Ticketanfrage für Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf möglich

Ab sofort ist die Ticketanfrage für das Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf am Sonntag (13.2.) um 13.30 Uhr geöffnet. Für Fans des FC Schalke 04 steht ein Kontingent von 500 Karten zur Verfügung. Der Preis pro Ticket beträgt 16,50 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr). Die Anfragefrist endet am Mittwoch (9.2.) um 9.04 Uhr.

Stadion in Düsseldorf

Sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder können unter schalke04.de/ticketanfrage-duesseldorf einen Antrag stellen. Dabei können bis zu vier Tickets unter Angabe der Mitglieds- oder Fannummer angefragt werden.

Aufgrund der kurzen Abwicklungsphase kann der S04 für dieses Spiel keinen Versand anbieten. Es ist nur möglich, die Karten abzuholen. Alle Fans, die eine positive Rückmeldung erhalten haben, können die gebuchten Karten am Donnerstag (10.2.) und Freitag (11.2.) gegen Ausweisvorlage im ServiceCenter auf dem Vereinsgelände abholen. Alle nicht abgeholten Karten werden am Spieltag ab zwei Stunden vor Spielbeginn (gegen Ausweisvorlage) von den Schalker Fanbeauftragten vor dem Gästebereich ausgegeben.

2G+-Regelung

In der MERKUR SPIEL-ARENA gilt aktuell die 2G+-Regelung. Das bedeutet, dass nur vollständig Geimpfte oder Genesene Zutritt haben und diese zusätzlich ein negatives Testergebnis nachweisen müssen. Dies kann in Form eines Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden) erfolgen. Der Nachweis des Impfstatus wird nur in digitaler Form akzeptiert, ein Zutritt mit gelbem Impfpass wird nicht möglich sein.

Die zusätzliche Testpflicht in Bereichen, in denen 2G+ gilt, entfällt für immunisierte Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung …

… entweder über eine dritte Auffrischungsimpfung (Booster) verfügen.

… geimpfte genesene Personen, also Personen, die eine mittels PCR-Test nachgewiesene Covid-19-Infektion hatten und davor oder danach mindestens eine Impfung erhalten haben. Die Genesung muss mittels eines Zertifikats in der Corona-Warn-App hinterlegt sein.

… in den letzten drei Monaten von einer Infektion genesen sind (bestätigter PCR-Test mehr als 27 Tage, aber nicht älter als 90 Tage). Die Genesung muss mittels eines Zertifikats in der Corona-Warn-App hinterlegt sein.

Welche Sonderfälle gibt es?

1. Schülerinnen und Schüler:
bis einschließlich 15 Jahren gelten „automatisch“ als immunisiert und auch als getestet. Es sind keine Nachweise erforderlich außer gegebenenfalls der Altersnachweis.

ab 16 Jahren ist der 2G-Nachweis erforderlich (geimpft oder genesen). Der für 2G+ notwendige negative Testnachweis kann durch einen Nachweis der Schule über die Schulzugehörigkeit und die Teilnahme an Schultestungen ersetzt werden.

2. Personen mit Impfhindernis:
Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und über ein entsprechendes Attest verfügen, benötigen keinen 2G-Nachweis, aber einen negativen Testnachweis.

Maskenpflicht

Rund um das Spiel in Düsseldorf gilt laut Verordnung des Landes NRW eine dauerhafte Maskenpflicht. Eine FFP2-Maske oder eine medizinische OP-Maske muss während des Arena-Besuchs dauerhaft – auch am Sitzplatz – getragen werden.

Das könnte dich auch interessieren

220426_dauerkarten_slider

Dauerkarten verfügbar – Jugendpreise bleiben bestehen

17 x Gänsehaut für Schalke: Zur kommenden Saison 2022/2023 werden einige Dauerkarten frei, sie können ab sofort über ein neues Formular angefragt werden. Auch die Preisgestaltung für die neue Spielzeit ist mittlerweile offiziell – für beide möglichen Ligen. Was bleibt ist der neue Preis für Kinder und Jugendliche – ihnen soll das Stadionerlebnis uneingeschränkt möglich gemacht werden.

Freundschaften_FCN_04

Auswärtsspiele in Sandhausen und Nürnberg: Ticketanfrage gestartet

Ab sofort sind die Ticketanfragen für die letzten zwei Auswärtsspiele der Saison beim SV Sandhausen (Freitag, 29. April, 18.30 Uhr) und beim 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15. Mai, 15.30 Uhr) geöffnet.

210427_logo

Ticketzustellung per E-Mail gestört

Wichtige Info für alle Ticketkäufer: Aktuell können keine E-Mails an @gmx.de- und @web.de-Adressen zugestellt werden – hier werden Nachrichten vom Schalker Server momentan abgelehnt. Der S04 arbeitet an einer schnellen Lösung des Problems. Andere Mail-Anbieter sind aktuell nicht betroffen. Hier kann es allerdings zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

220331_fans_arena

Direktanfragen für Bremen und St. Pauli geöffnet, Heidenheim-Tickets weiterhin erhältlich

Vereinsmitglieder des FC Schalke 04 können ab sofort eine Direktanfrage für die beiden Partien in der VELTINS-Arena gegen Werder Bremen (Spieltermin: Samstag, 23. April, 13.30 Uhr) und den FC St. Pauli (Samstag, 7. Mai, 20.30 Uhr) stellen. Ab Freitag (1.4.) um 14 Uhr ist die Direktanfrage auch für Nicht-Mitglieder geöffnet. Zudem sind weiterhin Anträge für das kommende Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (Samstag, 9. April, 13.30 Uhr) möglich. Die Dauerkarten bleiben weiterhin freigeschaltet und können regulär genutzt werden.