Direktanfragen für das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg geöffnet

Für sein Heimspiel am Freitag (10.12.) um 18.30 Uhr gegen den 1. FC Nürnberg bietet der FC Schalke 04 erneut allen Fans, die bei der ersten Kartenverteilrunde keine Tickets erhalten haben, ab sofort die Möglichkeit, eine Direktanfrage für die restlichen freien Plätze zu stellen, die nach Ablauf der Buchungsfrist nicht abgerufen wurden. Die Anfrage ist ab sofort geöffnet.

VELTINS-Arena

Sollten am Spieltag selbst noch Tickets verfügbar sein, können diese auch ab 10 Uhr im ServiceCenter an der S04-Geschäftsstelle bzw. ab 15.30 Uhr an der Kasse West der VELTINS-Arena erworben werden. Der FC Schalke 04 bittet hierbei um Beachtung der 2G-Regeln.

So funktioniert die Direktanfrage:

  • Loggt euch mit eurem S04-Store-Account auf anfragen.schalke04.de ein und wählt dort für das gewünschte Spiel die Funktion „Jetzt anfragen“ aus.
  • Wählt eure gewünschte Preiskategorie und optional eine Ersatzkategorie aus. Preiskategorien, für die es keine Tickets mehr gibt, sind nicht auswählbar.
  • Sofern ihr in eurem Account ein Bankkonto hinterlegt und uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt habt, könnt ihr den entsprechenden Haken setzen. Dies führt dazu, dass wir nach erfolgreicher Kartenzuteilung automatisch die Buchung vornehmen können. Ihr erhaltet dann im Anschuss euer/eure Ticket(s) per E-Mail.
  • Andernfalls erhaltet ihr nach Absendung eurer Direktanfrage und erfolgreicher Zuteilung innerhalb von 30 Minuten eine Bestätigungs-Mail mit einem Link zur Zahlung. Ihr habt dann nach Erhalt dieser Mail eine Stunde Zeit, um den Bezahlprozess abzuschließen. Im Anschluss daran senden wir euch dann die Tickets per E-Mail zu.
  • Bitte beachtet, dass jeder Fan mit seinem Account lediglich eine Direktanfrage pro Heimspiel stellen kann.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

VELTINS-Arena

Neue Corona-Schutzverordnung: 750 Zuschauer zum Heimspiel gegen Holstein Kiel

Ab Donnerstag, 13. Januar, gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Coronaschutz-Verordnung. Damit einher geht eine einheitliche Obergrenze für überregionale Veranstaltungen von maximal 750 Zuschauern. Diese Regelung gilt auch für das Schalker Heimspiel gegen Holstein Kiel am Sonntag (16.1.) – dafür verlost der S04 Tickets.

Volksparkstadion

Ticketanfrage für das Auswärtsspiel beim Hamburger SV geöffnet

Im letzten Pflichtspiel des Kalenderjahres ist der FC Schalke 04 am Samstag, den 18. Dezember, um 20.30 Uhr beim Hamburger SV gefordert. Für das Duell mit den Rothosen sind ab sofort Ticketanfragen möglich. Bei der Partie im Volksparkstadion gelten aufgrund der andauernden Corona-Pandemie einige Regeln, die es zu beachten gilt. Zudem müssen – analog zum Auswärtsspiel in Bremen – beim Bestellprozess einige Punkte beachtet werden.

Außenansicht der Arena

15.000 Zuschauer gegen Nürnberg – S04 erklärt das Prozedere um Tickets und Dauerkarten

Basierend auf den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz hat die nordrhein-westfälische Landesregierung in der aktualisierten Fassung der Coronaschutzverordnung neue Beschränkungen der Zuschauerkapazität bei Großveranstaltungen erlassen, die vorerst bis zum 21. Dezember 2021 Gültigkeit besitzen.

Millerntor

Ticketanfrage für das Auswärtsspiel beim FC St. Pauli geöffnet

Zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am Samstag, den 4. Dezember, sind ab sofort Ticketanfragen möglich. Hierbei gibt es wieder ein paar Dinge zu beachten.