Kein Fanflieger nach Moskau – S04-Fans benötigen Visum

Seit der Auslosung zur Gruppenphase der Champions League am Donnerstagabend (30.8.) steht die Abteilung Fanbelange in einem intensiven Austausch mit Ligatravel, dem Reisebüro des S04, um Fanreisen zu den internationalen Auswärtsspielen der Königsblauen zu organisieren.

Mittlerweile stehen die ersten Ergebnisse dieser Gespräche fest. Zum ersten Auswärtsspiel der Gruppenphase bei Lokomotive Moskau (3. Oktober) kann der Verein leider keine Fanreise anbieten, da trotz intensivster Bemühungen so kurzfristig kein Flugzeug zu einem für die Fans vertretbaren Preis zu bekommen war.

Wichtig: Schalke-Fans, die ihr Team in der russischen Hauptstadt unterstützen wollen, müssen sich rechtzeitig um die Beschaffung eines Visums kümmern. Infos hierzu gibt es beispielsweise unter https://russlande.de/russisches-visum/. Wer zur WM im Sommer nach Russland gereist ist und deshalb eine Fan-ID besitzt, benötigt kein Visum, da die Gültigkeit der Fan-ID bis zum Jahresende verlängert wurde. Voraussichtlich am Freitagnachmittag (7.9.) wird die Ticketanfrage für das Spiel in Moskau geöffnet, da erst dann die endgültigen Kartenkontingente feststehen.

Für eventuelle Flüge zu den Spielen in Istanbul (24. Oktober) und Porto (28. November) folgen entsprechende Informationen in den nächsten Tagen.