Derbysieg: Glückwünsche von Tedesco, Naldo und Raúl

Nach seinem ersten Derbysieg als Sportvorstand des FC Schalke 04 erreichten Jochen Schneider am Samstag (27.4.) zahlreiche Glückwünsche auf dem Smartphone. Über eine Nachricht freute er sich ganz besonders. „Der erste, der mir nach dem Spiel geschrieben hat, war Domenico Tedesco“, berichtet der 48-Jährige.

Schneider erklärt, dass sich Tedesco ebenfalls sehr gefreut habe und das dies viel über den Charakter des ehemaligen Chef-Trainers aussage.

Auch Naldo, Derbyheld aus der Vorsaison, schickte über Instagram eine Nachricht an die Königsblauen. Vor dem Spiel hatte sich der Brasilianer ebenfalls über die sozialen Netzwerke und auch persönlich bei einigen seiner ehemaligen Mitspieler gemeldet. Seine Botschaft: „Glaubt an den Derbysieg!“ Gesagt, getan!

Señor Raul: Jaaaaa, Derbysieg!

Raúl drückte ebenfalls in der Ferne die Daumen und verfolgte das Derby im TV. Als das Duell mit den Schwarz-Gelben abgepfiffen war, schrieb der Spanier in seiner Instagram-Story: „Jaaaaa, Derbysieg!“ Dazu veröffentlichte der Señor ein Jubelbild der Schalker Mannschaft.

Glückwünsche auf den verschiedensten Wegen sandten nach dem Derbysieg auch zahlreiche weitere Ex-Spieler wie beispielsweise Leroy Sané, Felix Platte oder Bernard Tekpetey. Vor dem Spiel schickten zudem einige ehemalige Derby-Torschützen, unter ihnen Kevin Kuranyi und Ibrahim Afellay, via Instagram eine Botschaft, dass sie an einen königsblauen Erfolg glauben. Das zeigt: Einmal Schalker, immer Schalker!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

FC Schalke 04, RB Leipzig, Bundesliga, Saison 2019/2020, 22.02.2

Jonjoe Kenny: Die Reaktion der Fans war unglaublich!

Den 23. Spieltag hatten sich alle Königsblauen ganz anders vorgestellt. Die deutliche 0:5-Niederlage (22.2.) gegen RB Leipzig tat weh. Die Enttäuschung war groß. Der Zusammenhalt zwischen Fans und Mannschaft überwog jedoch. Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny hat das tief beeindruckt: „Die Reaktion der Fans war unglaublich.“

David Wagner

David Wagner: Zu wenig Spieler auf dem Platz, die Normalform hatten

Nach dem Schlusspfiff des Topspiels äußerten sich David Wagner und RB-Coach Julian Nagelsmann am Samstag (22.2.) gemeinsam auf der Pressekonferenz zum Geschehen. Zudem sprach Jochen Schneider in der Mixed Zone der VELTINS-Arena. schalke04.de hat die Stimmen zum Spiel notiert.

leipzig_07

0:5 – S04 unterliegt dem Tabellenzweiten aus Leipzig

Keine Punkte für Königsblau: Im Topspiel des 23. Spieltags gewann RB Leipzig am Samstag (22.2.) mit 5:0 in der VELTINS-Arena. Marcel Sabitzer hatte den Tabellenzweiten bereits wenige Sekunden nach Spielbeginn in Führung geschossen, nach dem Seitenwechsel trafen außerdem Timo Werner (61.), Marcel Halstenberg (68.), Angelino (81.) und Emil Forsberg (89.).

Amine Harit

#S04RBL in Zahlen: Zehn Jahre alte Bestmarke kann eingestellt werden

Zum achten Mal misst sich der FC Schalke 04 am Samstag (22.2.) in der Bundesliga mit RB Leipzig. In der Gesamtbilanz liegen die Sachsen mit drei Siegen knapp vorn. Königsblau gewann zwei Duelle, darunter das Hinspiel der laufenden Saison. Überdies gab es zwei Remis. schalke04.de gibt einen Überblick über weitere interessante Zahlen, Daten und Fakten.