Ticketanfrage für Auswärtsspiel gegen Hannover 96 erneut geöffnet

Zum Auswärtsspiel des FC Schalke 04 bei Hannover 96 am Freitag, den 15. Oktober, wird die Ticketanfrage noch einmal geöffnet. Es können weitere Sitzplatztickets zum Preis von 27,50 Euro angefragt werden. Die Tickets müssen aufgrund der Kurzfristigkeit abgeholt werden.

HDI Arena Hannover

In Hannover gelten dabei folgende Regelungen: Dreh- und Angelpunkt des Schutz- und Hygienekonzepts in der HDI Arena ist künftig die sogenannte 2G-Regel, die bis auf Weiteres für alle Besucherinnen und Besucher der 96-Heimspiele gilt.

Ohne Vorlage eines Nachweisdokuments, das vollständigen Impfschutz oder Genesung bestätigt, ist ein Stadionzugang nicht möglich. Die 2G-Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Sie gilt auch nicht für Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, das bestätigt, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Bei Personen mit Attest ist dann der Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Tests erforderlich.

Sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder können sich ab sofort auf store.schalke04.de mit ihren bekannten Zugangsdaten einloggen, um eine Anfrage zu stellen. Der Anfragezeitpunkt innerhalb der Bestellfrist ist unerheblich, da die Verteilung der Karten erst nach Ablauf der Deadline erfolgt.

Die Ticketanfrage ist bis Montag (11.10.) um 9.04 Uhr geöffnet. Bis zu diesem Termin kann die Anfrage jederzeit geändert oder storniert werden. Aufgrund der Kurzfristigkeit können in diesem Fall die Tickets nicht mehr per Post versendet, sondern nur noch im ServiceCenter abgeholt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen