Online-Vortrag: „Du Jude - Ich Jude. Antisemitismus betrifft uns alle.“

2021 feiern wir 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Anlässlich des Erinnerungstags im deutschen Fußball veranstaltet der S04 dazu am 27. Januar 2021 einen Online-Vortrag. Interessierte Schalker können sich ab sofort anmelden.

Symbolfoto Davidsstern

Die Geschichte des Antijudaismus/Antisemitismus ist weit älter als 1.700 Jahre und geht in ihren Anfängen bis in die Antike zurück. Antisemitismus erscheint dabei wie ein gefährliches Chamäleon, das sich im Laufe der letzten 2.000 Jahre immer wieder in neuen Gestaltungsformen gezeigt hat.

Dies bestätigt sich auch während der Corona-Krise, wenn antisemitische Verschwörungstheorien zur vermeintlichen Erklärung der Lage und auf „Anti-Corona-Demonstrationen“ kursieren.

Um Antisemitismus zu verstehen, gilt es, ihn in seiner Funktion zu entlarven und in gesellschaftliche Zusammenhänge einzuordnen. Erst dann kann gezielt gegen Antisemitismus gehandelt werden.

Hierzu veranstaltet die Abteilung Fanbelange gemeinsam mit dem Schalker Fanprojekt und Schalke hilft! anlässlich des Erinnerungstages im deutschen Fußball am Mittwoch, 27. Januar, um 18 Uhr einen Online-Vortrag mit Maayan Klaßing (Religionswissenschaftlerin an der Universität Münster) von der Konrad-Adenauer-Stiftung. Sie führt seit 2009 Veranstaltungen und Coachings zu den Themen Judentum, Israel, Antisemitismus und interreligiöser Dialog durch.

Im Rahmen des Vortrags geht es um die reflektierte Auseinandersetzung mit der Geschichte, den Motiven und Ausdrucksformen des religiösen Antijudaismus/Antisemitismus bis hin zu aktuellen Erscheinungen von Antisemitismus im digitalen Netz, in der Popkultur und im Kontext von Israel.

Es wird multimedial und – sofern unter Corona-Bedingungen möglich – interaktiv gearbeitet. Jede und jeder Interessierte kann sich vorab unter Angabe seines Namens und gegebenenfalls seiner Mitgliedsnummer bei fanbelange@schalke04.de für eine Teilnahme anmelden. Vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer die Zugangsdaten für den Online-Vortrag.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren