POLYGONVATRO wird neuer Partner des FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 erweitert sein Partner-Portfolio um einen starken Neuzugang: Die Königsblauen haben zur Saison 2018/2019 mit POLYGONVATRO eine langfristig angelegte Zusammenarbeit vereinbart. Das weltweit agierende Unternehmen konzentriert sich auf die Gebäudeschadensanierung nach brand-, wasser- und klimabedingten Schäden und engagiert sich erstmalig in der Bundesliga.

POLYGONVATRO löst ab dem 1. Juli 2018 die Firma ROVAGNATI, deren Vertrag ausläuft, ab und komplettiert damit die limitierte Sponsorenanzahl der Königsblauen auf Partnerebene.

Marketingvorstand Alexander Jobst: „Wir freuen uns, POLYGONVATRO als neuen Partner zu begrüßen. POLYGONVATRO ist in seinem Geschäftsgebiet sehr erfolgreich und stellt dabei immer das Anliegen der Menschen in den Mittelpunkt. Somit passen unsere Philosophien sehr gut zusammen.“

POLYGONVATRO stellt das Anliegen der Menschen in den Mittelpunkt. Somit passen unsere Philosophien sehr gut zusammen

Alexander Jobst

Auch Andreas Weber, Geschäftsführer von POLYGONVATRO, blickt der Partnerschaft erwartungsfroh entgegen: „Ich bin überzeugt, dass wir mit Schalke 04 einen idealen Partner für unsere Ziele, Bekanntheit und Sympathie für unser Unternehmen zu steigern, gefunden haben. Unsere Gespräche und Verhandlungen waren von Beginn an von Vertrauen und Transparenz geprägt, der Verein hat uns mit seinen Werten und seiner Professionalität überzeugt.“

POLYGONVATRO erhält zur Saison 2018/2019 umfangreiche Werbe- und Marketingrechte in der VELTINS-Arena.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen