Auswärtsinfo: Pokalspiel beim TSV 1860 München

In der 2. Runde des DFB-Pokals geht es für den S04 am Dienstag (26.10.) ins traditionsreiche Grünwalder Stadion zum TSV 1860 München. Für alle Schalker, die in die bayerische Landeshauptstadt reisen, hat das Team Fanbelange wieder alles Wissenswerte zu Stadion, Anreise und Corona-Regeln zusammengestellt.

Blick ins Grünwalder Stadion

Stadion und Tickets

Das Stadion an der Grünwalder Straße ist eine der traditionsreichsten Spielstätten in Deutschland, bereits seit 1911 befindet sich an dieser Stelle ein Sportanlage. Trotz diverser Ausbauten und Renovierungen ist es eins der letzten „Old-School-Stadien“ im deutschen Profifußball, bietet eine dementsprechende Atmosphäre und aktuell 15.000 Zuschauern Platz. Der Gästebereich befindet sich in Block P (Stehplätze, offene Tribüne auf dem Foto) und Block  A (Sitzplätze).

Es ist zu beachten, dass alle Blöcke der West- und Nordkurve, aber auch die Haupttribünenblöcke B, C und D den Heimbereich des TSV 1860 München darstellen. Hier ist es nicht erlaubt, sich als ersichtlich auftretender Gästefan aufzuhalten. In entsprechenden Fällen ist der Ordnungsdienst berechtigt , den Zutritt zum Stadion zu verwehren bzw. die Zuschauer aus diesen Bereichen zu entfernen.

Das Stadion öffnet um 17 Uhr. In den Gästebereichen sind entsprechende Kioske sowie Toiletten vorhanden. Im kompletten Stadion ist ausschließlich Barzahlung möglich. Da Spiel ist selbstverständlich ausverkauft, eine Tageskasse gibt es nicht.

Anreise und Parken

PKW: Aufgrund der Lage mitten im Wohngebiet sind sowohl am Stadion als auch im Umfeld sind keine Parkmöglichkeiten vorhanden. Deshalb wird empfohlen, das Auto am Hotel stehen zu lassen oder weiter entfernt zu parken und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Jede Eintrittskarte zum Grünwalder Stadion beinhaltet die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs am Spieltag im gesamten MVV-Netz.

Gästefans, die dennoch mit dem PKW anreisen, sollen bitte einen der öffentlichen Park&Ride-Parkplätze nutzen. Hierfür eignet sich am besten das P&R-Parkhaus am Mangfallplatz (Am Hollerbusch 22, 81547 München, GoogleMaps-Koordinaten). Von dort sind es zwei Haltestationen mit der U1 zum Wettersteinplatz.

Busse und Neunsitzer: Die Gästebusse und Neunsitzer parken direkt am Wettersteinplatz. Von dort gelangen die Gästefans zum Eingang OST II.  Sollte es zu einer Überfüllung kommen, werden die Neunsitzer ebenfalls gebeten, auf das Park&Ride-Parkhaus am Mangfallplatz auszuweichen (Höhenbegrenzung: 2,1Om).

Zug: Bahnreisende, die über den Hauptbahnhof München anreisen, sollten ausschließlich mit der U-Bahn­ Linie U1 (Richtung Mangfallplatz) bis zum Wettersteinplatz fahren. Von dort sind es nur zwei Minuten Fußweg zum Gästeeingang (OST II).

Corona-Regelungen

Vor dem Zutritt ins Stadion muss ein 3G-Plus-Nachweis (geimpft, genesen, PCR-Test – kein Schnell- oder Selbsttest!) erbracht werden. Dieser muss durch einen entsprechenden schriftlichen oder digitalen Nachweis vor Ort vorgezeigt werden. Hierfür sind die Hygiene- und Verhaltensregeln des TSV 1860 München zu beachten. Kinder unter 6 Jahren sind von der 3G-Plus-Regel ausgenommen.

Vor dem Stadionzutritt muss der 3G-Plus-Nachweis im Stadionumfeld erbracht werden. Erst danach ist ein Stadionzutritt möglich. Der Test darf zum Spielende nicht älter als 48 Stunden sein.

Für die Zertifizierung der Nachweise stehen im Gästebereich sog. COVID-Stewards zur Verfügung (Lageplan):

1) Ecke Grünwalder Straße/Volckmerstraße (direkt am Gästeeingang)

2) Wettersteinplatz (GoogleMaps-Koordinaten)

Im Stadion gibt es keine Maskenpflicht.

Tifo-Material

Erlaubt sind:

  • Fahnen bis 1,50 m Stocklänge und 3 cm Durchmesser (Plastik-Leerrohr) oder 2 cm Durchmesser (Holzstab).
  • Doppelhalter bis 1,50 m Stocklänge und 3 cm Durchmesser mit Plastik-Leerrohr.
  • Zaunfahnen bis 16 Meter Länge, maximale Aufhänghöhe 3. Zaunfeld. Fluchttore dürfen nicht in ihrer Funktion behindert werden.

Sonstiges

Nicht erlaubt sind:

  • Anbringen von jeglichen Fanutensilien im Block, z.B. am Wellenbrecher
  • Das Besteigen des Zaunes zum Spielfeld hin ist gemäß der Stadionverordnung verboten und wird auch entsprechend sanktioniert.
  • Rucksäcke und Handtaschen größer DIN A4
  • PET-Flaschen
  • Wurfgegenstände (wie z.B. Flaschen, Dosen, Krüge, Obst)
  • Regenschirme (lediglich sog. ,,Knirpse“ sind erlaubt, der Gästeblock ist nicht überdacht)

Es gibt keine Möglichkeiten, Rucksäcke und Taschen am Zugang des Grünwalder Stadions abzugeben. Daher wird empfohlen, diese am besten im Auto bzw. Bus zu lassen. Normale Gürteltaschen sind erlaubt.

Ansprechpartner

Fanbeauftragte
Thomas Kirschner: 0173 | 1904 370
Mitja Müller: 0173 |1904 747

Mannschaftsbetreuer
Nadine Handte (Region München) und Daniel Hagl (Mittelfranken und Regensburg) sind am Gästeeingang vor Ort.

Infomobil (ohne Shopwagen, steht am Wettersteinplatz)
Volker Apfelbaum, SFCV: 0176 | 1904 1121

Weitere Infos

Stadionplan

Anreiseskizze

Lageplan COVID-Stewards

Stadionverordnung der Stadt München

Liniennetzplan des MVV

Das könnte dich auch interessieren