Mitgliederversammlung 2018

Das Interesse an der diesjährigen Mitgliederversammlung der Leichtathletik-Abteilung des FC Schalke 04 war groß. Ungefähr 70 Personen fanden sich im Clubheim „Schalker Fan Club Vorstand“ ein, um an den Ehrungen der Jahresbesten teilzunehmen, den Berichten des Vorstands zuzuhören und einen neuen Vorstand zu wählen.

Zunächst bekamen alle Kreismeister der U10, U12 und U14 einen Pokal für ihre tollen Leistungen im Jahr 2017 überreicht. Die Teilnehmer einer deutschen Meisterschaft, sowie Westfalen- oder NRW-Meister der älteren Altersklassen, wurden mit Geschenken der Abteilung und eines Sponsors des Hauptvereins überrascht. Hervorgehoben wurden noch einmal der deutsche Jugendmeistertitel von Lea Kruse über 1500m in der U18 und die deutsche Vizemeisterschaft von Simone Kulisch bei den Seniorenhallenmeisterschaften im Hochsprung.
Nachdem sich alle Athletinnen und Athleten zu einem Gruppenbild eingefunden hatten und der amtierende Vorstand seine Berichte vorgetragen hatte, wurde dieser neu gewählt. Erfreulicherweise wurde der Vorstand mit großem Zuspruch der Wahlberechtigten widergewählt und kann in gleicher Besetzung die kommenden Aufgaben angehen. Abteilungsleiterin bleibt Simone Rochel. Ihre Stellvertretung übernimmt weiterhin Gerd Peine, der außerdem das Amt des Kassierers besetzt. Sportwartin ist auch in Zukunft Tanja Lorenz, die das Amt im letzten Jahr kommissarisch übernommen hatte. Der Jugendwart Timo Krampen, der schon im Rahmen der Jugendversammlung gewählt wurde, wurde vom Vorstand bestätigt.

Seite teilen