: Champions League bei Lokomotive Moskau

Zum ersten Mal überhaupt in der Vereinsgeschichte treten die Königsblauen in der russischen Hauptstadt an. Für die Partie beim Club von Jefferson Farfán und Benedikt Höwedes und den Aufenthalt in Moskau hat die Abteilung Fanbelange wieder nützliche Tipps für alle mitreisenden Schalker zusammengestellt.

Stadion

Die RŽD-Arena befindet sich im Nordosten Moskaus, rund 10 km Luftlinie vom Stadtzentrum entfernt. Schon 1923 wurde an dem Standort das erste Lokomotive-Stadion errichtet. Von 2001 bis 2002 wurde die Arena komplett saniert und bietet seitdem 27.320 Zuschauern Platz. Benannt ist das Stadion seit 2017 nach der staatlichen Bahngesellschaft Rossijskije schelesnyje dorogi, kurz: RŽD.

Das Stadion öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn um 17.55 Uhr Ortszeit. Die rund 1.000 mitreisenden S04-Fans sind in den Blöcken 11 und 12 untergebracht. Die Verpflegungsstände befinden sich nicht direkt hinterm Block, sondern werden gemeinsam mit den Heimfans genutzt, die Bezahlung dort erfolgt bar.

Tickets und Anwesenheitskontrolle

Es wird keine Öffnung der Tageskassen vorm Spiel geben. Die Anwesenheitskontrolle für benachrichtigte Personen wird von den Schalker Fanbeauftragten vorm Blockeingang durchgeführt. Ansprechpartner hierfür ist Mitja Müller (Kontakt siehe unten).

Anreiseempfehlungen

Es wird empfohlen, mit der Metro zum Stadion zu fahren. Hierzu nutzt man vom Zentrum aus die Rote Linie Richtung Bul’var Rokossovkogo. Der Ausstieg erfolgt dann an der vorletzten Haltestelle der Linie, Cherkizovskaya/Lokomotiv. Schalker sollten den (aus Fahrtrichtung Stadt gesehen) vorderen Ausgang nutzen. Dort befindet sich direkt in Sichtweite der Gästeeingang zwischen zwei Hochhäusern, im Luftbild unten rechts.

Tifo-Material

Erlaubt sind Fahnen bis 2 x 1,50 Meter Stoffgröße mit Stöcken bis 1,50 Meter Länge und 2,5 cm Durchmesser, außerdem dürfen Zaunfahnen und Fanclubbanner aufgehängt werden, so lange Platz vorhanden ist.

Sonstiges

Kleine Taschen und Rucksäcke bis zu einer Größe von 40x40x45 cm dürfen mit ins Stadion genommen werden, sofern sie keine verbotenen Gegenstände enthalten. Am Gästeeingang besteht eine Abgabemöglichkeit. Was nicht mit ins Stadion darf, sollte aber am Besten im Hotel gelassen werden. Erlaubt sind alkoholfreie Getränke in Plastikflaschen bis 0,5 Liter.

Ganz generell sollten Schalker bedenken, dass die Fankultur in Russland nicht unbedingt mit der in Deutschland vergleichbar ist und deshalb Gästefans an manchen Orten unter Umständen nicht gerne gesehen sind. Deshalb ist es ratsam, sich in der Stadt umsichtig und zurückhaltend zu bewegen und im Zweifelsfall aufs S04-Outfit zu verzichten.

Deutsche Botschaft in Moskau

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Mosfilmowskaja 56
119285 Moskau

Telefon: +7 495 937 95 00
Fax: +7 499 783 08 75

Wichtig: Am Spieltag ist die Botschaft wegen des Tags der Deutschen Einheit geschlossen! Außerhalb der Öffnungszeiten ist für hilfsbedürftige Deutsche in Notlagen ein Bereitschaftsdienst eingerichtet: +7 495 937 95 00.

WhatsApp-Newsletter

Um alle Schalker vor Ort mit letzten Infos, z.B. nach den UEFA-Meetings und Sicherheitsbesprechungen auf dem Laufenden zu halten, gibt es den WhatsApp-Newsletter der Abteilung Fanbelange. Hierbei handelt es sich nicht um eine WhatsApp-Gruppe, deshalb kann auf Nachrichten nicht geantwortet werden und die Handynummern der Abonnenten sind für andere Empfänger nicht sichtbar. Nach dem Klick auf den Anmelde-Link muss man einfach den Messenger auswählen, die Anmeldung bestätigen, die Nummer speichern und die Startnachricht abschicken.

Ansprechpartner vor Ort

Fanbeauftragte
Thomas Kirschner: +49 173 | 1904 370
Daniel Koslowski: +49 173 | 1904 490
Sven Graner: +49 173 | 1904 651
Mitja Müller: +49 173 | 1904 747

Fanprojekt
Hendrik Jochheim: +49 179 | 9002990
Benjamin Munkert: +49 159 | 0448 7626

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weitere Infos

Das könnte dich auch interessieren

181213_Stadion_Augsburg

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel beim FC Augsburg

Beim vorletzten Auswärtsspiel des Jahres steht für die Königsblauen noch einmal eine weite Reise an - es geht am Samstag (15.12.) nach Bayerisch-Schwaben zum FC Augsburg. Für alle Schalker, die das Team dorthin begleiten, hat die Abteilung Fanbelange das gewohnte Infopaket zusammengestellt.

181130_Hoffenheim_Stadion

Auswärtsinfo: Bundesligaspiel in Hoffenheim

Nach dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League führt der Weg die Königsblauen am Samstag (1.12.) in der Bundesliga zu einem Gegner, der ebenfalls in diesem Wettbewerb aktiv ist. Für die Tour nach Sinsheim hat die Abteilung Fanbelange wieder alles Wissenswerte für mitreisende Schalker zusammengestellt.

181127_Porto_Schals

Porto und Schalke: Blau und Weiß ein Leben lang

Mario Ferreira kommt aus Bottrop und ist (natürlich) Schalker. Er ist aber in Portugal geboren, deshalb wurde ihm von seinem Vater auch die Liebe zum FC Porto mitgegeben. In den 04 Fragen berichtet er von seiner besonderen Beziehung zu beiden Clubs und gibt auch ein paar schöne Tipps für S04-Fans, die nach Porto reisen.

181126_Porto_Stadt

Auswärtsinfo: Champions League beim FC Porto

Beim letzten Auswärtsspiel in der Gruppenphase der Champions League kehrt der S04 in ein Stadion zurück, an das er seit 2008 gute Erinnerungen hat. Nach einem dramatischen Spiel und Elfmeterschießen gelang damals in Porto erstmals der Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Für alle mitreisenden Schalker hat die Abteilung Fanbelange wieder nützliche Infos zusammengestellt.