Heimspiel gegen Hertha BSC neu angesetzt

Der neue Termin für das Heimspiel gegen Hertha BSC steht fest: Die Berliner werden am Mittwoch, den 12. Mai, um 18 Uhr zu Gast in der VELTINS-Arena sein. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt die Partie live.

Tornetz in der VELTINS-Arena

Die neue Terminierung war notwendig, nachdem sich die Lizenzmannschaft von Hertha BSC infolge einer entsprechenden Anordnung des zuständigen Gesundheitsamts aufgrund von COVID-19-Fällen in häusliche Quarantäne begeben musste. Davon betroffen waren auch die Spiele der Berliner gegen Mainz und Freiburg, die ebenfalls neu angesetzt wurden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tags

Seite teilen

Das könnte dich auch interessieren

Blendi Idrizi

Blendi Idrizi: Torjubel war ein Dank für die Chance, die mir gegeben wurde

Nach dem 4:3-Sieg gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.5.) war U23-Spieler Blendi Idrizi einer der glücklichsten Knappen in der VELTINS-Arena. Auf schalke04.de spricht der Mittelfeldmann, der in seinem zweiten Bundesligaspiel seinen ersten Treffer markieren konnte, über die Eindrücke der vergangenen Tage, sein Tor, den anschließenden Jubel und die kommende Partie beim 1. FC Köln.

Florian Flick

Ereignisreiche Englische Woche für Florian Flick: Bundesliga-Debüt, Tor-Premiere, erster Sieg

Die 60. Minute des Heimspiels gegen Eintracht Frankfurt wird Florian Flick sein Leben lang nicht mehr vergessen. Denn nach einer Stunde Spielzeit gegen die Hessen war dem Mittelfeldmann aus der U23 am Samstag (15.5.) sein erstes Bundesligator gelungen. „Ich kann es noch gar nicht richtig realisieren, dass das Ganze wirklich passiert ist“, berichtet der Kicker aus der Knappenschmiede.

frankfurt_13

Dimitrios Grammozis: Bis zur letzten Sekunde alles reingehauen

Nach dem 4:3-Sieg am Samstag (15.5.) gegen Eintracht Frankfurt lobte Dimitrios Grammozis seine Mannschaft für einen leidenschaftlichen Auftritt. Frankfurts Coach Adi Hütter zeigte sich hingegen enttäuscht. Neben den beiden Chef-Trainern kam auch Premieren-Torschütze Blendi Idrizi zu Wort. schalke04.de hat die Aussagen des Trios notiert.

frankfurt_12

DurchGEklickt: #S04SGE in Bildern

Mit 4:3 setzte sich der FC Schalke 04 am Samstag (15.5.) gegen Eintracht Frankfurt durch. Eine Galerie erzählt den Heimsieg gegen die Hessen, bei dem zwei U23-Spieler ihren ersten Treffer in der Bundesliga erzielen konnten, in Bildern.