Dein Team braucht dich: Jetzt Tickets gegen Hoffenheim sichern!

Gegen die TSG 1899 Hoffenheim soll am Samstag (7.3.) um 15.30 Uhr der zweite Sieg in der Rückrunde her. Bei dem Duell mit den Kraichgauern zählen die Knappen auf den „Zwölften Mann“, damit die drei Punkte auf Schalke bleiben. Wer noch keine Karte hat: Aktuell sind noch Tickets verfügbar!

Tickets können auf folgenden Wegen erworben werden:

1.) Online auf store.schalke04.de

2.) Telefonisch unter der Rufnummer 01806 | 221904 (0,20 €/ Anruf aus dem Festnetz; max. 0,60 €/ Anruf aus dem Mobilfunknetz). Die Hotline ist werktags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr erreichbar.

3.) Am Schalter des S04-ServiceCenters auf dem Vereinsgelände. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr (an Spieltagen bis zum Anpfiff).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

200210_DFB_Pokal_Bayern_HD900

DFB-Pokal-Viertelfinale gegen FCB: Zeitgenaue Ansetzung und Ticketinfos

Am Dienstag (11.2.) sind die Viertelfinal-Paarungen im DFB-Pokal vom Deutschen Fußball-Bund zeitgenau angesetzt worden. Demnach empfängt der FC Schalke 04 am Dienstag, den 3. März, den amtierenden Titelverteidiger Bayern München in der VELTINS-Arena. Anpfiff ist um 20.45 Uhr.

Abendspiel auf Schalke

DFB-Pokal: Noch Tickets für Duell gegen Hertha BSC verfügbar

Für das Achtelfinal-Spiel im DFB-Pokal am Dienstag (4.2., 20.45 Uhr) gegen Hertha BSC sind weiterhin Tickets verfügbar. Chef-Trainer David Wagner und seine Mannschaft zählen gegen die Berliner einmal mehr auf ihre Fans als „Zwölften Mann“, um in die Runde der letzten acht einzuziehen.

DFB-Pokal

DFB-Pokal: Jetzt Tickets gegen Hertha BSC sichern

Wenn der FC Schalke 04 am Dienstag, den 4. Februar, um 20.45 Uhr gegen Hertha BSC um den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals kämpft, zählt die Mannschaft von Chef-Trainer David Wagner einmal mehr auf ihre Fans als „Zwölften Mann“.

Schalke-Fans

Vorverkauf für den AOK Familienblock und Fans mit Behinderung

Für die kurz vor Weihnachten terminierten Bundesliga-Heimspiele gegen Leipzig, Hoffenheim und Augsburg beginnt am Donnerstag, den 23. Januar, um 9 Uhr der Mitgliederverkauf von Tickets für den AOK Familienblock sowie für Menschen mit Behinderung (Behinderungsgrad mindestens 70). Tags darauf ab 9 Uhr können auch Nicht-Mitglieder oben genannte Sonderkarten erwerben.