2. Bundesliga

231208_rostock_trainer_schwartz

Hansa Rostock: Land in Sicht

Nachdem die Rostocker mit zwei Siegen optimal aus den Startlöchern gekommen waren, sind die Hanseaten vor dem 16. Spieltag nur noch einen Punkt vom Abstiegs-Relegationsplatz entfernt. Damit dümpelt die Kogge direkt vor dem FC Schalke 04, der am Sonntag (10.12., 13.30 Uhr) im Ostseestadion gastiert.

231207_geraerts_pk

Karel Geraerts: Das wünsche ich mir auch dieses Mal nach dem Spiel

Im Duell zweier Tabellennachbarn möchte der FC Schalke 04 am Sonntag (10.12., 13.30 Uhr) im Ranking an Hansa Rostock vorbeiziehen. Zusätzliche Kraft und Selbstvertrauen für dieses Vorhaben gibt der jüngste Heimsieg gegen den VfL Osnabrück. „Wir haben vier Tore geschossen und keines kassiert. Das tat gut“, sagt Karel Geraerts. „Nach dem Abpfiff habe ich in viele glückliche Gesichter geschaut. Das wünsche ich mir auch dieses Mal nach dem Spiel.“

seguin jubel

Paul Seguin: Das war ein kleiner Schritt

Paul Seguin war die Erleichterung nach dem 4:0-Erfolg gegen den VfL Osnabrück (1.12.) deutlich anzumerken, zumal der Schalker Mittelfeldspieler selbst mit seinem wichtigen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 (48.) einen wichtigen Teil dazu beigetragen hat. Der Schlüssel zum Erfolg war jedoch viel mehr.

FC Schalke 04 – VfL Osnabrück

Simon Terodde: Es sind ganz viele Emotionen hochgekommen

4:0-Heimerfolg gegen den VfL Osnabrück: Das Tor zum vorentscheidenden 3:0 (63.) durch Simon Terodde war dabei ein ganz besonderes. Seinen allseits bekannten Torjubel-Gruß in Richtung Familie auf der Tribüne erweiterte der Kapitän um eine weitere Geste – den Babyjubel.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Wir haben in den richtigen Momenten die Tore erzielt

Vier Tore und drei wichtige Punkte für den FC Schalke 04: Königsblau hat am Freitag (1.12.) gegen den VfL Osnabrück mit 4:0 gewonnen. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel von Karel Geraerts, Uwe Koschinat und Ralf Fährmann notiert.

FC Schalke 04 – VfL Osnabrück

DurchGEklickt: #S04OSN in Bildern

Wichtiger Heimsieg für Königsblau: Der S04 hat die Partie am Freitag (1.12.) gegen den VfL Osnabrück mit 4:0 gewonnen. Eine Galerie zeigt Bilder vom Duell in der VELTINS-Arena.

FC Schalke 04 – VfL Osnabrück

04 Tore am Freitagabend: Königsblau gewinnt Heimspiel gegen Osnabrück

Der FC Schalke 04 hat das Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Freitag (1.12.) mit 4:0 gewonnen. Nach einem Eigentor durch Niklas Wiemann in der ersten Halbzeit trafen Paul Seguin, Simon Terodde per Elfmeter und Kenan Karaman zum Erfolg gegen die Niedersachsen.

231201_kuranyi

Erstes Pflichtspiel-Duell seit 13 Jahren - Wiedersehen für vier VfL-Profis

Zum ersten Mal seit mehr als 32 Jahren treffen der FC Schalke 04 und der VfL Osnabrück in einem Ligaspiel aufeinander – im DFB-Pokal gab es diese Partie wiederum zuletzt in der Saison 2009/2010, als die Knappen mit 1:0 gewannen. schalke04.de hat die Zahlen, Daten und Fakten zum Duell.

Königsblau kompakt: FC Schalke 04 – VfL Osnabrück

Königsblau kompakt: Alle Infos zu #S04OSN

Die Königsblauen treffen am Freitag (1.12., 18.30 Uhr) in der VELTINS-Arena auf den VfL Osnabrück. schalke04.de hat alle relevanten Informationen zur Partie gegen die Niedersachsen zusammengestellt.

Uwe Koschinat

VfL Osnabrück: Mit neuem Chef-Trainer aus dem Tabellenkeller

Die Schnelllebigkeit des Fußballgeschäfts hat sich in den vergangenen Monaten auch beim VfL Osnabrück gezeigt. Vor einem halben Jahr stiegen die Niedersachsen in einem dramatischen Saisonfinale in letzter Minute auf, doch die Euphorie an der Bremer Brücke ist mittlerweile verflogen. Mit einem neuen Chef-Trainer möchten die Lila-Weißen nun wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Karel Geraerts

Karel Geraerts: Wichtig ist, dass wir geschlossen auftreten

Nach den vergangenen beiden Partien streben die Königsblauen im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Freitag (1.12., 18.30 Uhr) an, einen deutlich besseren Start in die Begegnung zu finden. „Es geht um das Mindset, mit dem du eine solche Partie angehen musst“, betont Karel Geraerts vor dem Aufeinandertreffen mit den Niedersachsen in der VELTINS-Arena.

fortuna_01

DurchGEklickt: #F95S04 in Bildern

In der Schlussphase hatte der FC Schalke 04 am Samstag (25.11.) noch auf einen Punktgewinn in Düsseldorf gehofft. Am Ende stand aber eine 3:5-Niederlage. Eine Galerie zeigt Bilder von der Partie, in der Königsblau zur Pause bereits mit 0:3 zurückgelegen hatte.