Ticketanfrage für das Auswärtsspiel beim FC St. Pauli geöffnet

Zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am Samstag, den 4. Dezember, sind ab sofort Ticketanfragen möglich. Hierbei gibt es wieder ein paar Dinge zu beachten.

Millerntor

In Hamburg gelten derzeit folgende Regelungen: Für alle Besucher des Millerntors gilt die sogenannte „2G-Regel“ (geimpft oder genesen) mit den entsprechenden Nachweisen. Bei der Einlasskontrolle wird also der 2G-Nachweis in Kombination mit dem Personalausweis überprüft.

Es besteht außerdem auf dem gesamten Stadiongelände die Plicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Dieser darf nur auf dem eigenen Platz abgenommen werden. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist dadurch nur am Platz erlaubt und der Aufenthalt in den Umläufen ist nicht gestattet.

Stehplatztickets kosten 14,30 Euro, Sitzplatzkarten sind zum Preis von 31,90 Euro zu erwerben. Rollstuhlfahrerkarten kosten 11 Euro.

Sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder können sich ab sofort auf store.schalke04.de mit ihren bekannten Zugangsdaten einloggen, um eine Anfrage zu stellen. Der Anfragezeitpunkt innerhalb der Bestellfrist ist unerheblich, da die Verteilung der Karten erst nach Ablauf der Deadline erfolgt.

Die Ticketanfrage ist bis Montag, den 22. November, um 9.04 Uhr geöffnet. Bis zu diesem Termin kann die Anfrage jederzeit geändert oder storniert werden. Die Karten können entweder verschickt oder bis Donnerstag, den 2. Dezember, gegen Ausweisvorlage im ServiceCenter abgeholt werden – eine Auswahl der beiden Optionen ist im Store möglich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

Fans in der VELTINS-Arena

Direktanfragen für das Heimspiel gegen den SV Sandhausen geöffnet

Für das Heimspiel gegen den SV Sandhausen am Samstag (27.11., 13.30 Uhr) bietet der FC Schalke 04 erneut allen Fans, die bei der ersten Kartenverteilrunde keine Tickets erhalten haben, ab sofort die Möglichkeit, eine Direktanfrage für die restlichen freien Plätze zu stellen, die nach Ablauf der Buchungsfrist nicht abgerufen wurden. Die Anfrage ist ab sofort geöffnet.

Weserstadion

Ticketanfrage für das Auswärtsspiel bei Werder Bremen: Besonderer Prozess

Zum Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstag, den 20. November, können ab sofort Tickets angefragt werden. Im Anschluss müssen die Eintrittskarten dann noch einmal separat über den Shop der Bremer erworben werden.

Tornetz in der VELTINS-Arena

Ticketanfragen für Heimspiele gegen Nürnberg, Kiel und Regensburg geöffnet

Für die Heimspiele gegen den 1. FC Nürnberg (Spieltermin: Freitag, 10. Dezember, 18.30 Uhr), Holstein Kiel (Sonntag, 16. Januar 2022, 13.30 Uhr) und Jahn Regensburg (Samstag, 5. Februar 2022, 13.30 Uhr) öffnet der FC Schalke 04 für seine Anhänger ab sofort die Möglichkeit zur Ticketanfrage. Der Vorverkauf für den AOK-Familienblock und Tickets für Menschen mit Behinderung erfolgt für diese drei Partien ab Mittwoch, den 17. November.

Erwin

Direktanfragen für das Spiel gegen den SV Darmstadt 98 geöffnet

Für das Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Sonntag (7.11., 13.30 Uhr) bietet der FC Schalke 04 erneut allen Fans, die bei der ersten Kartenverteilrunde keine Tickets erhalten haben, ab sofort die Möglichkeit, eine Direktanfrage für die restlichen freien Plätze zu stellen, die nach Ablauf der Buchungsfrist nicht abgerufen wurden. Die Anfrage ist ab sofort geöffnet.