Weltpremiere und Weltrekordversuch in der VELTINS-Arena

Am 04. Mai 2018 feiert der Kinofilm „RUDI ASSAUER. Macher. Mensch. Legende.“ Weltpremiere in der VELTINS-Arena und ist damit offizieller Anwärter auf den Titel „Größtes Publikum bei einer Film-Premiere“. Der aktuelle Guinness World Records wurde 2015 auf den Philippinen erreicht und liegt bei 43.624 Menschen.

Rudi Assauer ist eine unumstrittene Ikone auf Schalke und gilt über die Stadtgrenzen hinaus als einer der legendärsten Manager der Bundesliga-Historie. Der heute 73-Jährige hat den Königsblauen mit seiner Vision den Weg in eine erfolgreiche Zukunft geebnet und den Fußball weit über das Ruhrgebiet hinaus nachhaltig verändert. So fällt in seine Wirkungszeit auf Schalke (1981-1986 sowie 1993-2006) auch der Bau der VELTINS-Arena, von dessen Konzept der Multifunktionalität er bereits zu Planungszeiten überzeugt war.

Mehr als nur ein Fußball-Film.

Wo also, wenn nicht in seinem Wohnzimmer auf Schalke, sollte die Dokumentation „RUDI ASSAUER. Macher. Mensch. Legende.“ erstausgestrahlt werden? Pünktlich zum 114. Vereinsgeburtstag wird die VELTINS-Arena deshalb in das größte Kino der Welt verwandelt. Vier Leinwände im Innenraum von jeweils 200m² Größe übertragen die Geschichte des einzigartigen Managers. Der Film ist dabei viel mehr als nur ein Fußball-Film.

„Er war der perfekte Manager. Eine lebende Legende“, sind sich Mike Büskens und Jörg Böhme in einem der Film-Trailer einig. Die Schalker Ikonen sind zwei der insgesamt 19 Interviewpartner (darunter auch Zwillingsschwester Karin Assauer, seine älteste Tochter Bettina Michel, Gerald Asamoah und Manager-Kollege Rainer Calmund), die Filmemacher Don Schubert für seine beeindruckende Dokumentation gewinnen konnte und die auf persönlichste Weise und mit privaten Einblicken über ihre Verbindung zu Rudi Assauer zu erzählen.

Jetzt Tickets sichern

Tickets für die Filmpremiere (Einlass um 19.04 Uhr, Beginn um 20.04 Uhr) sind ab 12,04 Euro zzgl. Gebühren auf rudiassauerderfilm.reservix.de sowie über die Hotline 01806|150810 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), im S04-ServiceCenter und bei allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Der Reinerlös der Filmpremiere wird an die Rudi Assauer Initiative gespendet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

190213_becherroehren_HD900

VELTINS-Arena: Dem Schalker sein Becher-Sammelröhren-System

Blau und weiß wird grün(er): Zum Heimspiel gegen den SC Freiburg am Samstag (16.2.) führt der Verein in der VELTINS-Arena ein neues Sammelsystem ein, mit dem zukünftig leere Becher separat zusammengetragen und in einen eigenen Recycling-Kreislauf gegeben werden. Das schont die Umwelt und ist nachhaltig.

Neue veltins-arena.de

veltins-arena.de erscheint in neuem Glanz

Ab sofort begrüßt veltins-arena.de alle User mit einer runderneuerten Optik und verbesserter Handhabe: Der neue Webauftritt der Arena präsentiert den Informations-Kosmos rund um die Veranstaltungen in der VELTINS-Arena noch benutzerfreundlicher.

Knappenkarte

Knappenkarten: Alle verfügbaren Motive an der VELTINS-Arena erhältlich

Gute Nachricht für alle Sammler von Knappenkarten, die sich in den vergangenen Tagen und Wochen an den FC Schalke 04 gewandt haben: Ab dem Duell mit dem 1. FC Nürnberg am Samstag (24.11.) öffnet an der Kasse West vor der VELTINS-Arena bei jedem Heimspiel ein Anlaufpunkt, an dem sich Fans alle aktuell verfügbaren Knappenkarten-Motive sichern können.

Knappenkarte_Payment

Info zum Umtausch „alter“ Knappenkarten

Mit Beginn der zurückliegenden Saison 2017/2018 hat sich das Kassensystem in der VELTINS-Arena geändert. Speisen und Getränke im Stadion können seit diesem Zeitpunkt nur noch mit neuen Knappenkarten - ausgestattet mit RFID (Radio Frequency Identification) - bezahlt werden.