Sponsor Treff #28: Auswärtsspiel im Mondpalast

Und er läuft, und läuft, und läuft: der Schalker Sponsorentreff ist über die Jahre zum echten Dauerbrenner geworden. Traditionell findet er zweimal im Jahr statt, einmal in der VELTINS-Arena und einmal auswärts. Dieses Mal ging es am Mittwoch (12.10.) zum Gastspiel quasi nach „nebenan“. Der Mondpalast in Wanne-Eickel öffnete seine Pforten für die rund 500 Gäste zu einer Sondervorführung.

Die Deko königsblau, die Atmosphäre gemütlich und die „Royale Ruhrpottküche“ der Palastkantine köstlich, all das versprach bereits zu Beginn einen gelungenen Abend. Pünktlich zur Schalker Lieblingszeit um 19.04 Uhr begrüßte S04-Vorstand Peter Peters die Gäste und stellte fest: „Es ist bemerkenswert und freut mich sehr, dass eine Veranstaltung, die bereits ihre 28. Auflage erfährt, immer noch so begeistert angenommen wird.“ Christian Stratmann, der „Prinzipal“ des Mondpalastes freute sich ebenfalls über den Schalker Besuch aus der Nachbarstadt und versprach: „Ich werde weiterhin fest die Daumen drücken.“

Mittelpunkt des Abends war die Aufführung von „Ronaldo und Julia“. Passenderweise ebenfalls ein Dauerbrenner, denn das Stück begeistert das Publikum bereits seit zwölf Jahren. Doch bevor sich alle im Theatersaal einfanden, um den Ruhrgebietsklassiker anzuschauen, musste die Theaterglocke Sturm läuten. Die beiden Talkrunden dauerten etwas länger als geplant, schließlich gab es reichlich Gesprächsstoff.

Die erste Runde bestritten Keeper Ralf Fährmann und Neuzugang Naldo, eigentlich Ronaldo, doch: „So nennt mich nur noch meine Mutter“, erzählte er lachend. Im zweiten Talk gab es mit Chef-Trainer Markus Weinzierl und seinen beiden Co-Trainern Wolfgang Beller und Tobias Zellner sowie Olaf Thon und Gerald Asamoah ebenfalls viel zu schmunzeln.

Das Trainerteam kennt sich bereits seit Jugendzeiten und verbringt viel Zeit miteinander: „Aber eifersüchtig ist meine Frau deshalb nicht auf Markus“, konnte Beller lachend beruhigen. Danach ging es zur Aufführung, in der zumindest das Trainerteam in Sachen Ruhrpott-Dialekt wahrscheinlich noch einiges lernen konnte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Beitragsbild-vorGEstellt_Tönnies

vorGEstellt - Tönnies Unternehmensgruppe

Im Beitragsformat „vorGEstellt“ stellt sich wöchentlich ein Logen-Partner des FC Schalke 04 der königsblauen Gemeinde vor. Die Tönnies Unternehmensgruppe gehört zu Deutschlands führenden Lebensmittelunternehmen. Bekannt ist das Unternehmen vor allem für seine Produkte der Marken Böklunder, Gutfried oder Tillman‘s.

Beitragsbild vorGEstellt_Bosch

vorGEstellt - Buderus Deutschland

Im Beitragsformat „vorGEstellt“ stellt sich wöchentlich ein Logen-Partner des FC Schalke 04 der königsblauen Gemeinde vor. In dieser Woche: Buderus Deutschland - Ihr Fachmann für Heizsysteme mit Zukunft.

Beitragsbild vorGEstellt_e.bootis

vorGEstellt - e.bootis ag

Im Beitragsformat „vorGEstellt“ stellt sich wöchentlich ein Logen-Partner des FC Schalke 04 der königsblauen Gemeinde vor. Der technologisch unabhängige Hersteller für innovative Unternehmenssoftware e.bootis ag unterstützt mittelständische Firmen der D-A-CH Region in der Abbildung ihres profitablen Geschäftsbetriebs und der digitalen Vernetzung.

Beitragsbild vorGEstellt_Sparkasse Gelsenkirchen

vorGEstellt - Sparkasse Gelsenkirchen

Im Beitragsformat „vorGEstellt“ stellt sich wöchentlich ein Logen-Partner des FC Schalke 04 der königsblauen Gemeinde vor. Die Sparkasse ist das größte Kreditinstitut Gelsenkirchens – und dreifacher Sieger in Tests von FOCUS-Money und der Gesellschaft für Qualitätsprüfung (GfQ) im Jahr 2021. Unter dem Motto „Weil's um mehr als Geld geht“ macht sich die Sparkasse stark für die Menschen hinter den Finanzen, für die Region und für das Gemeinwohl.