Stölting Service Group wird offizieller Hauptsponsor

An diesem Wochenende (24. -26.08.) findet direkt am neu gebauten Stölting Harbor das 1. Hafenfest auf Graf Bismarck statt. Am Samstag (25.08.) war auch die gesamte Mannschaft der Basketballer des FC Schalke 04 vor Ort. Die Königsblauen präsentierten sich auf Einladung der Stölting Service Group den Fans und verkündeten im Anschluss die neue Sponsoring-Partnerschaft mit dem Gelsenkirchener Traditionsunternehmen.

Die Stölting Service Group wird zur kommenden Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga neuer Hauptsponsor der Basketballer des FC Schalke 04. Das Gelsenkirchener Unternehmen ist mit mehr als 6.500 Mitarbeitern an über 30 Standorten deutschlandweit einer der führenden Anbieter von Serviceleistungen in den Bereichen Security, Personal und Cleaning.

Auf Graf Bismarck wird an diesem Wochenende (24. -26.08.) mit dem 1. Hafenfest die neue Firmenzentrale mit dem Namen Stölting Harbour eröffnet. Neben bekannten Acts wie Namika, Oli P. oder Mr. President war auch das Team der Schalker Basketballer vor Ort und verkündete die neue Zusammenarbeit mit dem Gastgeber.

Wir sehen uns als Partner des Sports!

Dominik Mosbacher, Geschäftsleiter Vertrieb Stölting Service Group

„Wir freuen uns, mit der Stölting Service Group, ein Gelsenkirchener Traditionsunternehmen für uns gewonnen zu haben, welches uns zukünftig als Hauptsponsor unterstützen wird. Ich freue mich auf eine erfolgreiche gemeinsame Zeit und bedanke mich bei der Familie Mosbacher für das uns entgegengebrachte Vertrauen“, so Abteilungsleiter Tobias Steinert auf der Hafenfest-Bühne zur neuen Partnerschaft.

Dominik Mosbacher, Geschäftsleiter Vertrieb der Stölting Service Group, freute sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit: „Wir sehen uns als Partner des Sports und haben neben unserem Engagement bei den Fußballern des FC Schalke 04 ein weiteres Projekt gesucht, das wir fördern wollen. Nach unseren ersten Gesprächen haben wir uns dann sehr schnell für die Schalker Basketballer entschieden und freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Umfangreiches Sponsoring-Paket

Neben Präsenzen in den Online- und Print-Medien, sowie der Bandenwerbung, wird die Stölting Service Group zukünftig auch die Wischer-Kids präsentieren. Darüber hinaus wird in der kommenden Saison an jedem Spieltag der ‚Malocher des Spiels‘ ausgezeichnet.

„Am sichtbarsten wird die Partnerschaft für unsere Fans natürlich auf den Heim- und Auswärtstrikots. Dort werden wir in der kommenden Saison mit Stolz das Logo der Stölting Service Group auf der Brust tragen. Besonders freue ich mich aber auf die gemeinsame Auszeichnung zum ‚Stölting Malocher des Spiels‘, bei der wir besondere Leistungen unserer Spieler würdigen werden“, sagte Abteilungsvorstand Marketing Simon Schneider.

Das 1. Hafenfest auf Graf Bismarck läuft noch bis Sonntag (26.08.) und bietet neben Live-Musik auch noch Wassersport, Food-Trucks und diverse Attraktionen.

Das könnte dich auch interessieren

Foto 30.03.19, 19 43 16

Heimniederlage zum Saisonabschluss gegen Paderborn

Am letzten Spieltag der Saison 18/19 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA empfing der FC Schalke 04 die Uni Baskets Paderborn. Zum Saisonabschluss unterlagen die Königsblauen mit 64:77 und belegen damit zum Ende der Regular Season den 14. Tabellenplatz.

DSC_0935

S04 verlängert mit Raphael Wilder

Im Vorfeld der Saison 2018/2019 verlängerte Coach Raphael Wilder seinen Vertrag beim S04 um ein weiteres Jahr und gab gleichzeitig bekannt, dass er seine Trainerkarriere danach beenden würde. Nach Gesprächen mit seiner Familie und den Verantwortlichen der Basketballabteilung des FC Schalke 04, verlängert Wilder seinen Vertrag jedoch um ein weiteres Jahr und setzt seine Karriere beim S04 fort.

190329_Hamburg

S04 will Heimsieg zum Saisonabschluss

Am kommenden Samstag (30.03.) treten die Basketballer des FC Schalke 04 zum letzten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA in der Saison 2018/2019 an. Die Königsblauen empfangen zum Saisonabschluss um 19:30 Uhr die Uni Baskets Paderborn und wollen sich mit einem Sieg von den Fans in der Oberhausener Willy-Jürissen-Halle verabschieden.

DSC_0874

S04 sichert sich gegen Hanau den Klassenerhalt

Die Schalker Basketballer traten am 29. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA bei den White Wings aus Hanau an. Trotz einer 84:80-Niederlage machten die Knappen aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs damit den Klassenerhalt in Deutschlands zweithöchster Spielklasse am vorletzten Spieltag perfekt.