Trainingslager-Update für mitgereiste Fans

Nach dem positiven Covid-19-Test im Umfeld der Mannschaft haben sich im Ablauf des Trainingslagers in Längenfeld auch für die mitgereisten Fans Änderungen ergeben, über die die Abteilung Fanbelange informiert.

Luftbild von Längenfeld

So sind die Trainingseinheiten im Stadion des SV Längenfeld für die restliche Zeit des Trainingslagers nicht öffentlich, ein Zugang zur Tribüne ist nicht möglich. Als Ansprechpartner bleiben die Fanbeauftragten des FC Schalke 04 vor Ort und sind auch während der Trainingseinheiten im Stadionumfeld anzutreffen. Das Team des SFCV wird hingegen am Mittwoch (26.8.) abreisen, der S04 dankt ihm für die Unterstützung an den letzten Tagen.

Als Alternative zum Trainingsbesuch plant die Abteilung Fanbelange für Mittwoch (26.8.) eine Fanwanderung. Diese führt zunächst zur Brandalm, wo gemütlich eingekehrt wird. Von dort geht es weiter zur Hängebrücke, die eine tolle Aussicht über Längenfeld und das Tal bietet. Treffpunkt für die Wanderung ist um 14 Uhr am Sportplatz, die Tour dauert ca. 3 Stunden und gilt als leicht. Interessierte Schalker werden gebeten, sich bei einem der Fanbeauftragten direkt oder über fanbelange@schalke04.de anzumelden.

Alle weiteren Infos folgen über twitter.com/s04fanbelangefacebook.com/s04fanbelange, und instagram.com/s04fanbelange.

Wer Tickets für das ausgefallene Spiel gegen die Würzburger Kickers erworben hatte, kann diese bei den Fanbeauftragten abgeben und erhält sein Geld zurück.

Team Fanbelange
Thomas Kirschner +49 173 |1904 370
Sven Graner: +49 173 | 1904 651
Mitja Müller: +49 173 | 1904 747

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen