Aktuelle Meldungen

Christina Rühl-Hamers

Ankündigung: Analysten- und Investorencall mit Christina Rühl-Hamers

Am Mittwoch, 8. Dezember, findet wieder ein Analysten- und Investorencall mit Christina Rühl-Hamers, der Vorständin Finanzen, Personal und Recht des FC Schalke 04, statt. Beginn ist um 12 Uhr.

Schalke-Logo Geschäftsstelle

FC Schalke 04 veröffentlicht Halbjahreszahlen 2021

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat im ersten Halbjahr 2021 auf Konzernebene einen Umsatz von 106,7 Millionen Euro erlöst (1. Halbjahr 2020: 102,1 Millionen Euro). Geprägt war der Geschäftsbetrieb von der andauernden Covid-19-Pandemie und den mit ihr verbundenen Restriktionen sowie dem Abstieg aus der 1. Bundesliga. Das Augenmerk der Königsblauen lag darauf, die Auswirkungen auf das Ergebnis mittels Kostensenkungsmaßnahmen in allen Bereichen des Konzerns, flächendeckender Kurzarbeit sowie dem Stopp von Weiterentwicklungs- und Investitionsprojekten zu begrenzen.

Anleihe 2021

Anleihe 2021/2026 im Volumen von 8,9 Mio. Euro platziert

Der FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. hat seine neue Unternehmensanleihe (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) im Volumen von 8,9 Mio. Euro erfolgreich platziert. Die Anleihe 2021/2026 ist mit einem festen jährlichen Zinssatz von 5,75 % sowie einer Laufzeit von fünf Jahren ausgestattet und notiert im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB). Valutatag ist der 5. Juli 2021.

Anleihe 2021

Zeichnung der neuen Anleihe 2021/2026 über die Börse gestartet

Am Montag (21.6.) ist die erweiterte Zeichnungsphase der neuen Unternehmensanleihe (WKN: A3E5TK / ISIN: DE000A3E5TK5) des FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. über die Börse Frankfurt gestartet. Das bedeutet, dass die Anleihe 2021/2026 mit einem Nennbetrag von 1.000,00 Euro seit 9 Uhr bis voraussichtlich zum 30. Juni 2021 um 14 Uhr über Banken und Online-Broker an der Börse Frankfurt erworben werden kann.