Karel Geraerts

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Hatten in der zweiten Halbzeit mehr Energie auf dem Platz

Die Königsblauen haben am Freitag (19.4.) mit der SV Elversberg die Punkte geteilt. Nach dem Spiel sprachen die Chef-Trainer beider Vereine sowie Ron Schallenberg über das Duell im Saarland. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen notiert.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Wir dürfen jetzt auf keinen Fall nachlassen

Nach dem wichtigen 2:0-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg wollen die Knappen am Freitag (19.4., 18.30 Uhr) einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen, wenn Königsblau erstmals zu einem Pflichtspiel bei der SV Elversberg gastiert.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Mein Team hat mentale Stärke gezeigt

Nach dem 2:0-Erfolg der Königsblauen gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (13.4.) haben sich Karel Geraerts, Cristian Fiél und Yusuf Kabadayi zur Begegnung in der VELTINS-Arena geäußert.

240410_geraerts

Karel Geraerts: Effizienter werden und Chancen besser nutzen

Nach dem 1:1-Unentschieden bei Hannover 96 bietet sich dem FC Schalke 04 am Samstag (13.4.) gegen den 1. FC Nürnberg die Möglichkeit, mit einem Heimerfolg nachzulegen und einen wichtigen Schritt in der Tabelle zu machen. Anstoß in der ausverkauften VELTINS-Arena ist um 20.30 Uhr. Die Knappen stellen sich auf einen Gegner ein, der es mag, den Ball zu haben. „Die Nürnberger spielen guten Kombinationsfußball, wir müssen sie im Kollektiv stoppen“, sagt Chef-Trainer Karel Geraerts.

240407_geraerts

Karel Geraerts: Überragende Stimmung - wie bei einem Pokalfinale

Nach dem 1:1 am Sonntag (7.4.) in Hannover sprach Karel Geraerts nicht nur über die 90 Minuten auf dem Platz, sondern auch über die Unterstützung der Fans. In der Mixed Zone kamen zudem Marius Müller und Simon Terodde zu Wort. Sie schwärmten ebenfalls von den mitgereisten Anhängern. Gleichzeitig ordneten sie wie zuvor ihr Coach das Spielgeschehen ein. schalke04.de hat die Stimmen des Trios sowie die Aussage auf der Pressekonferenz von Hannovers Chef-Trainer Stefan Leitl notiert.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Es wird einen klaren Plan sowohl auf als auch neben dem Platz geben

Auswärtsspiel für die Knappen: Am Sonntag (7.4.) tritt der FC Schalke 04 um 13.30 Uhr bei Hannover 96 an – und will dann eine gänzlich andere Leistung auf des Gegners Platz abrufen als zuletzt.

240331_geraerts

Karel Geraerts: Haben uns in der ersten Halbzeit nicht belohnt

Nach der Punkteteilung am Ostersonntag (31.3.) blickten Karel Geraerts und Karlsruhes Chef-Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz gemeinsam zurück auf das Spiel. Ein Thema war dabei die Handspiel-Szene kurz vor dem Abpfiff. In der Mixed Zone äußerten sich zudem Marius Müller und Keke Topp zum Geschehen. schalke04.de hat die Aussagen des Quartetts notiert.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Meine Mannschaft wird bereit sein

Nach zwei Wochen Pflichtspielpause trifft der FC Schalke 04 am Ostersonntag (31.3.) um 13.30 Uhr auf den Karlsruher SC. Die Badener, die nach Fortuna Düsseldorf das torgefährlichste Team der Zweiten Liga stellen, reisen mit viel Selbstvertrauen in die VELTINS-Arena. Doch auch Chef-Trainer Karel Geraerts geht mit Zuversicht in die Partie und versichert: „Meine Mannschaft wird bereit sein!“

240317_geraerts

Karel Geraerts: Das darf uns nicht immer wieder passieren

Nach dem Abpfiff am Sonntag (17.3.) im Berliner Olympiastadion sprach ein enttäuschter Karel Geraerts auf der Pressekonferenz über eine weitere Auswärtsniederlage seiner Mannschaft. Sein Berliner Kollege Pal Dardai war hingegen glücklich, wenngleich auch er sich über die Gegentore seines Teams ärgerte. In der Mixed Zone blickte zudem Simon Terodde auf die 90 Minuten zurück. schalke04.de fasst die Aussagen des Trios zusammen.

240315_geraerts

Karel Geraerts: Ein Spiel, auf das ich mich seit Wochen freue

Nach zuletzt zwei Heimspielen in Serie ist der FC Schalke 04 wieder auswärts gefordert – am Sonntag (17.3.) um 13.30 Uhr bei Hertha BSC. In Berlin werden zahlreiche Anhänger der Knappen dabei sein, um die Mannschaft zu unterstützen. „Ich habe gehört, es werden rund 15.000 Schalker im Olympiastadion vor Ort sein. Manch einer spricht auch von mehr als 20.000 mitreisenden Fans“, sagt Karel Geraerts.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Werde das Positive aus diesem Spiel mitnehmen

2:0 geführt, 2:3 zurückgelegen und am Ende zumindest noch einen Punkt in der VELTINS-Arena behalten: Nach dem 3:3-Unentschieden gegen den SC Paderborn 07 am Samstag (9.3.) haben sich die Chef-Trainer beider Vereine, Karel Geraerts und Lukas Kwasniok, ebenso wie Bryan Lasme und Simon Terodde zur Partie geäußert.

240228_geraerts_pk

Karel Geraerts: Leistung und Überzeugung erneut auf den Platz bringen

Gegen den SC Paderborn 07 peilt der FC Schalke 04 am Samstag (9.3., 13 Uhr) den vierten Heimsieg in Serie an. Ein Selbstläufer werde das nach dem überzeugenden 3:1-Erfolg gegen den FC St. Pauli aber keinesfalls, betont Karel Geraerts. „Wir müssen mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben und die gleiche Leistung sowie Überzeugung wie zuletzt auf den Platz bringen“, sagt der Coach.