Kenan Karaman

240218_karaman

Kenan Karaman: Ich war mir zu 100 Prozent sicher, dass ich treffen werde

Mit seinem Treffer am Samstag (17.2.) gegen den SV Wehen Wiesbaden sorgte Kenan Karaman für den zweiten 1:0-Heimsieg in Serie. „Ich bin froh, dass ich den Fans etwas zurückgeben konnte. Ihre Unterstützung hilft uns sehr“, sagt der 29-Jährige, der bereits vor zwei Wochen gegen Eintracht Braunschweig das einzige Tor des Tages geschossen hatte.

Kenan Karaman

Kenan Karaman: Bei meinem Tor sind mir alle Steine vom Herzen gefallen

„Es war ein Gänsehautmoment“, beschreibt Kenan Karaman die Augenblicke nach der letztlich spielentscheidenden Szene bei der Partie des FC Schalke 04 gegen Eintracht Braunschweig am Samstag (3.2.). In der 61. Minute setzte Derry John Murkin den Offensivspieler mit einem herrlichen Pass von der Mittellinie in Szene. Karaman lief mit dem Ball in den Strafraum, wackelte Gegenspieler Ermin Bicakcic aus und vollendete mit einem präzisen Flachschuss ins rechte Eck zum 1:0-Siegtreffer.

240121_karaman_schalker_des_monats

Schalker des Monats: Kenan Karaman erhält bei Dezember-Wahl 78 Prozent aller Stimmen

Dieses Ergebnis ist eindeutig: Kenan Karaman ist im Dezember 2023 von den Fans zum „Schalker des Monats“ gewählt worden. Der Offensivmann, der in allen drei Begegnungen vor der Winterpause getroffen hatte, erhielt bei dem von Partner Hagedorn präsentierten Voting 78 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Blendi Idrizi (17 Prozent) und Paul Seguin (5 Prozent). An der Umfrage hatten sich erneut mehrere Tausend Anhänger der Königsblauen beteiligt.

240104_karaman_podcast_slider

„Tach aus Portugal“ mit Kenan Karaman: Diese Bedeutung hat mein Torjubel

Neues Jahr, neues Format: In Albufeira werden mehrere Podcasts produziert, die Einblicke in die Abläufe des Trainingslagers sowie das Innenleben der Mannschaft geben. Erster Gast bei „Tach aus Portugal“ ist Kenan Karaman.

Kenan Karaman

Kenan Karaman: Ich gehe voran und versuche, die Mannschaft mitzuziehen

Kenan Karaman war in den vergangenen drei Spielen an vier Treffern der Königsblauen beteiligt, am Samstag (25.11., 20.30 Uhr) will er gegen seinen Ex-Verein Fortuna Düsseldorf an seine zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen. Im Interview mit schalke04.de spricht der 29-Jährige unter anderem über seine Zeit bei den Rheinländern, die Aufarbeitung der Niederlage gegen Elversberg und seine Führungsrolle im Team.

231029_karaman

Kenan Karaman: Karel Geraerts hat es geschafft, in unsere Köpfe zu gelangen

Mit seinem Treffer in der 76. Minute sorgte Kenan Karaman am Samstag (28.10.) für großen Jubel in der VELTINS-Arena. Nach dem zwischenzeitlichen 3:1 war der Deckel aber noch nicht endgültig drauf. Hannover verkürzte in der Schlussphase noch einmal, mehr als der verwandelte Foulelfmeter von Marcel Halstenberg sollte den Roten am Ende aber nicht mehr gelingen.

230821_tauer

Personal-Update: Entwarnung bei Tauer – Karaman und Drexler fallen vorerst aus

Nach dem Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig haben sich die angeschlagenen Spieler am Montag (21.8.) erneut bei einem der Mannschaftsärzte vorgestellt. Das Ergebnis: Chef-Trainer Thomas Reis muss vorerst auf zwei Akteure verzichten.

230806_karaman

Kenan Karaman: Möchte der Mannschaft mit Toren und Vorlagen helfen

Den Freistoß vor dem 1:0 herausgeholt, das 2:0 selbst erzielt, den dritten Treffer des Abends vorbereitet: Kenan Karaman war am Samstag (5.8.) gegen den 1. FC Kaiserslautern an sämtlichen Toren in der VELTINS-Arena beteiligt. „Für mich ist das Spiel super gelaufen“, sagt der 29-Jährige. „Noch wichtiger ist aber, dass wir als Mannschaft auf einen erfolgreichen Abend zurückblicken können. Die drei Zähler waren wichtig für das Punktekonto, nach der Auftaktniederlage in Hamburg aber auch für den Kopf.“

230726_karaman

Kenan Karaman: Ich werde richtig Gas geben!

Zwei große Ziele hat sich Kenan Karaman für die am Freitag (28.7.) beginnende Spielzeit gesteckt: die Rückkehr in die Bundesliga mit den Knappen und die EM-Teilnahme mit der Türkei. Kurz vor dem Saisonstart hat schalke04.de den Offensivmann zum Interview getroffen und dabei über das Auftaktspiel in Hamburg, sein Tor im Derby, seine Bindung zu den Fans und besondere Duelle in der Zweiten Liga gesprochen.

Auftakt_HP

Fährmann im Lauftraining, Nationalspieler fehlen beim Trainingsauftakt

Am Montag (26.6.) um 11 Uhr startet die Lizenzmannschaft des FC Schalke 04 ihre Vorbereitung auf die Saison 2023/2024 im Parkstadion. Die Einheit wird live auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Königsblauen gezeigt. Sechs Akteure werden vorerst nicht im Mannschaftstraining mit dabei sein.

230620_uronen

EM-Qualifikation: Uronen feiert Kantersieg - Karaman bleibt ohne Einsatz

Beim Schlusspfiff der letzten Pflichtspiele der Saison 2022/2023 konnten Jere Uronen, der noch bis zum 30. Juni bei den Knappen unter Vertrag steht, und Kenan Karaman jubeln. Denn: Finnland und die Türkei feierten Siege in der EM-Qualifikation.

Henning Matriciani

Henning Matriciani und Tom Krauß stehen im DFB-Aufgebot für U21-Europameisterschaft

Henning Matriciani und Tom Krauß gehören dem DFB-Kader für die anstehende U21-Europameisterschaft an, die vom 21. Juni bis zum 8. Juli in Rumänien und Georgien ausgetragen wird. Sepp van den Berg kämpft mit dem niederländischen Nachwuchs ebenfalls um den EM-Titel, Ibrahima Cissé derweil mit Mali um den U23-Afrika-Cup. Zudem bestreiten Kenan Karaman, Jere Uronen, Alex Král und Rodrigo Zalazar Partien für ihre Nationalteams.