#BVBS04 in Zahlen: Positive Erinnerungen an die jüngere Vergangenheit

Zum 96. Mal steigt am Samstag (16.5., 15.30 Uhr) das Revierderby in der Bundesliga. 32 dieser Duelle entschied der FC Schalke 04 für sich, 33 Partien gewann Borussia Dortmund. Zudem gab es 30 Remis. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.

Feature Derby

Nur eine Niederlage

Die jüngere Derby-Bilanz der Knappen kann sich sehen lassen. Von den vergangenen acht Duellen des Ruhrpott-Schlagers verloren die Königsblauen nur eine. Fünf Begegnungen endeten unentschieden (darunter das legendäre 4:4), zudem feierte Schalke zwei Siege.

Favres einzige Heimpleite gegen Königsblau

Als Chef-Trainer von Borussia Dortmund hat Lucien Favre in der Bundesliga lediglich eine einzige Partie auf eigenem Platz verloren – gegen Schalke! In der Vorsaison feierte Königsblau einen 4:2-Sieg im Stadion der Schwarz-Gelben.

S04 will BVB-Jubiläum vertagen

Borussia Dortmund steht vor seinem 800. Sieg in der Bundesliga-Geschichte. Logisch, dass der S04 dem BVB einen Strich durch die Rechnung machen möchte. Königsblau kommt bislang auf 690 Siege im deutschen Oberhaus.

Formstarker Sancho

In der BVB-Offensive stechen einige Spieler heraus, auf die es aufzupassen gilt. In besonders guter Form vor der Corona-Pause war Jadon Sancho. Der Engländer verbuchte in den vergangenen acht Bundesligaspielen stets mindestens eine Torbeteiligung. Mit 14 Treffern und 15 Assists ist der 20-Jährige alleiniger Bundesliga-Topscorer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen