Kumpelkarre

Als besonderer Service für Fans mit Mobilitätseinschränkungen fährt bei jedem Heimspiel der Königsblauen die Kumpelkarre, ein geräumiges Golfkart, mehrmals vom Parkplatz Gesamtschule zur VELTINS-Arena.

Die Kumpelkarre, die von Volunteers gesteuert wird, kann ebenso von Schalkern mit Behinderung genutzt werden, wie von Personen, die aufgrund von Verletzungen temporär nicht gut zu Fuß sind oder auf einen Rollator angewiesen sind. Das Angebot des Shuttleservice ist dabei natürlich kostenfrei. Die Kumpelkarre fährt ab zwei Stunden vor Anpfiff so oft wie möglich direkt auf den Arenaring und setzt dort die Fahrgäste ab. Die Rückfahrt nach dem Spiel erfolgt, sobald der Weg wieder ausreichend frei von Fußgängern ist, ca. 30 Minuten nach dem Abpfiff.

Damit die Wege für bewegungseingeschränkte Personen besonders kurz sind, kann im Vorfeld zum Spiel ein Parkplatz auf dem Parkplatz B reserviert werden. Dafür ist eine Anmeldung per E-Mail an fanbelange@schalke04.de unter Angabe des Kennzeichens nötig. Die Stellplätze sind begrenzt. Der Shuttleservice der Kumpelkarre steht dabei aber auch Besuchern der VELTINS-Arena zur Verfügung, die keinen Parkplatz gebucht haben.