Schalker Kreisel

Klaus Hartenstein

Klaus Hartenstein: Nach-Spiel-Zeit

Es gibt Geschichten, die wirken völlig aus der Zeit gefallen. Klaus Hartensteins ist eine solche. Anfang der Fünfzigerjahre hütet er das Schalker Tor. Weil mit dem Fußballergehalt keine großen Sprünge drin sind, beschreitet er einen solideren Karriereweg, der 1987 noch mal zur königsblauen Brust führen soll: als Trikotsponsor. Am Dienstag (24.3.) wird Hartenstein 90 Jahre alt.

Dietmar Schacht

Dietmar „Didi“ Schacht: Einma' Pommes blau-weiß, bitte!

Als Schalker Kapitän opferte Dietmar – gerufen „Didi“ – Schacht einst seine Karriere für einen Derbysieg. Wenige Monate später wäre er um ein Haar im Trainerstab der Knappen gelandet. Und heute? Betreibt der Mann mit der Charakterglatze eine Currywurstbude.

Michael Gregoritsch

Michael Gregoritsch im Kreisel-Interview: Lustgewinn

Nach frustrierender Hinrunde in Augsburg eröffnet die Leihe zum S04 Michael Gregoritsch eine neue Chance. Im Interview mit dem Schalker Kreisel spricht der 25-jährige Angreifer über seine fußballverrückte Familie, einen kurvigen Karriereweg und Ruhrpottromantik.

Amine Harit

Amine Harit im Kreisel-Interview: „Kein Recht mehr auf Fehltritte“

Wie befreit: Amine Harit spielt wieder groß auf und hat beim S04 jüngst ein neues Arbeitspapier unterschrieben. Im Interview im neuen Schalker Kreisel spricht er über schöne, traurige und lehrreiche Momente – und darüber, wie schnell das Leben sich ändern kann.

191219_kabak

Ozan Kabak im Kreisel-Interview: Kräftig angetrieben

Bewegende anderthalb Spielzeiten liegen hinter Ozan Kabak. Champions League, Bundesliga-Abstieg – und nun Abwehrchef in Königsblau. Im Interview mit dem Schalker Kreisel wandelt der 19-Jährige noch einmal gedanklich auf seinem Weg ins Profigeschäft.

191125_oczipka

Bastian Oczipka im Kreisel-Interview: Himmel und Hölle

Bastian Oczipka hat in rund zwei Jahren auf Schalke fast jeden Gefühlszustand erlebt, liefert aber verlässlich – auf dem Platz und im Interview mit dem Schalker Kreisel zum Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin.

191023_mckennie

Weston McKennie im Kreisel-Interview: Schrecken aller Eltern

Kostüme, Klorollen und Konfekt – Weston McKennie kennt die Halloween-Bräuche aus den USA wie kein Zweiter beim S04. Im Interview mit dem Schalker Kreisel zum Derby präsentiert der 21-Jährige auch seine reife Seite.

192022_jobst_kreisel

Alexander Jobst: Mut führt zum Erfolg

Technische Neuerungen, mutige Invests, Zusammenspiel mit wichtigen Partnern - im Interview mit dem Schalker Kreisel gibt Alexander Jobst, Vorstand Marketing und Kommunikation, tiefe Einblicke in die Ausrichtung der Königsblauen.

Jonjoe Kenny im Irish Pub

Jonjoe Kenny: Ich habe es sofort geliebt

Pub-Erlebnisse, Dartskünste, Essgewohnheiten – im Interview in der Schalker Kreisel App zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 zeigt sich Jonjoe Kenny auch fernab seiner Flankenbälle pointiert.

190918_Kreisel_digital_HP_1920x1080

Downloaden und loslesen: Schalker Kreisel in der App

Seit mehr als 50 Jahren ist der Schalker Kreisel königsblaues Kulturgut. Alle Mitglieder erhalten das offizielle Vereinsmagazin sechsmal pro Saison direkt in ihre Briefkästen sowie in der offiziellen Schalker Kreisel App. Zudem erscheinen vier weitere Kreisel exklusiv in der App – den Anfang macht die aktuelle Ausgabe zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05.

Benito Raman

Im neuen „Schalker Kreisel“: Benito Raman entschleunigt

Da haben sich die abendlichen Waldläufe endlich ausgezahlt, als der Schalker Kreisel Benito Raman zu fassen bekam. Während die Redaktion noch um Luft rang, plauderte der flinke Flügelstürmer bereits über prägende Figuren in seinem Leben: Speedy Gonzales, Ed Sheeran und Jürgen Klinsmann.

Ahmed Kutucu

Im neuen „Schalker Kreisel“: Ahmed Kutucu in Fahrt

„Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen, wenn wir durch die City düsen“, sangen früher Massive Töne. Cool, aber geerdet ist Ahmed Kutucu, wie der Schalker Kreisel im exklusiven Interview lernte.