Kreisbestenkämpfe 2018

Mit 18 Kreistiteln und insgesamt 57 Medaillen kehrte der Schalker Leichtathletik-Nachwuchs von den Kreisbestenkämpfen aus Gladbeck zurück. Alle trotzten dabei den kühlen Temperaturen und hatten sichtlich Spaß bei ihren Wettkämpfen.

Schon in der W8 konnte sich unsere Leichtathletik-Abteilung über den ersten Titel freuen. Leonie Rogowski war mit ihrer Weite von 15,50 Meter im Schlagballwurf nicht zu schlagen. Die Jungs der U10 gefielen vor allem in der 4x50m Staffel. Jan Kraschovitz, Till Böhme, Lennart Isopp und Leonhard Timmermann ließen der Konkurrenz in 35,14 Sekunden keine Chance. Amira Zachow konnte sich über den 50 Meter-Sieg freuen. Paul Roland Marpe siegte über 800 Meter in der M9 in sehr guten 3:03,01 Minuten. In 8,22 Sekunden lag sie knapp vor ihrer Freundin Elisa Berger, die sich in 8,38 Sekunden den Vizetitel sicherte. In der W11 war die ein Jahr ältere Johanna Burchett eine Klasse für sich. Zunächst gewann sie den 50 Meter Sprint in 7,89 Sekunden. Auch über 800 Meter lief sie in 3:05,75 Minuten mit großem Vorsprung ins Ziel. Ihre Leistungen im Schlagballwurf (1. Platz mit 25 Meter), im Hochsprung (2. Platz mit 1,20 Meter) und im Weitsprung (3. Platz mit 3,72 Meter) zeigen ihre Vielseitigkeit.

Ihre ältere Schwester Franziska bestach mit ihren Leistungen in der Altersklasse W13. Über 75 Meter sprintete sie in 10,20 Sekunden zu Bestzeit und ihrem ersten Titel des Tages. Im weiteren Verlauf gewann sie außerdem die 60 Meter Hürden in 9,79 Sekunden und den Weitsprung mit starken 4,60 Meter. Alexandra Skrotzky gewann das Kugelstoßen der W12 mit der Schnapszahl-Weite von 5,55 Meter. Auch die gleichaltrigen Jungs räumten ab. Maximilian Jahndorf stürmte in 10,99 Sekunden bei seinem Sieg zu einer tollen Zeit über 60 m Hürden. Den Hochsprungwettbewerb gewann er mit 1,36 Meter und den Weitsprung dominierte er mit 4,35 Meter. Titel Nummer vier gewann er im Speerwurf mit einer Weite von 24,79 Meter. Louis Sturm war auf den 75 Metern ungefährdet und gewann in 11,39 Sekunden. Auch das Diskuswerfer konnte Louis gewinnen. Seine Scheibe landete erst bei 20,07 Meter. Timur Onur gewann die 800 Meter in 3:02,25 Minuten.

Wir gratulieren allen Starterinnen und Startern zu ihren Leistungen und wünschen euch weiterhin viel Erfolg.

Die komplette Ergebnisliste gibt es hier.