Australisches Unternehmen ORCA wird Sponsor des S04

Der FC Schalke 04 erweitert sein Sponsoringportfolio um ein weiteres international operierendes Unternehmen: ORCA Enviro Systems ist ein australisches Unternehmen, das in Nordamerika, Europa und im Mittleren Osten Maschinen und Lösungen für eine umweltfreundliche Entsorgung von Lebensmittelabfällen produziert. Die Vertragslaufzeit umfasst drei Jahre bis 2021.

Marketing-Vorstand Alexander Jobst erklärt, warum die Partnerschaft mit ORCA zur Gesamtstrategie der Blau-Weißen passt: „Die soziale Verantwortung unseres Vereins ist aufgrund seiner hohen Bedeutung für die Region sowie die Fans und Mitglieder sehr ausgeprägt. Im Sinne des Umweltschutzes wird die zukünftige Zusammenarbeit umso interessanter für uns, da ORCA mit seinen Produkten in der VELTINS-Arena aus Bioabfällen Wasser gewinnen kann.“

Auch Bill Papas, Chief Executive Officer und Managing Director von ORCA, freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit: „Wir expandieren in den kommenden Jahren in den europäischen Markt. In diesem Zusammenhang ist der FC Schalke 04 mit seiner Größe, seinem Bekenntnis zur sozialen Verantwortung und seiner einzigartigen Arena der ideale Partner für uns.“

Als Partner im Sponsoringportfolio des FC Schalke 04 erhält ORCA Werberechte auf der LED-Bande in der VELTINS-Arena sowie Produkt-Präsentationsmöglichkeiten im Catering. Zudem ist eine Zusammenarbeit der Knappen- Fußballschule in Australien (Sydney) vereinbart.

Seite teilen