Tabakladen ab 6. Oktober wieder geöffnet

Nach der Corona-bedingten Zwangspause ist ab Dienstag (6.10.) auch der Tabakladen auf der Schalker Meile wieder geöffnet. Der ehemalige Laden der S04-Legenden Ernst Kuzorra und Stan Libuda fungiert als Anlaufstelle der Abteilung Fanbelange in jenem Stadtteil, in dem der Verein seine Wurzeln hat.

Tabakladen

Immer dienstags von 14 bis 18 Uhr stehen dort Mitarbeiter des FC Schalke 04 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Zudem können sich S04-Anhänger und Mitglieder vor Ort selbst ein Bild von früheren Zeiten machen. Historische Aufnahmen an den Wänden zeigen Eindrücke aus der Geschichte des Ladens und des Ortsteils Schalke sowie Szenen aus Kuzorras und Libudas Karriere. Ebenfalls bildlich festgehalten sind Impressionen von der altehrwürdigen Glückauf-Kampfbahn.

Die Abteilung Fanbelange möchte die traditionsreiche Stätte wieder mit Leben füllen und freut sich auf zahlreiche Besucher und auf einen regelmäßigen Austausch mit allen Fans des FC Schalke 04.

Anschrift:
Kurt-Schumacher-Straße 121
45881 Gelsenkirchen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen