Bekanntgabe des Bundesliga-Spielplans wird live übertragen

Nicht mehr lange, dann wird endlich das Geheimnis gelüftet, gegen wen der FC Schalke 04 zum Auftakt der Bundesliga-Saison 2018/2019 antreten darf. Am Freitag (29.6.) veröffentlicht die DFL neben den Paarungen des 1. Spieltages auch alle weiteren Ansetzungen.

Auf bundesliga.de können alle Fans die Bekanntgabe des Spielplans live verfolgen. Die Übertragung beginnt um 12 Uhr.

Die neue Spielzeit startet am Wochenende vom 24. bis 26. August. Der 34. Spieltag ist für den 18. Mai 2019 terminiert. Die Winterpause beginnt nach dem 17. Spieltag (21. bis 23. Dezember) und endet am 18. Januar 2019.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Amine Harit

04 Premieren, ein rundes Jubiläum und eine aufgeschobene Bestmarke

Beim 0:0 in Mönchengladbach fielen zwar keine Treffer, dennoch gab es die eine oder andere Notiz für den königsblauen Statistikblock. schalke04.de blickt auf die Zahlen des Spieltags.

Alexander Nübel

Alexander Nübel: Haben defensiv nur sehr wenig zugelassen

Nach dem torlosen Unentschieden im BORUSSIA-Park waren beide Trainer am Samstag (17.8.) nicht unzufrieden. David Wagner lobte, dass seine Mannschaft leidenschaftlich verteidigt habe, Fohlen-Coach Marco Rose wählte in seiner Analyse der 90 Minuten ähnliche Worte für den Auftritt seines Teams. Zum Geschehen äußerten sich auch Kapitän Alexander Nübel und Daniel Caligiuri. schalke04.de hat die Aussagen zusammengefasst.

gladbach_02

0:0 – S04 holt zum Auftakt einen Zähler am Niederrhein

Der FC Schalke 04 ist mit einem Punktgewinn in Mönchengladbach in die neue Bundesliga-Saison gestartet. Beim Schlusspfiff im BORUSSIA-Park stand im Topspiel am Samstagabend (17.8.) ein 0:0-Unentschieden auf der Anzeigetafel. Für David Wagner war es die Premiere als Chef-Trainer in der Bundesliga. Beim Europa-League-Teilnehmer vom Niederrhein saß mit Marco Rose ebenfalls ein neuer Coach auf der Bank.

Breel Embolo

#BMGS04 in Zahlen: Schnelles Wiedersehen mit Breel Embolo

Bereits 92 Mal trafen die Königsblauen in der Bundesliga auf Borussia Mönchengladbach. 27 dieser Duelle konnten die Knappen für sich entscheiden, ebenso viele Partien endeten unentschieden. Die Fohlen gewannen 38 Spiele. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.