Heimspiel gegen Karlsruhe ohne Zuschauer

Die Heimpartie am Mittwochabend (11.03., 19.30 Uhr) gegen die PS Karlsruhe LIONS wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Das Spiel können die Fans kostenlos im Livestream auf airtango.live verfolgen.

Die Verantwortlichen des FC Schalke 04 haben sich aufgrund der jüngsten Entwicklungen bezüglich der Verbreitung von COVID 19 schweren Herzens dazu entschieden, das wichtige Heimspiel gegen die PS Karlsruhe LIONS ohne Zuschauer stattfinden zu lassen.

Bezüglich der Rückerstattung bereits gekaufter Eintrittskarten, wird sich Ticket-Dienstleister Reservix zeitnah mit allen Käufern in Verbindung setzen und den Ticketpreis zurückerstatten.

Das wichtige Duell im Kampf um den Klassenerhalt kann jedoch kostenlos im Livestream auf airtango.live verfolgt werden.

Der FC Schalke 04 bedankt sich bei allen Fans für ihr Verständnis.

Das könnte dich auch interessieren

191231_Steinert_V2

Steinert tritt von seinem Amt als Abteilungsleiter zurück

Tobias Steinert, bisher Abteilungsleiter der Schalker Basketballer, tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück. Darüber informierte er am Dienstagvormittag (21.04.) den Verein. Satzungsgemäß werden die Aufgaben auf den verbleibenden Abteilungsvorstand verteilt.

191103_S04LEV (29)-2

S04 beantragt keine ProA-Lizenz

Der FC Schalke 04 e.V. hat sich entschlossen, für seine Basketballmannschaft keine Lizenz für die kommende Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu beantragen.

DSC_3956

Thomas Szewczyk konzentriert sich künftig auf seine hauptberufliche Karriere und verlässt den FC Schalke 04

Point Guard Thomas Szewczyk verlässt die Basketballer des FC Schalke 04 und konzentriert sich künftig auf seine berufliche Karriere. Der 28-Jährige widmet sein Hauptaugenmerk nun der Endphase seines Studiums und wird sich in seiner Freizeit einem unterklassigen Team anschließen.

191231_Steinert_V2

04 Fragen an… Abteilungsleiter Tobias Steinert

Der Spielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga wurde am Dienstag (17.03.) vorzeitig beendet. Zudem beschlossen die Vereine, dass es in der Saison 2019/2020 keine Absteiger gibt. Die Basketballer des FC Schalke 04 halten somit die Klasse und verbleiben sportlich in der ProA. Abteilungsleiter Tobias Steinert über das abrupte Saison-Aus, sein Saison-Fazit und die aktuelle Situation.