Domenico Tedesco: Für unsere harte Arbeit belohnt

Nach dem verdienten und vielumjubelten 2:0-Sieg im Derby standen Domenico Tedesco und Gästetrainer Peter Stöger in der Pressekonferenz Rede und Antwort. schalke04.de hat die Aussagen der beiden Fußballlehrer notiert.

Domenico Tedesco:

Wir sind natürlich sehr erleichtert, dass wir nach dem Spiel in Hamburg eine positive Reaktion gezeigt haben. Die Trainingswoche war super intensiv und die Niederlage gegen den HSV war noch lange in unseren Köpfen. Deswegen wollten wir im Derby unbedingt eine positive Reaktion zeigen. In der ersten Halbzeit haben wir das super gemacht, standen auch in Kontersituationen kompakt und haben außen oft den Durchbruch geschafft. Da der Gegner hat heute fast schon mit einer Fünferkette agiert hat, haben wir als Reaktion darauf auf drei Spitzen umgestellt und wollten so mehr Zugriff haben. Das hat allerdingt nur bedingt geklappt. Es ist ein schönes Gefühl, dass wir uns für unsere Arbeit belohnt haben. Ich freue mich unheimlich für die Mannschaft und für unsere Fans.

Peter Stöger:

Gratulation an Schalke! Diesen Sieg haben sie sich über 90 Minuten verdient. Uns hat heute die Durchschlagskraft gefehlt und in den entscheidenden Situationen haben wir darüber hinaus individuelle Fehler gemacht. Der S04 dagegen hat stark verteidigt und seine Möglichkeiten eiskalt genutzt. Schalke war sehr gut organisiert und dann wird es schwierig gegen eine Mannschaft, die vollkommen verdient dort oben steht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das könnte dich auch interessieren

#S04FCB

#S04FCB: Infos rund ums Spiel

Der 2. Spieltag in der Bundesliga steht an: schalke04.de hat alle relevanten Informationen zum Duell mit Bayern München am Samstag (24.8., 18.30 Uhr) zusammengestellt. Der Rekordmeister ist ebenso wie die Königsblauen mit einem Unentschieden in die Saison gestartet.

190819_riether

Sascha Riether: Bei uns entwickelt sich etwas

Der neue Koordinator der Lizenzspielerabteilung war zufrieden mit dem Auftakt in die neue Spielzeit. Schließlich hat Sascha Riether als aktiver Kicker schon ganz andere Saisonstarts erlebt. Auf schalke04.de spricht der 36-Jährige über den Auftritt der Mannschaft bei Borussia Mönchengladbach, die Spielweise der Knappen und die anstehende Aufgabe.

Amine Harit

04 Premieren, ein rundes Jubiläum und eine aufgeschobene Bestmarke

Beim 0:0 in Mönchengladbach fielen zwar keine Treffer, dennoch gab es die eine oder andere Notiz für den königsblauen Statistikblock. schalke04.de blickt auf die Zahlen des Spieltags.

Alexander Nübel

Alexander Nübel: Haben defensiv nur sehr wenig zugelassen

Nach dem torlosen Unentschieden im BORUSSIA-Park waren beide Trainer am Samstag (17.8.) nicht unzufrieden. David Wagner lobte, dass seine Mannschaft leidenschaftlich verteidigt habe, Fohlen-Coach Marco Rose wählte in seiner Analyse der 90 Minuten ähnliche Worte für den Auftritt seines Teams. Zum Geschehen äußerten sich auch Kapitän Alexander Nübel und Daniel Caligiuri. schalke04.de hat die Aussagen zusammengefasst.