DLV-Bestenliste U16

Nach und nach veröffentlicht der DLV seine Jahresbestenliste. Wir freuen uns über insgesamt sechs Nennungen von Mateusz Lewandowski und Amelie Klug in den U16-Listen.

Mateusz Lewandowski gelang in diesem Jahr viel: Mit drei NRW-Titeln und vielen weiteren Medaillen auf Verbandsebene sorgte er für Aufsehen. Nun wird seine Dominanz in den Sprintwettbewerben auch auf nationaler Ebene deutlich. In allen 04 Sprintwettbewerben findet man Mateusz unter den Top-Ten der deutschen Jahresbestenliste wieder. Auf seiner Paradestrecke, den 300 Meter Hürden, führt er die Liste in 39,47 Sekunden mit über einer Sekunde Vorsprung an. Auch über 100 Meter (Platz 3 in 11,15 Sekunden), 300 Meter (Platz 6 in 36,70 Sekunden) und 80 Meter Hürden (Platz 6 in 10,89 Sekunden) hat sich Mateusz in der deutschen Spitze etabliert. Wir freuen uns schon jetzt auf deine ersten Wettkämpfe in der U18 und wünschen dir bis dahin viel Gesundheit und Erfolg.

Auch Amelie Klug ist nach einer tollen Saison in den Top-Ten der Jahresbestenliste zu finden. Zunächst finishte sie auf einem starken dritten Rang bei der U16-DM über 3000 Meter in Wattenscheid. Jetzt steht sie über diese Distanz auf dem 7. Platz der Bestenliste. Über 800 Meter wurde sie in Paderborn Westfalenmeisterin. Nach der Goldmedaille folgt nun der 18. Platz in der Bestenliste. Auch dir, liebe Amelie, wünschen wir weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg in die Jugendklasse.

Die vollständigen Bestenlisten sind hier aufgeführt.