Jetzt bewerben: Inklusive Auswärtsfahrt nach Mainz

Zum zweiten Mal in der Saison 2019/2020 richtet der FC Schalke 04 eine barrierefreie Auswärtsfahrt aus. Sie wird am Sonntag, den 16. Februar, stattfinden und führt die teilnehmenden Schalker zur Bundesliga-Partie beim 1. FSV Mainz 05.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fahrt treffen sich bereits am späten Vormittag des Spieltags auf dem Schalker Vereinsgelände – mit einem rollstuhlgerechten und barrierefreien Reisebus geht es dann gemeinsam in die ca. 275 Kilometer entfernte Landeshauptstadt am Rhein. Angestoßen wird die Partie in der Opel Arena um 18 Uhr.

Der Fahrpreis inklusive des Eintritts beträgt 19,04 Euro, die Fahrt wird unterstützt von Schalke hilft! und Gazprom. Bewerben können sich interessierte Schalker unter Angabe der Art der Behinderung per E-Mail an fanbelange@schalke04.de. Begleitpersonen und/oder Betreuer können direkt mitangemeldet werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige