Heimspiel zum Auftakt: S04 eröffnet die Saison gegen den Hamburger SV

Der FC Schalke 04 startet mit einem Heimspiel in die Saison 2021/2022. Die Königsblauen eröffnen die Zweitliga-Spielzeit am Freitag, den 23. Juli, um 20.30 Uhr in der VELTINS-Arena gegen den Hamburger SV.

Schalke HSV

„Das ist ein echter Kracher zum Auftakt, auf den wir uns riesig freuen“, sagt Chef-Trainer Dimitrios Grammozis. „Wir werden uns so gut wie möglich auf den Ligastart vorbereiten. Toll, dass wir mit einem Heimspiel starten – hoffentlich wieder mit möglichst vielen Fans, die wir zuletzt extrem vermisst haben.“

Das ist ein echter Kracher zum Auftakt, auf den wir uns riesig freuen.

Dimitrios Grammozis

Sportdirektor Rouven Schröder sagt zum Auftaktspiel gegen den Hamburger SV: „Die Vorfreude auf die neue Saison war bei uns ohnehin schon groß, aber nachdem wir nun wissen, gegen wen wir im Auftaktspiel antreten, ist sie nochmal gestiegen. Auf diese Paarung werden sich viele Fans in ganz Deutschland freuen. Jetzt gilt es, sich so gut wie möglich auf die Partie vorzubereiten, damit wir erfolgreich in die Saison starten.“ Und weiter: „Wir hoffen, dass nicht nur möglichst viele Menschen das Spiel am Fernseher verfolgen werden, sondern auch, dass wir möglichst viele Schalker wieder bei uns in der VELTINS-Arena begrüßen können, die die Mannschaft zusätzlich pushen werden.“

Spielplan 2021/2022

Der Spielplan als Download (pdf)

34. Spieltag: Auswärts beim FCN

Ebenso attraktiv wie der Kontrahent zum Auftakt ist der Gegner am 34. und damit letzten Spieltag. Am 15. Mai 2022 um 15.30 Uhr sind die Knappen bei den Freunden vom 1. FC Nürnberg gefordert.

Die Winterpause beginnt am Wochenende vom 17. bis 19. Dezember nach dem Rückspiel beim Hamburger SV. Der Spielbetrieb wird mit der 19. Runde am Wochenende vom 14. bis 16. Januar 2022 mit einem Heimspiel gegen Holstein Kiel wieder aufgenommen.

Die zeitgenauen Ansetzungen nimmt die DFL jeweils einige Wochen im Vorfeld der jeweiligen Spiele vor. Bislang stehen nur die Rahmentermine fest, termingenau angesetzt sind lediglich das Auftaktspiel der Königsblauen sowie sämtliche Begegnungen des 34. Spieltags.

Informationen zum Erwerb von Tickets für die Heimspiele (bei Zulassung von Zuschauern) wird der FC Schalke 04 in der kommenden Woche bekannt geben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

hamburg_07

Marius Bülter: Dieses Spiel hätten wir nicht verlieren müssen

Im Anschluss an das Auftaktspiel am Freitag (23.7.) gegen den Hamburger SV blickten Dimitrios Grammozis und Gäste-Coach Tim Walter auf der Pressekonferenz auf das Geschehen in der VELTINS-Arena zurück. Auch Marius Bülter und Blendi Idrizi sprachen über die 1:3-Niederlage. schalke04.de hat die wichtigsten Aussagen des Quartetts notiert.

hamburg_05

DurchGEklickt: #S04HSV in Bildern

Im Zweitliga-Eröffnungsspiel hat der FC Schalke 04 am Freitag (23.7.) den Hamburger SV empfangen. Eine Galerie zeigt Impressionen aus der VELTINS-Arena.

hamburg_02a

1:3-Heimniederlage zum Auftakt – Zwei späte HSV-Treffer vor 19.770 Zuschauern

Der FC Schalke 04 ist mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Zum Auftakt in die neue Zweitliga-Spielzeit mussten sich die Knappen dem Hamburger SV am Freitag (23.7.) mit 1:3 geschlagen geben. Vor 19.770 Zuschauern in der VELTINS-Arena war Simon Terodde gegen seinen Ex-Club in der siebten Minute die Führung gelungen. Nach der Pause trafen Robert Glatzel (53.), Moritz Heyer (86.) und Bakery Jatta (90.) für die Rothosen.

Simon Terodde

Terodde trifft auf ehemalige Mitspieler, Grammozis auf seinen Ex-Club

Mit einem Klassiker des deutschen Fußballs startet die Zweite Liga am Freitag (23.7.) um 20.30 Uhr in die Saison. schalke04.de blickt vor dem Duell mit dem Hamburger SV auf spannende Zahlen, Daten und Fakten.