Schalke-Tag: Teamvorstellung, Tickets, Cheerleader und Shoot-Out!

Am Sonntag den 6. August ist es endlich soweit - der Schalke-Tag steht an! Ab 11:04 Uhr wartet auf alle Fans des S04 ein buntes und abwechslungsreiches Familienfest rund um die VELTINS-Arena. Auch die Basketballabteilung des S04 wird natürlich wieder mit einem eigenen Stand vor Ort sein.

Über 100.000 Menschen pilgern jedes Jahr zum Vereinsgelände rund um die VELTINS-Arena, wenn der S04 zum großen Schalke-Tag einlädt. Für die Basketballabteilung des FC Schalke 04 ist dies immer eine tolle Gelegenheit, den Schalkefans ihren Sport näher zu bringen, Interesse zu wecken und neue Zuschauer zu gewinnen.

Vorstand Marketing Tobias Steinert: „Für die Abteilung ist der Schalke-Tag immer etwas ganz besonderes. Die Fans haben dort die Möglichkeit unsere Profis kennenzulernen, Fotos zu machen, sich Autogramme zu holen oder einfach nur in ungezwungener Atmosphäre einige persönliche Gespräche zu führen. Für unsere Spieler ist es dagegen eine tolle Gelegenheit ein Gespür dafür zu bekommen, was Schalke 04 so besonders macht. Wir freuen uns alle sehr darauf!“

Den Stand der Schalker Basketballer finden alle Interessierten wie schon im letzten Jahr auf Pakplatz P1 in Richtung der Rasenwanne. Dort wird erstmals das neue Team der Knappen für die Saison 2017/2018 in der 2. Basketball-Bundesliga vorgestellt und steht für Fotos, Autogrammwünsche und nette Gespräche unter Schalkern zur Verfügung. Courtney Belger und RJ Slawson, die erst am 10. bzw. 12. August zum Team stoßen, werden am Schalke-Tag jedoch leider noch nicht vor Ort sein. Selbstverständlich wird es auch wieder einen Shoot-Out geben, bei dem alle Schalker die Möglichkeit haben, sich einen der tollen Preise zu erspielen.

Cheerleader und Ticketvorverkauf direkt am Stand

Besonderes Highligt werden natürlich auch wieder die Auftritte der Gold Flames Cheerleader. Genau wie bei den Heimspielen in der Halle an der Mühlbachstraße, werden die Mädels den Besuchern am Stand der Basketballabteilung des FC Schalke 04 mit ihren Tanzeinlagen einheizen.

Erstmals in der Geschichte der Schalker Basketballer, können alle Fans am Schalketag bereits vorab Tickets für das erste Heimspiel am Sonntag den 01.10.2017 gegen die Vfl SparkassenStars Bochum erwerben. Da das Spiel in der vergangenen Saison ausverkauft war, empfiehlt es sich, rechtzeitig Karten zu kaufen.

Mit dabei am Stand der Basketballer ist in diesem Jahr die Intitiative BasKIDball. Das Projekt mit Schirmherr Dirk Nowitzki ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die Nützliches mit Spaß verknüpfen wollen. Gemeinsam Basketball spielen, sich treffen und zusammen etwas lernen sowie erleben sind die Kerninhalte des Projektes. Als Partner von Schalke hilft! stellt sich das Projekt als Gast am Stand der Basketballer des S04 den Schalkefans vor und informiert über seine Projekte.

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

IMG_2914_3

Neuer Abteilungsvorstand gewählt

Am 28.07.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Basketballabteilung des FC Schalke 04 in der VELTINS-Arena statt. Unter Einhaltung eines Hygienekonzepts kamen die Mitglieder im Raum Tibulsky zusammen und wählten für die kommenden zwei Jahre einen neuen Abteilungsvorstand.

schalke-training-1440×884

Allgemeine Hinweise zur Jahreshauptversammlug

Die ursprünglich für Montag (15.06.) geplante Mitgliederversammlung und die im Vorfeld angesetzte Jugendversammlung, mussten leider aufgrund der Einschränkungen hinsichtlich der COVID-19-Pandemie verschoben werden. Der neue Termin ist Dienstag, der 28.07.2020, die Versammlungen finden im Raum Tibulsky in der VELTINS-Arena statt. Die Jugendversammlung beginnt um 17:30 Uhr, die Jahreshauptversammlung startet um 19:30 Uhr.

Ball ohne Trikot

S04 plant mit 19 Teams die Saison 2020/2021

Der Westdeutsche Basketball-Verband (WBV) hat die offizielle Ligen-Einteilung für die Saison 2020/2021 sowohl im Jugend-, als auch im Senioren-Bereich bekanntgegeben. Für den FC Schalke 04 sollen in der kommenden Spielzeit insgesamt 19 Mannschaften auf Korbjagd gehen.

Ball

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Die Corona-Krise und das damit verbundene Kontaktverbot hatte zu einem deutschlandweiten Trainings- und Sportverbot in allen Vereinen geführt. Auch der FC Schalke 04 war davon betroffen und musste den Trainings- und Spielbetrieb aller Abteilungen und Mannschaften mit dem 15. März 2020 aussetzen.